• Online: 6.116

Honda Civic Type-R: Preis - 34.000 Euro für den giftigsten Honda

verfasst am

Einige Monate vor dem Marktstart des Civic Type R nennt Honda den Einstiegspreis: Der 310 PS starke Rekordhalter am Nürburgring kostet mindestens 34.000 Euro.

Honda Civic Type R: Der Rekord-Renner kostet 34.000 Euro Honda Civic Type R: Der Rekord-Renner kostet 34.000 Euro Quelle: Honda

Frankfurt/Main – Drei Hersteller kämpfen um die Kompaktwagen-Krone am Nürburgring: Der Seat Leon Cupra 280 umrundete die Nordschleife als erster Fronttriebler in weniger als acht Minuten. Renault tunte den Mégane zum R.S. Trophy-R und unterbot Seat um vier Sekunden. Honda holte lange aus – und überholte dann beide Konkurrenten: Nun soll der Civic Type R in einer seriennahen Konfiguration einen neuen Rekord aufgestellt haben.

Die GT-Ausstattung kostet 2.500 Euro Aufpreis und umfasst unter anderem ein Soundsystem Die GT-Ausstattung kostet 2.500 Euro Aufpreis und umfasst unter anderem ein Soundsystem Quelle: Honda Der liegt laut Herstellerangaben bei 7:50,63 Minuten. Trotzdem soll der Schnellste des Trios der Günstigste sein: Honda hat für den Civic Type R einen Einstiegspreis von 34.000 Euro angekündigt.

Honda Civic Type R: So teuer ist die Konkurrenz

Renault verkauft den 273 PS starken Mégane mit Rekord-Ausstattung und Semi-Slicks nur 250 Mal in ganz Europa. Der Preis bei Markteinführung: rund 40.000 Euro. Die zivilere, nicht limitierte Version des Trophy-R heißt R.S. Trophy TCe 275. Sie wiegt einige Kilogramm mehr als das Rekord-Auto und fährt mit kleineren Bremsen sowie Straßenreifen. Der Einstiegspreis liegt derzeit bei 36.090 Euro.

Ein viertüriger Seat Leon Cupra mit 280 PS kostet aktuell mindestens 32.730 Euro. Hinzu kommen 3.060 Euro für das Performance-Paket. Darin sind Vierkolben-Sättel von Brembo und Semi-Slicks von Michelin enthalten, das Reserverad entfällt. Seat sagt, der Cupra habe in dieser Konfiguration den Rekord auf dem Ring aufgestellt.

34.000 Euro für den Rekord-Civic

Honda nennt neben dem Einstiegspreis nur die Option auf ein GT-Paket für 2.500 Euro. Das beinhalte Parksensoren, elektrisch anklappbare Außenspiegel, ein Navigationssystem, acht Lautsprecher, eine Zweizonen-Klimaanlage und eine automatische Fahrlichtschaltung.

Die Rekordrunde hat Honda in einem Vorserienfahrzeug absolviert. Das soll weitestgehend dem Serienstand entsprochen haben. Eine Klimaanlage sei nicht an Bord gewesen, dafür aber ein Überrollkäfig. Honda gibt an, die Zeit auf „Road Tyres“ (also Straßenreifen) gefahren zu sein. Details zu Reifenhersteller und -profil verrät Honda bisher nicht.

Ob der Civic Type R die schnelle Runde in der Basisversion wiederholen kann, oder ob es ein aufpreispflichtiges Performance-Paket gibt, erfahren wir im Sommer 2015. Dann startet der 310 PS starke Kompakte auf dem deutschen Markt.

Avatar von SerialChilla
Ford
253
Hat Dir der Artikel gefallen? 5 von 5 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
253 Kommentare: