• Online: 3.038

VW Golf TCR 2015 Concept: Der Kundensport-Golf - 40 Zentimeter für die Rennstrecke

verfasst am

VW schickt den Golf 7 auf die Rennstrecke: Für die Tourenwagen-Serie TCR bekommt der Kompakte 330 PS, 410 Newtonmeter und extrabreite Kotflügel.

Eine Golf-Studie für den Motorsport: Dieser Viertürer soll bald in der TCR fahren Eine Golf-Studie für den Motorsport: Dieser Viertürer soll bald in der TCR fahren Quelle: Volkswagen Motorsport

Wolfsburg – Dieser Golf folgt einem Seat: Bereits vor gut zwei Jahren zeigte die spanische VW-Tochter eine Studie des Leon Cup Racer. Die war 330 PS stark, 40 Zentimeter breiter als die Serienversion und bekam viel Luftleit-Kunststoff ans leichte Blech. Das macht der Golf jetzt nach: VW Motorsport zeigt einen Viertürer mit fast identischen Modifikationen.

Golf TCR Concept: Viel nacktes Blech im Innenraum Golf TCR Concept: Viel nacktes Blech im Innenraum Quelle: Volkswagen Motorsport Bisher handelt es sich nur um eine Studie. Wenn alles funktioniert, könnte die Kundensportversion des Golf aber bereits im kommenden Jahr starten. VW will den Breitbau-Kompakten in der neuen Tourenwagenserie TCR („Touringcar Racer International Series“) homologieren. Das technische Reglement der Rennserie stammt vom Seat Leon Eurocup. Fahrfertige Autos dürfen maximal 90.000 Euro kosten. Die Rennen dauern neun Runden, es werden nur Fahrzeuge mit vier Türen zugelassen. Nur für den Audi TT gab es kurzzeitig eine Sondergenehmigung.

330 PS und 410 Nm für den Renn-Golf

Golf und Leon teilen sich auf der Straße eine Basis. Auf der Rennstrecke sind sie sich entsprechend ähnlich: Die TCR-Studie des Wolfsburgers bekommt je Seite 20 Zentimeter starke Verbreiterungen, einen Carbon-Heckflügel und 18-Zoll-Räder. Vor der Spritzwand arbeitet ein 2,0-Liter-Turbobenziner mit 330 PS und 410 Newtonmeter Drehmoment. Ein Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe leitet die Kraft an die Vorderräder. Die Achskonstruktion entspricht prinzipiell der Serienversion. VW Motorsport verwendet jedoch Rennsportteile und verstellbare Stoßdämpfer.

Bisher verrät VW Motorsport nur wenige Zahlen zum Auto. Fahrdaten gibt es zu Rennwagen nur in Ausnahmefällen. Zum Vergleich: Der Seat Leon Cup Racer rennt je nach Getriebeübersetzung gut 270 km/h schnell. Das Gewicht des Sport-Golf liegt bei 1.260 Kilogramm inklusive Fahrer. Die Innenausstattung mit Stahlkäfig und Schalensitz entspricht den FIA-Vorgaben.

Avatar von SerialChilla
Ford
184
Hat Dir der Artikel gefallen? 5 von 11 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
184 Kommentare: