ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Weshalb funzt Fehlerlöschen mit Kaufmann VCDS nicht?

Weshalb funzt Fehlerlöschen mit Kaufmann VCDS nicht?

Audi TT 8N
Themenstarteram 21. Januar 2021 um 14:03

Ich habe die legale Hard- und VCDS Software von Kaufmann für VW, Audi und andere.

An dem TT 8N aus 2005 eines Kollegen habe ich die Fehler auslesen lassen, weil bei ihm die MIL aufleuchtet.

Es ergab sich folgende Fehleranzeige:

 

1 Fehler gefunden:

16885 - Fahrzeug-Geschwindigkeitssignal

P0501 - 35-10 - unplausibles Signal - Sporadisch

 

Der Versuch, den Fehlerspeicher zu löschen ist mißlungen, weil die Software meint, es sei keine Kommunikation mit dem Steuergerät möglich.

Weiß vielleicht ein Kenner, woran das liegen könnte?

Ich möchte nichts über den Fehler wissen, sondern nur, wie ein Fehlerspeicherlöschen möglich ist.

Herzlichen Dank für hilfreiche Hinweise.

Ähnliche Themen
10 Antworten

Du hast eine legale VCDS und den TT eines Kollegen auslesen lassen? Hmmm muss ich nicht verstehen, darum soll es hier auch nicht gehen.

1. Welche VCDS Version und welcher Dongle wurde verwendet?

2. Den Fehler löschen, beseitigt nicht die Ursache. Hier sollte als erstes der ABS Sensor VL geprüft werden auf Signal, richtigen Abstand (3 mm) und Verschmutzung oder Beschädigung sowie Signalkabel insbesondere im Radhausbereich.

3. Stg könnte ggf gesperrt sein. Welche Fehler gibt es sonst noch?

ABS auch Fehler? Wie sieht’s im 17er aus?

4. Um mehr sagen zu können, bitte einen kompletten AutoScan anhängen, sonst wird das hier nichts. Außer wir bemühen unsere Glaskugel. :)

Lade doch mal bitte ein Auto-Scan hoch

Themenstarteram 23. Januar 2021 um 9:25

["Du hast eine legale VCDS und den TT eines Kollegen auslesen lassen? Hmmm muss ich nicht verstehen, darum soll es hier auch nicht gehen."] [Hmmm, das kann ICH nicht verstehen.]

Bitteschön, hier steht alles:

Donnerstag,21,Januar,2021,11:50:09:24743

VCDS -- Windows-basierter VAG/VAS-Emulator läuft auf Windows 10 x64

VCDS Version: PCI 20.4.2.1 HEX-V2 CB: 0.4529.4

Datenstand: 20201124 DS317.0

www.vcdspro.de

 

Fahrzeug-Ident.-Nr.: KFZ-Kennzeichen: RATT8N DIEZWEITE

Kilometerstand: 166840km Reparaturauftrag:

 

--------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------

 

Fahrzeugtyp: 8N (8N - Audi TT (1999 > 2007))

Scan: 01 02 03 08 15 17 22 35 37 45 55 56 76 77

 

Fahrzeug-Ident.-Nr.: Kilometerstand: 166840km

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: DRV\06A-906-032-AJQ.clb

Teilenummer: 8N0 906 018 BR

Bauteil: 1.8L R4/5VT 0001

Codierung: 11500

Betriebsnr.: WSC 01236

VCID: 025C7F60CD191B6B446-5118

AUZ5Z0CD035120

1 Fehler gefunden:

16885 - Fahrzeug-Geschwindigkeitssignal

P0501 - 35-10 - unplausibles Signal - Sporadisch

Readiness: 0000 0000

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 03: Bremsenelektronik Labeldatei: DRV\8N0-907-379-MK60-F.lbl

Teilenummer: 8N0 907 379 J

Bauteil: ESP FRONT MK60 0101

Codierung: 0019469

Betriebsnr.: WSC 01236 785 00200

VCID: 43D2BA649783D2630F0-5118

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 08: Klima-/Heizungsel. Labeldatei: DRV\8N0-820-043.lbl

Teilenummer: 8N0 820 043 A

Bauteil: TT-KLIMAVOLLAUTOMAT D03

Codierung: 00040

Betriebsnr.: WSC 01236

VCID: 28080DC80BE5113B3A2-2578

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 15: Airbag Labeldatei: DRV\8N0-959-655.lbl

Teilenummer: 8N0 959 655 D

Bauteil: Airbag Front+Seite 0000

Codierung: 01102

Betriebsnr.: WSC 01236

VCID: 41DEB06C889FC0731DC-5118

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 17: Schalttafeleinsatz Labeldatei: DRV\8Nx-920-xxx-17.lbl

Teilenummer: 8N1 920 930 Q

Bauteil: KOMBI+WEGFAHRS. M73 D14

Codierung: 00044

Betriebsnr.: WSC 76112

VCID: 3FDAB694FE6BB6836B8-4AE0

AUZ5Z0CD035120

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 35: Zentralverriegelung Labeldatei: DRV\8Nx-962-267.lbl

Teilenummer: 8N7 962 267 D

VCID: 41DEB06C889FC0731DC-4EEA

Keine Fehlercodes gefunden.

oder Fehlercodes werden vom Steuergerät nicht unterstützt

oder Kommunikationsfehler aufgetreten

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 55: Leuchtweitenreg. Labeldatei: DRV\4B0-907-357-AUT.lbl

Teilenummer: 4B0 907 357

Bauteil: LEUCHTWEITEREGLER D004

Codierung: 00009

Betriebsnr.: WSC 01236

VCID: 659644FC3C77CC53C14-513C

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 56: Radio Labeldatei: DRV\8E0-035-1xx-56.lbl

Teilenummer: 4B0 035 186 S

Bauteil: concert II GRO 0001

Codierung: 00200

Betriebsnr.: WSC 01236

VCID: 3038E5A8333559FBE22-4AE0

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

Ende--(Dauer: 02:47, Batt.-Spannung Start/Ende: 11.8V/11.8V. VIgn 11.8V)---

Was passiert, wenn du direkt in das Stg 01 gehst, dort den Fehlerspeicher aufrufst und löschst?

Du hast vermutlich versucht, den gesamten Fehlerspeicher über "Anwendungen" zu löschen, oder?

Themenstarteram 23. Januar 2021 um 12:50

Zur 1. Frage: Das hatte ich auch versucht.

Zur 2. Frage: Ja, das hatte ich zuerst versucht.

Fehlerlöschen hat nun doch funktioniert, wenn alle Türen geschlossen waren.

Diesen Hinweis hatte ich von einem OBD-Experten erhalten.

Zitat:

@char032 schrieb am 23. Januar 2021 um 12:50:24 Uhr:

 

Fehlerlöschen hat nun doch funktioniert, wenn alle Türen geschlossen waren.

Diesen Hinweis hatte ich von einem OBD-Experten erhalten.

.

Das ist aber standard Prozedere und steht auch so im Nutzerhandbuch zu VCDS. Übrigens auch zum kodieren.

Korrekt, die Türen spielen manchmal eine entscheidende Rolle.

Ich hab mir daher angeöhnt entweder rein ins Fahrzeug und Tür zu oder Fenster runter und von außen machen.

Stell Deine Frage bei Dieselschrauber.org. Da wird Dir geholfen.

Was soll er den da Fragen?

Autsch, hab die letzten Beiträge versehentlich nicht registriert.

Als Kunde von Kaufmann hat man Anspruch auf Hilfe, eben bei dieselschrauber.org.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Weshalb funzt Fehlerlöschen mit Kaufmann VCDS nicht?