• Online: 3.001

Bentley SUV Bentayga: Innenraum - „Innen sind wir schon fertig“

verfasst am

Bentley gewährt einen ersten Blick in sein Über-SUV. Ein Youtube-Film zeigt den Innenraum des neuen Bentley Bentayga. Der Marktstart ist für 2016 geplant.

Bentley Bentayga Innenraum: Ein Video zeigt erstmals den Innenraum Bentley Bentayga Innenraum: Ein Video zeigt erstmals den Innenraum Quelle: Bentley Motors via YouTube

Crewe – Liebe Scheichs und Oligarchen, so sieht der Innenraum Ihres nächsten „Geländewagens“ aus. Bentley gewährt in einem kurzen Youtube-Clip erste Einblicke in das kommende SUV namens Bentayga. Neue Informationen gibt es jedoch nicht dazu. Was das voraussichtlich rund 200.000 Euro teure Bentley-SUV wirklich kann, können wir also nur erahnen.

Der Wahlhebel für die Gänge sowie der Drehregler für verschiedene Geländefahrmodi befinden sich in einer opulenten Mittelkonsole. Der Startknopf muss scheinbar nicht gedrückt, sondern nur gestreichelt werden. Passend dazu trägt das Video den Namen „We don't just see technology. We feel it.“ Wir sehen Technologie nicht nur, wir fühlen sie. Mehr sehen sollen dafür die zukünftigen Bentayga-Fahrer: Offenbar wird das SUV über eine Art Nachtsichtassistenten verfügen, der die vorausliegende Strecke zwischen den großen digitalen Rundinstrumenten darstellt.

Laut Bentley-Boss Wolfgang Dürheimer soll der Bentayga das stärkste und schnellste SUV auf dem Markt werden. Unter die Haube kommt ein neuer W12-TSI mit sechs Litern Hubraum, 608 PS und 900 Newtonmetern Drehmoment. Die Premiere findet höchstwahrscheinlich auf der IAA im September statt.

Update: Offizielle Bilder, technische Bilder und Infos zum Marktstart des Bentley Bentayga lest Ihr hier

We don't just see technology. We feel it.

Avatar von granada2.6
Mercedes
9
Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
9 Kommentare: