ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. W203 200/220/270 CDI Ölwechsel Intervall

W203 200/220/270 CDI Ölwechsel Intervall

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 29. November 2021 um 2:18

Hey zusammen, wie oft wechselt ihr bei eurem 203er Diesel das Öl?

Das Thema ist sehr oft diskutiert worden aber ich wollte einfach mal wissen wie ihr das sieht, es gibt ja auch Leute die sagen ab 10Tkm verliert das Öl deutlich an Schmierfähigkeit..

 

Ich hatte meinen letzen Ölwechsel vor 10Tkm, habe 50 %Autobahn, 10% Landstr und 40 % Stadtverkehr.

 

Der Bordcomputer zeigt an, nach 10Tkm, also insgesamt 20Tkm.

 

Es war original Mercedes Öl, und der Wagen hat knapp 170Tkm gelaufen.

 

Wann würdet ihr mir den Ölwechsel empfehlen?

 

 

Ähnliche Themen
10 Antworten

Zitat:

@Mr.211er schrieb am 29. November 2021 um 02:18:29 Uhr:

Hey zusammen, wie oft wechselt ihr bei eurem 203er Diesel das Öl?

Das Thema ist sehr oft diskutiert worden aber ich wollte einfach mal wissen wie ihr das sieht, es gibt ja auch Leute die sagen ab 10Tkm verliert das Öl deutlich an Schmierfähigkeit..

 

Ich hatte meinen letzen Ölwechsel vor 10Tkm, habe 50 %Autobahn, 10% Landstr und 40 % Stadtverkehr.

 

Der Bordcomputer zeigt an, nach 10Tkm, also insgesamt 20Tkm.

 

Es war original Mercedes Öl, und der Wagen hat knapp 170Tkm gelaufen.

 

Wann würdet ihr mir den Ölwechsel empfehlen?

Hallo @Mr.211er ,

 

also mein CL203 220 CDI / OM646.963 bekommt immer knapp vor 15.000 Kilometer eine große Inspektion von mir. Das beinhaltet folgendes:

-neues Öl

-neue Ölfilter

-neue Ablassschraube mit Kupfer Dichtung

-Kraftstofffilter

-Motorluftfilter

-Innenraumfilter (Aktivkohle)

-Extra Aktivkohlefilter im Innenraum

 

Momentan hat er schon knappe 253.600 Kilometer hinter sich.

 

Viele Grüße

Die Frage habe ich dir doch schon ausführlich beantwortet. :)

Hab den Ölwechsel die vergangenen immer zusammen mit Service A und Service B, also alle 25.000km bei MB durchführen lassen. Bei Mac Oil erhält man hier in Frankfurt den kompletten Ölwechsel für 100€, da lass ich’s jetzt alle 10-15.000km machen.

Offensichtlich habe ich bisher damit alles richtig gemacht. Bisher brauchte ich zwischendurch noch nie Öl auffüllen und der Verbrauch ich bei über 400.000km Laufleistung noch immer sehr niedrig.

Ölwechsel einmal im Jahr oder man hat die 20 oder 25k km überschritten. Ne grobe Faustregel. Meine Autos haben alle an die 400k so gehalten und laufen wahrscheinlich immernoch. Alle 10k kann man tauschen, wenn man ein AMG hat.

Wechsle das Öl alle 15000km, 5w40 nach Herstellernorm.Kein Nachfüllen nötig, fahre den Wagen 235000km. Bei jeden zweiten Ölwechsel zusätzlich Luft-,Innenraum-,Kraftstofffilterwechsel.

Zitat:

@phoenix217 schrieb am 29. November 2021 um 06:32:29 Uhr:

Die Frage habe ich dir doch schon ausführlich beantwortet. :)

Schickt er dir auch dauernd PNs?

Sagen wir mal so, es wäre mir lieber, wenn er den Inhalt einer Nachricht auch in eine Nachricht stecken würde. Platz genug ist vorhanden.

 

Und was mich ankekst, ich habe ihm die Fragen ausführlich beantwortet. Wieso dazu ein weiteres Thema eröffnet werden muss, ist mir schleierhaft.

Alle 10-15 TSD KM sind Pflicht , wenn du von deinem Auto was gutes tun willst. Öl und Ölfilter sind Pflicht beim Ölwechsel , die anderen Filter kannst du auch beim 2-3 mal wechseln , je nach Wechselintervall.

 

Ich benutze beim W203 das 5w-30ÖL

Das beste wäre das Mobil esp Formula (Aral , Castrol) 5w-30.

Den Ölwechsel musst nicht bei Mercedes oder einer teuren Fackwerkstatt machen , den kann dir jeder Mechaniker machen den so kannst du ihn über die Schulter schauen.

 

Die Filter kannst du von MANN , HENGST & BOSCH kaufen ö.

1 x Jahr, unabhängig der Km.....das was Mac-Oil mir für meinen Motor rein kippt mit dem was im Preis inbegriffen ist.

Früher habe ich nen Zirkus daraus gemacht, legt sich mit der Zeit und das Auto wird zum Fahren genutzt und nicht mehr, um mich irgendeiner Philosophie hinzugeben.

Zitat:

@Polo I schrieb am 1. Dezember 2021 um 17:57:34 Uhr:

1 x Jahr, unabhängig der Km.....das was Mac-Oil mir für meinen Motor rein kippt mit dem was im Preis inbegriffen ist.

Früher habe ich nen Zirkus daraus gemacht, legt sich mit der Zeit und das Auto wird zum Fahren genutzt und nicht mehr, um mich irgendeiner Philosophie hinzugeben.

Das kann ich bestätigen früher bin ich mit dem W203 locker 25 tsd Km pro Jahr gefahren und auch längere Distanzen (800 km in eine Richtung ) mittlerweile nutze ich ihn fast nur zum Einkaufen usw und ich beginne ihn ein wenig zu vernachlässigen da ein w203 fast unzerstörbar ist bis auf das AGR VENTIL und den DPF Blödsinn . Deshalb komme ich auch nicht mehr auf eine so hohe Kilometerleistung pro Jahr.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. W203 200/220/270 CDI Ölwechsel Intervall