ForumKia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Warum dröhnt mein Kia beim einfedern

Warum dröhnt mein Kia beim einfedern

Kia Magentis 1 (GD)
Themenstarteram 28. August 2020 um 23:56

Hallo an alle.

Evtl. kann mir jemand einen guten Rat geben.

Mein KIA Magentis dröhnt beim einfedern vorne rechts.

Erst war es nur wenn es kalt war , nun ist es aber neuerdings fast immer.

Bodenwellen hört man es bzw. Spürt man dieses dröhnen.

Hört sich an wie ein defektes Radlager.

Werkstatt sagt dieses sei in Ordnung.

Hatt jemand solch eine Erfahrung schon gehabt?

Mein KIA hat jetzt 190000 km gelaufen.

Gruß

Jörg

Ähnliche Themen
6 Antworten

Hat die Werkstatt auch mal eine Probefahrt gemacht?

Oder nur der typische Wackeltest?

Bei 190Tkm würde ich dem Kia mal neue Dämpfer rundum spendieren.

Kann aber auch die Pendelstütze sein oder der Stabi oder das Domlager oder oder oder.

Leider sind solche Geräusche nicht immer eindeutig. Bleibt nur eins nach dem anderen austesten.

Themenstarteram 29. August 2020 um 9:00

Ich danke dir für deine Antwort.

Werde eins nach dem anderen ersetzen lassen.

Mein Dicker ist zu schade für die Presse

Antriebswellen prüfen.

Hast du eine Lösung gefunden? Mein Magentis verhält sich ähnlich, beim Einfedern habe ich das Gefühl, der Motor schlägt durch, vermute ggf die Motoraufhängung als Ursache.

Leider noch keine Lösung!

Ich nutze das Fahrzeug nur im Winterhalbjahr und fahre nur sehr wenige km. Daher belastet mich dies nur relativ gering.

Ich hatte bisher den Verdacht, dass die Karosserie an die Reifen kommt, zumal die Reifen eine Nummer zu groß waren. Die neuen Winterreifen im letzten Jahr brachten keine Verbesserung.

Die Motoraufhängung hatte ich auch schon mal in Verdacht. Allerdings machen die Dämpfer optisch einen guten Eindruck.

Ich muss mir mal die Federung genauer ansehen, insbesondere was passiert wenn der Federweg zu Ende ist. Normalerweise gibt es dort Gummipuffer o. ä., die das Fahrzeug/die Karosserie auffangen. Eventuell sind diese nicht mehr in Ordnung.

Falls Jemand die Ursache findet, bitte berichten.

Dröhngeräusche - gerade beim Kurvenfahren, Bremsen - kommen zu 99.9% von den Radlagern. Der GD ist nun mindestens 17 Jahre alt, die ersten (wie meiner) bereits 21. Das sind gekapselte Doppelrollenlager mit sehr wenig Fett drin, das ist nach der Zeit einfach nur noch wie Wachs. Diese Alterung ist von von der Laufleistung unabhängig. Bei meinem war es nach 16 Jahren und nur 80'km so weit ...

Bildschirmfoto-zu-2022-09-24-15-03
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Warum dröhnt mein Kia beim einfedern