ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. W208 Cabrio Kofferraum Öffner Stift abgerissen

W208 Cabrio Kofferraum Öffner Stift abgerissen

Mercedes CLK 208 Cabrio
Themenstarteram 10. Juni 2021 um 12:29

Guten Morgen,

bei meinem CLK430 Cabrio 5/2000 habe ich blöderweise heute meine Aktentasche in die Nähe des Stellgliedes zum Öffnen des Kofferraums gestellt.

Beim Öffnen des Kofferraums hast sich dann wohl der Griff der Aktentasche so unglücklich mit dem Stift des Stellgliedes verbunden, dass der dann abgerissen ist. Siehe Fotos.

Habe den Stift reingesteckt, beim Schließen des Kofferraums diesen mit einem Karton fixiert kurz vorm Verschließen den Karton rausgezogen, so dass ich den Kofferraum wieder aufbekomme (dann fällt der Stift natürlich nach unten, 1x ausprobiert, klappt).

Kann man den Stift mit Spezialkleber (Kunststoffkleber vorher Primer) kleben? Eigentlich wirken da ja außer der Schwerkraft keine Kräfte, im Gegenteil, das Teil wird ja eher außer beim Öffnen immer zusammengedrückt.

Ist das Teil einfach auszubauen und zu wechseln, wenn ich das gebraucht irgendwo kaufe (und passt nur das vom Cabrio oder ist im Coupe das gleiche Ding drin)? Man müsste ja gut drankommen wenn man die Verkleidung abnimmt oder?

Danke für eure Hilfe!

Gruss Andy

Kofferraum CLK Cabrio
CLK W208 Stift Stellglied Kofferraum
CLK W208 Stift Stellglied Kofferraum
Ähnliche Themen
8 Antworten

Ich habe so ein Teil mal vor paar jahren gewechselt, ist echt easy.

vor allem, der Stempel muß drinn sein, sonsts funktioniert auch die Fernentriegelung vom Kofferraum nicht. Denn, wenn du innen am Knopf ziehst oder auf den Schlüssel drückst, dann kommt über die Luftleitung von der ZV-Pumpe Druck, der zum einen das Kofferraumschloß entriegelt und zum anderen den Stempel herausschiebt, damit es den Kofferdeckel öffnet bzw. anhebt. Fehlt der Stempel, ist die Luftleitung zum Schloß quasi unterbrochen, der Druck geht verloren und der Kofferdeckel entriegelt nicht. Und nein, das ist nur beim Cabrio so, da hier der Kofferdeckel nicht einfach mit Federkraft aufspringen soll und darf.

Das Teil war nicht all zu teuer, und wie gesagt, Verkleidung runter und der Wechsel ist fast selbsterklärend.

Leichti

Edit: MÜSSTE DAS DA SEIN

Bei Stephan's link kommt bei mir leider nur das Bild unten...:rolleyes:

...und ja,

ich weiß wie man einen Browser einrichtet... :o

@Andy us Kölle:

"Ruf mich mal an", denn:

"Et hätt noch immer jutjejange". :D

 

mike. :)

1
Themenstarteram 10. Juni 2021 um 15:31

Danke euch beiden, hab so ein Ding gebraucht bei ebay gekauft, für alle die auch mal danach suchen:

Es heißt Heckdeckelanhebung und für mein Auto ist es die A2088000775.

Siehe Bild.

W208 Heckdeckelanhebung

Sorry,

bei mir geht der Link... ist von Picclick.

Aber hier noch ein Link, das müsste es sein:

Kofferraum Heber

Da fiel mir gerade ein: Der Druckelement (soweit ich mcih erinnre, hebt es mit Druck, nicht mit Vakuum) schraubte ich glaube ich einzeln ein, während der Stift dann erst später von aussen durch das Blech geschoben und eingeklippst wurde. Gehalten bzw. geführt wird es von dem grossen Ring der ins Blech einrastet. Neu waren das also 2 oder 3 Teile. Kauft man ein gebrauchtes, müsste man dann quasi den Hebestempel mit der kleinen Rolle vorsichtig vom Druckstempel ausklippsen, da es sich sonst nicht montieren lässt.

Leichti

Andy hat das Ding aus meinem link (PN) gekauft,

alles ist gut Stephan... :cool:

 

 

mike. :)

Irgendwie spinnt hier mein Internet.

Heute nachmittag hatte ich ständig nur weisse Seiten bei Motortalk, seit einigen Tagen sind hier scheinbar viele Seiten gesperrt, selbst harmlose Spieleseiten, und jetzt wurde mir 356993igs Post erst beim zweiten mal laden angezeigt.

Wichtig ist, das er das Ding wohl vorher VORSICHTIG zerlegen muß, um nicht den Stempel kaputt zu machen.

Leichti

Themenstarteram 14. Juni 2021 um 11:03

Moin,

Teil ist angekommen, werde das heute abend probieren - da ich noch nie an den gelben Schläuchen gearbeitet habe, 2 blöde Fragen an den TvD (Tastenquäler vom Dienst) oder gerne auch alle anderen, die das schon mal gemacht haben:

1. Zieht man die grauen Anschlussstecker (oranger Kreis auf Foto) einfach ab oder sind die irgendwie gesichert (drücken/drehen/...)?

2. Wie Du geschrieben hast, muss das Teil mit der blauen Umrandung ja runter von dem Stempel, denn das Teil sitzt ja nachher außen auf dem Teppich. Dafür müsste ich wahrscheinlich die kleine Feder (grün umrandet) leicht nach außen hebeln und dann den Stempel nach außen ziehen? 20 Jahre alter Kunststoff könnte etwas "anfällig" sein, ich will da nix riskieren...

Danke!

Andy

Kofferraumheber
Kofferraumheber
Kofferraumheber
+2

Und schon wieder abgekackt, langsam gebe ich auf:

Ja, den Luftanschluß sachte runterhebeln. Ist soweit ich mich erinnere, nur aufgesteckt. (Kleiner Mund mit Widerhaken, die aber durch Eigenspanung auf dem Bund halten, weniger durch echtes verhaken)

Das blaue teil wird mit dem Stempel von aussen eingesteckt, wenn die Einheit von innen angeschraubt wurde.

Mein Tip:

Versuche an der alten Einheit den Druckstempel zu lösen. Ich habe seinerzeit das Teil neu gekauft, das wurde in 3 Teilen geliefert von Mercedes, musste ich also nciht zerlegen. Von daher kann ich dir leider nciht exakt sagen, wie man es zerlegt. Probier es einfach am alten vorsichtig aus.

Leichti

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. W208 Cabrio Kofferraum Öffner Stift abgerissen