ForumSsangYong
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. SsangYong
  5. Zusatz Fernlicht

Zusatz Fernlicht

SsangYong Rexton W
Themenstarteram 21. Februar 2021 um 13:33

Hallo Gemeinde.

Ich würde bei meinem Rexton W Bj. 11.2026 gerne 2 zusätzliche Fernscheinwerfer anschließen.

Natürlich Gesetzeskonform mit einem extra Schalter, sodass sie offiziell als Arbeitsscheinwerfer gelten.

Dennoch sollen sie auch so geschaltet werden können, das sie mit dem Fernlicht leuchten.

Habt ihr eine Idee bzw einen Tipp, wo ich am besten das Fernlichtsignal "abzwacken" kann?

 

Bin für Tipps sehr dankbar.

1 Antworten

Hinweis:

Arbeitsscheinwerfer, die mit dem Fernlicht verkoppelt sind, sind nicht gesetzeskonform, auch wenn da noch ein Schalter zwischen ist (bzw. gelten dann nicht als Arbeits- sondern Fernscheinwerfer und müssen die entsprechenden Vorgaben erfüllen).

Paarweise symmetrisch, mit ECE Zulassung als Fernscheinwerfer und passender Referenzzahl dürfen zusätzlich als 2. Paar Fernscheinwerfer montiert und betrieben werden - ganz legal.

Scheinwerfer mit Zulassung sind ein paar Euro teurer, aber damit bist Du alle Sorgen los und profitierst auch im Straßenverkehr davon. Wäre meine klare Empfehlung.

Bezüglich Anschluss kann ich keinen konkreten Tipp geben nur allgemein:

Mit dem "Fernlichtsignal" ein eigenes Relais für die Zusatzscheinwerfer ansteuern, das den eigentlichen Strom schaltet. Diese Leitungen korrekt absichern.

Wenn Du Scheinwerfer eingebaut hast, wäre mal interessant, für was Du Dich entschieden hast und wo sie eingebaut sind - Foto wäre klasse!

Deine Antwort