ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W221 Differential/HAMS Ölwechsel und Abdichtung eines Lecks

W221 Differential/HAMS Ölwechsel und Abdichtung eines Lecks

Mercedes S-Klasse W221
Themenstarteram 7. Juli 2021 um 21:24

Also, bei Mercedes heisst das Differential hinten ja auch Hinterachsmittelstück HAMS, zur Korrektheit. Der Ölwechsel selbst ist einfach und wird vielerorts beschrieben. Einfüllschraube öffnen mit 14er Inbus (vorher Schutzblech der elektrischen Feststellbremse entfernen), Ablassschraube öffnen. Ablasssschraube mit neuen Gewindedichtungsmittel einsetzen. Über einen Schlauch oder eine grosse Spritze neu mit Öl befüllen bis es aus der Einfüllöffnung rausläuft, ablaufen lassen und dann verschliessen. Ich habe dazu Titan Sintopoid FE 75-85 laut Fuchs Ölfinder genommen und es ging etwas mehr als ein Liter rein beim 350 Bluettec Dieselmotor.

Ich habe auch die Entlüfterkappe getauscht, die in Fahrtrichtung rechts oben auf dem Diff sitzt. Man muss sie etwas raushebeln und die neue reindrücken bis uzm einrasten.

Aber was sonst noch geschah: Mein Diff hatte eine leichte Undichtigkeit an der linken Antriebswelle. Deshalb kam mit dem Ölwechsel auch LM Getriebeölverluststop rein. Danach war diese Stelle der Antriebswelle dicht. Nach einigen Monaten aber bemerkte ich einen Tropfen Öl unten hinten am Deckel. Es lief auf der linken Differentialseite von oben irgendwo runter. Da ich nicht den Deckel neu abdichten wollte, habe ich den Dichtungsspalt zum Differentialgehäuse einfach mit Dirko Hochtemperatur Silikon von aussen beschichtet. Zum ordentlichen Deckel abdichten muss man ja das Differential absenken und öffnen, was recht aufwändig ist. Zudem ist das Differential ja drucklos, weshalb Abdichten von aussen nicht grundsätzlich ausser Frage steht.

Es war einige Tage später aber immer noch feucht. Mit einer Endoskopkamera habe ich dann die Stelle gefunden, wo das Öl rauskam. Es gibt im Deckel oben eine Lochbohrung die man nur von vorn sieht und da kam etwas Öl raus. Ich musste mit der Kamera quasi von vorn über das Differential kommen, um das zu sehen. Ich habe dann auch dieses Schraubenloch mit HT-Silikon gefüllt und nehme an das es dass jetzt war. Das gleiche Loch auf der rechten Seite wurde prophylaktisch mitbehandelt. Auf den Bildern sieht man die Story recht anschaulich.

Differential W221 S Klasse Abdichtung
Differential W221 S Klasse Ölverlust
Differential W221 S Klasse Undichtigkeit
+3
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W221 Differential/HAMS Ölwechsel und Abdichtung eines Lecks