ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Xc90 d5 2008 stellmotoren der innenraumbelüftung funktionieren nicht mehr

Xc90 d5 2008 stellmotoren der innenraumbelüftung funktionieren nicht mehr

Volvo XC90 1 (C)
Themenstarteram 20. August 2020 um 7:29

Hallo, und guten morgen

Seite gestern funktionieren alle stellmotoren der innenraumluftung nicht mehr.

Temparatur bleibt kalt.

Gebläsemotor funktioniert einwandfrei.

Ich kann die stellmotoren für oben, mitte füssbeluftung nicht mehr verstellen.

Jetzt habe ich als erstens den temparatur links und rechts versucht munuel zu verstell direkt über die hebel links und rechts am verteilerkasten.

Funktioniert einwandfrei auto bläst warme luft im innenraum.

Jetzt ist die fragen kennt jemand das probleem das alle stellmotoren nicht mehr angesteuert werden?

Ähnliche Themen
6 Antworten

Bei mir wars der Luftqualitätssensor, abgesteckt, dann gings wieder

Themenstarteram 20. August 2020 um 9:00

Wo wäre der verbaut? Das würde heissen wenn ich den abstecke das es vieleicht wieder geht?

Das kann sein.

Der LQS sitzt zumindest bei meinem V70 vorn rechts im Wasserkasten innerhalb des Lufteinlasses der Innenraumbelüftung. Die Steckverbindung dazu liegt hinter dem Handschuhfach.

Generell ist vermutlich der LIN Bus (2) auf der rechten Seite gestört. Deshalb funktionieren alle dort angeschlossenen Servomotoren nicht richtig. Auslesen per VIDA wird eine Fehlermeldung ergeben, vermutlich CCM-DD20 oder ähnlich. Dieser kann durch einen Defekt des CCM (Klimakonsole), des Sitzheizungsmoduls für die Beifahrerseite (inkl. Defekt der Heizmatte selbst), einem falschen Sensor (LQS) oder Unterbrechung bzw. Kurzschluss im LIN Bus hervorgerufen werden.

Lösung: Schrittweises Abstecken bzw Trennen der angeschlossenen Komponenten, zwischendurch jeweils Funktionstest.

Themenstarteram 20. August 2020 um 12:20

Danke für die info, sind alle stecker hinterm handschuhfach verbaut, oder sind die vom hsitzheitzung zb unterm sitzt.?

Der LIN Bus ist ein Strang, der sich von der Unterseite der Sitze über das CCM bis zur rechten Seite an der A-Säule zieht. An diesem Strang sitzen natürlich die Stecker aufgereiht, also Sitzmodul unter dem Sitz, CCM-Stecker am CCM, Stecker der Servomotoren am jeweiligen Motor etc.

Themenstarteram 20. August 2020 um 16:20

Zitat:

@KaiCNG schrieb am 20. August 2020 um 09:38:37 Uhr:

Das kann sein.

Der LQS sitzt zumindest bei meinem V70 vorn rechts im Wasserkasten innerhalb des Lufteinlasses der Innenraumbelüftung. Die Steckverbindung dazu liegt hinter dem Handschuhfach.

Generell ist vermutlich der LIN Bus (2) auf der rechten Seite gestört. Deshalb funktionieren alle dort angeschlossenen Servomotoren nicht richtig. Auslesen per VIDA wird eine Fehlermeldung ergeben, vermutlich CCM-DD20 oder ähnlich. Dieser kann durch einen Defekt des CCM (Klimakonsole), des Sitzheizungsmoduls für die Beifahrerseite (inkl. Defekt der Heizmatte selbst), einem falschen Sensor (LQS) oder Unterbrechung bzw. Kurzschluss im LIN Bus hervorgerufen werden.

Lösung: Schrittweises Abstecken bzw Trennen der angeschlossenen Komponenten, zwischendurch jeweils Funktionstest.

Super ich war jetzt ne stunde dran und es war eben der sitzheitzung fahrerseite! ?? ?? ?? ??

Ich sage danke und ist es zeit für ein kaltes bier

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Xc90 d5 2008 stellmotoren der innenraumbelüftung funktionieren nicht mehr