• Online: 6.496

Wörthersee: Golf GTI Heartbeat und Golf R Variant Performance 35 - 400 PS zum 40. Geburtstag

verfasst am

Der Golf GTI feiert seinen 40. Geburtstag, das VW-Treffen am Wörthersee wird 35. Zur Jubiläumsparty bauen VW-Azubis zwei starke Studien.

Zum 40. GTI-Jubiläum: Azubi-Studie GTI Heartbeat mit 400 PS Zum 40. GTI-Jubiläum: Azubi-Studie GTI Heartbeat mit 400 PS Quelle: VW

Wörthersee – Keine Breitbau-Studie, wenig Marken-Präsenz – der VW-Konzern tritt beim 35. Wörthersee-Treffen fast schon bescheiden auf. An einer Tradition hält die Kernmarke aber fest: Zur größten GTI-Party der Welt bauen Azubis zwei Showcars. Eins mit 400 PS zum 40. GTI-Geburtstag. Und eins mit 350 PS zum 35. See-Jubiläum.

Bilstein-Gewindefahrwerk und 20-Zöller von BBS Bilstein-Gewindefahrwerk und 20-Zöller von BBS Quelle: VW

VW Golf GTI Heartbeat: Azubi-Studie mit 400 PS

Zwölf Wolfsburger Azubis aus fünf Ausbildungsberufen haben den GTI Heartbeat aufgebaut. Der Zweitürer war ursprünglich ein Golf GTI Performance mit 230 PS. Sein Vierzylinder-Turbobenziner flog aus dem Chassis und wurde durch einen Motor der gleichen Baureihe mit 300 PS ersetzt. Damit die Leistung besser zum Jubiläum passt, installierten die Schrauber einen neuen Turbolader, einen größeren Ladeluftkühler und passten die Software an.

Der „EA888“ leistet im GTI Heartbeat 400 PS und 540 Newtonmeter Drehmoment. Ein Einzelstück, aktuell ohne Chance auf die Serie. Denn die Gerüchte zum Golf R400 bzw. R420 stimmen nicht. VW plant derzeit keinen neuen Top-Golf. Die stärkste Version bleibt der Golf GTI Clubsport S mit 310 PS. Möglicherweise zieht der Golf R zum Facelift Ende 2016 gleich.

Leistung zählt am Wörthersee vor allem in der „Turbokurve“ in Faak. Der GTI Heatbeat parkt am VW-Stand, er muss also optisch punkten. Die Azubis schraubten ein Bilstein-Gewindefahrwerk ins Chassis und 20-Zöller von BBS an die Achsnaben. Außerdem bekam er ein Bodykit, große Brembo-Bremsen, eine Edelstahl-Abgasanlage, eine Audioanlage mit 1.360 Watt, zwei Schalensitze und einen Überrollbügel mit Kreuz.

Power-Kombi: Die Golf-R-Studie kommt von sächsischen Azubis Power-Kombi: Die Golf-R-Studie kommt von sächsischen Azubis Quelle: VW

Golf R Variant Performance 35: 35 Jahre Wörthersee-Treffen

Der Golf zum Wörthersee-Jubiläum stammt von Azubis aus Sachsen. Er basiert auf einem Golf R Variant, bekommt etwas weniger Leistung (350 PS), dafür aber mehr Sound: Im Kofferraum steckt eine Audio-Anlage mit zwölf Lautsprechern und 2.500 Watt. Außerdem installierten die Azubis 19-Zöller von OZ, ein Gewindefahrwerk und eine Edelstahl-Auspuffanlage.

Avatar von SerialChilla
Ford
44
Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 8 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
44 Kommentare: