ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Winterräder mit TPMS Sensoren machen zicken

Winterräder mit TPMS Sensoren machen zicken

Volvo XC90 2 (L)

Tag in die schwedische Runde...

Mein 2016er Dicker hat TPMS Sensoren in den Rädern bzw. Ventilen.

Nun habe ich zu den orig. Sommerrädern auch Winterfelgen aus dem Zubehör geholt.

Gestern den neuen Radsatz vom Reifendealer wechseln lassen und den xc90 abgeholt.

Er sagte mir, dass er eine kurze Runde gedreht hat, aber das Kalibrieren noch nicht abgeschlossen sei...

Ich fahre los.

Bei 2 Rädern wurde bereits der Reifendruck "richtig" mit 2,3 Bar angezeigt.

Die beiden weiteren Räder kamen nach wenigen Minuten hinzu.

Auf den weiteren noch rund 20km war alles OK. Anzeige überall 2,3 Bar.

Heute Abend fahre ich wieder los.... kommt auf einmal Meldung "Reifendrucksystem Service erforderlich".

Handbuch gibt dazu nicht viel her...

ein erneutes Kalibrieren blieb heute mehrfach erfolglos...

Symbol im Kombiinstrument und keine Druckwerte.

Alles sehr seltsam..

Jemand eine Idee dazu?

Mein Reifenfritze ist leider erst Montag wieder erreichbar...

 

Ähnliche Themen
10 Antworten

2,3bar kann nicht richtig sein. Das ist eher die Warnschwelle. Das Thema hab ich im Jeep auch im Winter und deshalb bin ich auch froh im Volvo keine zu haben. Du musst den Druck erhöhen. Luft dehnt sich aus bzw. zieht sich zusammen. Deshalb kommt es im Winter oft zu solchen Falschmeldungen.

Ich habe 3 bar auf den 20 Zöllern

Bitte nachschauen, die aktuellen Modelle haben "indirekte" Systeme, d.h. die zeigen gar keine Werte an, sondern nur farbige z.B. grün Informationen. Deshalb muß kalibrieren beim Fahren erfolgen. dazu paßt, daß der Händler diesen Vorgang nicht abschließen konnte. D.h. zum kalibrieren muß man selbst am Bildschrim den Vorgang starten und eine Weile das Fahren fortsetzen.

2,3 bar könnte der minimale ggf. Schwellwert sein was u.U. herstellerseitig konfiguriert ist. Im Handbuch steht der richtige "Sollwert". Druck darauf einstellen, losfahren, kalibrieren, fertig.

Hatten nicht die ersten Modelle noch Sensoren die den richtigen Druck anzeigen?

Ja und genau das hat er.

Muss man die auch kalibrieren? Bei meinem A6 ist das nicht erforderlich bei diesem System, der Volvo (Mj 17) benötigt hingegen eine Kalibrierung

Ja, mein Dicker BJ ´16 hat die Drucksensoren in den Ventilen.

Lt. Volvo gehört auf die Pneus 2,4 Bar.

Aber eigentlich sollte es ja keine Rolle spielen ob da nun 2,2 oder 2,6 Bar drauf sind...

Die Sensoren wurden vom Reifenfritze ausgelesen... alles tutti und Batterien alle 4 voll.

Dann hat der dieses Gerät noch an den CAN Bus gestöpselt und dann muss durch Fahren kalibriert werden.

Das hat auch bei ersten Mal funktioniert. Es standen überall Werte und es kam ab oberen Display-Rand die Meldung Kalibrierung abgeschlossen.

Nur am nächsten Tag hat der Dicke quasi alles vergessen und mehrere Versuche zu Kalibrieren für zu keinem Ergebnis. Es wird kein Druck ausgelesen/angezeigt inkl. Fehlermeldung...

Die richtigen Sensoren sind verbaut? Software-Update CEM ? Batterie(n) Mal 5 Minuten abklemmen/anklemmen?

Naja... lt. dem Händler sind es die richtigen Sensoren.

Es werden ja auch beim ersten Kalibrieren Daten übertragen.

Software Update CEM ?? k.A.

Ja, den 10er habe ich heute auch versucht. Ergebnis leider das Gleiche. Es werden keine Sensorendaten angezeigt bzw. Kalibrierung schlägt fehl.

Habe diese Sensoren verbaut:

https://electronicx.de/...Volvo-S60-V60-S90-V90-XC90-31362304-50662193

Zuerst sei einmal gesagt das Volvo Car Company technischer Support sagt: verwenden sie nur original Volvo TPMS Sensoren laut Fahrgestellnummer aus VIDA Teilekatalog. Andere sollen wohl nicht funktionieren. Aussage ungeprüft. Davon kommen leider zu wenige zu uns mit solchen Beanstandungen.

Hat jeder dieser Sensoren eine individuelle Seriennummer? Vorprogrammiert kann vieles bedeuten. Vielleicht sollte man noch jedem Sensor eine neue individuelle ID programmieren,mit Gutmann TPM Tool zum Beispiel. Oder es sind die falschen für dein Baujahr?

CEM Update in der Volvo Werkstatt, besonders beim XC90 sollte alles aktuell sein,Total Upgrade mit VIDA.

 

Hast du Scheibentönung? Das kann die Sensoren Funkstrecke beeinflussen.

Gibt es Fehlercodes,wenn mit VIDA ausgelesen wurde?

Gibt es in VIDA eine Diagnosesequenz für das D-TPMS.

Deine Volvo Werkstatt kann dir da sicher weiterhelfen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Winterräder mit TPMS Sensoren machen zicken