• Online: 3.088

Jay Lenos Garage: Ein Bentley mit Flugzeugmotor - "Wie ein Squaredance mit einer fetten Frau"

verfasst am

Passt ein 27-Liter-Flugzeugmotor unter die Haube eines 30er-Jahre Bentley? Schwierige Frage. US-Moderator und Komiker Jay Leno liefert Euch die Antwort.

Ein Traumpaar: Jay Leno und sein 1930 Bentley Ein Traumpaar: Jay Leno und sein 1930 Bentley Quelle: Youtube

Berlin - Jay Leno liebt Autos und Motorräder. Besonders, wenn sie völlig abgedreht sind. Deshalb war er sofort Feuer und Flamme, als er auf bei TopGear den GJ400 entdeckte. Was aussieht wie ein Bentley aus den 30er-Jahren, ist ein verrücktes Einzelstück. Das liegt in erster Linie an dem 27-Liter-V12-Motor von Rolls-Royce unter der Haube, der aus einem alten Kampfflugzeug stammt.

Leno kann vor Freude gar nicht mehr aufhören zu grinsen. „Alles an diesem Auto ist übergroß“, sagt der Comedy-Star und beugt sich über den gewaltigen Tank, präsentiert stolz den Innenraum und schwärmt vom Motor. 27 Liter Hubraum, geschätzte 650 bis 700 PS und sehr sehr viel Drehmoment.

Moderne Technik im alten Blechkleid

Wirklich antik sind nur noch Optik und der Grundmotor. Das Aggregat verfügt über eine moderne Direkteinspritzung und ist an ein Automatikgetriebe gekoppelt, außerdem gibt es eine elektrische Lenkunterstützung. Auf dem Freeway fühlt sich die Fahrt mit dem GJ 400 trotzdem an wie ein Ritt durch die Lüfte. Oder, mit Lenos Worten: "Wie ein Squaredance mit einer fetten Frau."

Gebaut wurde das drei Tonnen schwere Auto von Bob Petersen Engineering. Mit einem echten Bentley hat das Auto nicht viel gemein. „Das einzige Teil, was auf einen echten Bentley passen würde, sind wahrscheinlich die Scheinwerfer“, sagt Jay Leno. Ein unvernünftiges Gefährt? Nein, findet Leno, schließlich ist sein GJ 400 ein Viersitzer und damit familientauglich.

Hier könnt Ihr das Video sehen:

Avatar von sabine_ST
30
Diesen Artikel teilen:
30 Kommentare: