ForumC5 & C6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. C5 & C6
  6. Wummern wie beim überfahren einer Fahrbahnmarkierung ab 40 km/h

Wummern wie beim überfahren einer Fahrbahnmarkierung ab 40 km/h

Citroën C5 2 (R)
Themenstarteram 14. Oktober 2021 um 0:50

Moin Männer,

Ich bin der Verzweiflung nahe…

Folgendes Problem:

Ich hatte vor 4 Wochen einen kleinen Auffahrunfall in Holland. Mir ist jemand hinten drauf. Das war dann mal der Anlass die Querlenker, Träger und Achsmanschetten zu tauschen.

Soweit so gut, ich freue mich nach 2 Wochen das Auto wieder zu fahren und spüre ein wummern beim fahren.

Es fühlt sich so an als wenn man eine Fahrbahnmarkierung überfährt. Das wummern tritt erst hörbar (NICHT spürbar im Lenkrad) ab 40 km/h auf.

Beim Rechts lenken in einer laaaaang gezogenen kurze wird es weniger aber immernoch hörbar.

Nach meiner Logik ist der Fehler also links.

Die Radnabe, Bremsscheibe und alles wo der Reifen drauf liegt wurde aufwendig gereinigt weil ich das Problem in einem alten Mondeo auch hatte und da hatte sich dreck festgesetzt.

Jetzt wurde auf Verdacht das Radlager getauscht, ich hab in neue Reifen investiert… aber das wummern ist immernoch da. Mal davon abgesehen dass die mir noch den abs sensor kaputt gemacht haben will man mir jetzt noch eine Antriebswelle andrehen und nach gut 1200€ fange ich an an der Werkstatt zu zweifeln.

 

Also ab zu einer anderen Werkstatt und Probefahrt gemacht… Antwort des Meisters:“also wenn es die Antriebswelle wäre, hättest du ein richtiges schlagen und/oder klackern“. Er geht also nicht davon aus dass das was bringt.

Er geht von den neuen Reifen aus. Was aber unsinnig ist da das auch schon mit den alten Reifen so war.

Wird morgen aber genauer geklärt.

Ich bin jetzt echt verwirrt und wie bereits gesagt der Verzweiflung nahe. Das Geräusch muss ja von Einem drehenden Teil kommen… es hört sich fast nach einer Unwucht an… aber was kann es noch sein? Hab ich irgendwo einen Denkfehler?

desweiteren ist mir auch aufgefallen dass der Wagen immer härter wird. Das kann natürlich ein subjektiver Eindruck sein aber es fühlt sich so an wie mein alter Audi wenn er im Sportmodus gefahren ist.

Auto ist ein C5 iii Break von 2010. 2.2 HDI 204 ps mit Hydrofahrwerk.

Wenn da jemand eine zündende Idee hat wäre es wirklich hilfreich.

Danke euch!

Ähnliche Themen
5 Antworten

klingt schon irgendwie nach Radlager, wurden beide Seiten getauscht? Radlager halten sich nicht immer an die Regeln...

Der Blinkernutzer

Themenstarteram 14. Oktober 2021 um 12:12

Tatsächlich wurde nur links getauscht.

Was mich so im Nachhinein und nach einer Nacht Schlaf sehr wundert.

Dazu kommt dass das Geräusch ja unter Last weniger wird

Themenstarteram 15. Oktober 2021 um 17:39

Mal ein kurzer Zwischenstand.

Seit dem Einbau des neuen radlagers leuchtet das gesamte Cockpit mit lustigen Fehlern auf.

Feststellbremse defekt, ABS, ESP defekt.

ABS Sensor inkl Kabel in den Motorraum wurde heute erneuert. Gleiches Problem. Montag wird das radlager noch einmal neu eingebaut… auf Kulanz natürlich… sonst würde ich da im Dreieck titschen.

Hoffentlich ist es dann behoben…. fortsetzung folgt

Themenstarteram 18. Oktober 2021 um 11:28

Radlager getauscht, keinerlei Besserung. Jemand noch ne Idee?

links und rechts?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. C5 & C6
  6. Wummern wie beim überfahren einer Fahrbahnmarkierung ab 40 km/h