ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Welche Auto könnt ihr mir Empfehlen, bei einem Budget von 4000€

Welche Auto könnt ihr mir Empfehlen, bei einem Budget von 4000€

Themenstarteram 28. August 2020 um 13:39

Hey erstmal,

Ich suche mir immer wieder Autos auf Mobile raus, gucke mir die specs an und informiere mich dann hier im Forum, aber bei jedem Auto was ich bisher rausgesucht hatte gibt es nicht viel Positives von zu hören.

Z.b einen Subaru Impreza Active, 160tkm für 3.900, einen Astra GTC mit 160tkm für 3.800 oder sehr viele ähnliche Autos, deswegen frage ich einfach direkt hier was ihr mir empfehlen könntet.

Das Auto sollte an die ~150ps haben (gerne mehr), nicht viel mehr als 160tkm und keinen zu hohen Sprit Verbauch haben, dazu noch ein Schalter.

Ich würde euch sehr danken wenn ihr mir helfen könntet.

Lg

Ähnliche Themen
5 Antworten
am 28. August 2020 um 13:44

Ich empfehle Autos der Kompaktklasse,

da Kleinwagen im Verhältnis überteuert und

Premium bzw. Oberklasse Autos hohe Betriebskosten haben.

Fahrzeugklasse klar, dan wäre es wichtig, nach ISTzustand zu kaufen,

nicht nach Modell oder Hersteller.

Guter Wartungszustand, möglichst lange HU und besser keine

Bastelbuden, sind immer zu präferieren.

Bei den PS sollte man nicht zu gierig sein 100-120PS reichen

zum fahren auch auf der BAB.

Mehr PS bedeutet mehr Verbrauch, größere teurere Bremsen,

größere teurere Reifen usw.

Du findest hier im Forum meistens die negativen Punkte. Einfach, weil sich die Leute meist dann im Forum melden, wenn sie Hilfe bei einem Problem suchen. Wenn alles gut läuft, wird einfach nichts geschrieben.

Unabhängig davon gibt es natürlich bessere und schlechtere Fahrzeuge.

Die beiden, die du genannt hast, haben halt schon einige km drauf. Aber es kommt drauf an, was schon ausgetauscht bzw. repariert wurde.

Der Astra H und J gilt als solide, hat aber manchmal Probleme mit Zündspulen. Vom Subaru Impreza Benziner hört man wenig, was ein gutes Zeichen ist.

Verschleißteile (Bremsen...) können natürlich immer fällig sein.

War hier erst vor ein paar Tagen in einem Threat, eine Modellreihe Fiesta ST Bj, ~2002-2008 hat genau 150 PS, ist günstig in der Versicherung und Verbrauch und ansonsten günstige Großserientechnik ... die sind mitlerweile in der 4000 EUR Liga angekommen ... evtl wär es was...

Zitat:

@Nvklqs schrieb am 28. August 2020 um 13:39:26 Uhr:

Hey erstmal,

Ich suche mir immer wieder Autos auf Mobile raus, gucke mir die specs an und informiere mich dann hier im Forum, aber bei jedem Auto was ich bisher rausgesucht hatte gibt es nicht viel Positives von zu hören.

Z.b einen Subaru Impreza Active, 160tkm für 3.900, einen Astra GTC mit 160tkm für 3.800 oder sehr viele ähnliche Autos, deswegen frage ich einfach direkt hier was ihr mir empfehlen könntet.

Das Auto sollte an die ~150ps haben (gerne mehr), nicht viel mehr als 160tkm und keinen zu hohen Sprit Verbauch haben, dazu noch ein Schalter.

Du landest üblicherweise in der Kompaktklasse. Die Anforderungen sind deinerseits aber hoch - da damals (bei 4000€ reden wir von Modellen aus der Zeit '00-'05) derart leistungsstarke Motoren in der Kompaktklasse selten waren - selbst in der Mittelklasse hatte der der typische Passat 130PS. Kaufst du (Premium-)Mittelklasse erschlagen dich schnell die Folgekosten - da ist der Verbrauch noch das kleinste Übel.

An sich ist die Auswahl ausreichend in Kompaktklasse und vielleicht Volumen-Mittelklasse (z.B. Signum). Du wirst zu jedem Fahrzeug irgendwelche Nachteile finden. Allerdings sind es nur bei wenigen Modellen Ausschlusskriterien für ein ganzes Fahrzeug. Häufig eher Anfälligkeiten bei bestimmten Antrieben bzw. Problemfelder die du beim Kauf unbedingt prüfen solltest.

In der Preisklasse kommt es letztlich auf die Pflege an. Ein gut erhaltenes Fahrzeug ist wertvoller als ein Modell, dass hier generell gelobt wird, jedoch schon durchgenudelt ist. Beim Astra ist das M32-Getriebe sehr anfällig. Heißt nicht "niemals kaufen" sondern beim Kauf besonders beachten.

Golf 5 2.0 FSI 150 PS

Allerwelts Auto, gut und günstig zu warten.

keine Steuerkette

Bissl auf die Ventile achten (Verkokung) und gut ist.

Ansonsten kommt es natürlich noch ein wenig auf das Fahrprofil an.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Welche Auto könnt ihr mir Empfehlen, bei einem Budget von 4000€