• Online: 3.244

Alfa Romeo 4C Spider Speciale: Sondermodell - 30 x Alfa 4C in Offen und Schwarz

verfasst am

Beim Alfa Romeo 4C Spider gibt es mehr Ausstattung für weniger Geld. Die schwarz lackierte Sonderedition "Speciale" ist auf 30 Stück limitiert und kostet 77.000 Euro.

Alfa Romeo hat den 4C Spider in einer limitierten Sonderedition aufgelegt Alfa Romeo hat den 4C Spider in einer limitierten Sonderedition aufgelegt Quelle: Alfa Romeo

Köln - Alfa Romeo hat mit dem Coupé 4C geschafft, was nur noch wenigen Herstellern gelingt: es weckt Emotionen. Deutsche "Alfaristi" können sich nun auf eine Sonderedition des offenen Zweisitzers freuen, mit mehr Ausstattung und einem günstigeren Preis.

Der Alfa Romoe 4C Spider Speciale ist dennoch keineswegs als Schnäppchen zu verstehen. Die Basis startet immerhin bei 72.000 Euro. Dem schwarz lackierten Sondermodell spendieren die Italiener neben Sitzbezügen aus Leder sowie Microfaser, Carbon-Applikationen für den Innenraum und den Überrollbügel auch einen Lederbezug für die Armaturentafel. Zusätzlich gibt es Carbon-Lufteinlässe, eine Sportauspuffanlage, ein Sportfahrwerk, 18-Zoll-Räder vorne und 19-Zöller hinten sowie gelb lackierte Bremssättel. Zum Ausstattungspaket Speciale gehören außerdem Parkpiepser und ein Tempomat.

Im Vergleich zum offenen Serien-4C mit den oben genannten Optionen spart man laut Alfa-Preisliste knapp 7.000 Euro. Statt mehr als 84.000 Euro müssen Käufer des auf 30 Stück limitierten Sondermodells "nur" 77.000 Euro überweisen.

Die Leistung der Carbon-Flunder bleibt unverändert. Für den Antrieb sorgt ein 1,8-Liter-Vierzylinder-Turbo-Benziner mit 240 PS. Der beschleunigt den weniger als eine Tonne schweren Spider in 4,5 Sekunden auf Tempo 100, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 257 km/h.

Weitere MOTOR-TALK-News findet Ihr in unserer übersichtlichen 7-Tage-Ansicht

 

 

Quelle: Mit Material von SP-X

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
31
Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 2 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
31 Kommentare: