ForumPassat B5 & B5 GP
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. VW Passat 3BG - P0171 System zu mager

VW Passat 3BG - P0171 System zu mager

VW Passat B5/3BG
Themenstarteram 21. Oktober 2020 um 19:48

Hallo zusammen,

 

Fahrzeugdaten:

Passat 3BG (Baujahr 06/2001), 2.0L Benziner (Motorcode: AZM). Ca. 185.000km Laufleistung.

HSN: 0603 TSN: 619

 

Fehler: siehe Bild.

16555 - Kraftstoffbemessungssystem (Bank 1)

P0171 - 35-00 - System zu mager

 

Was alles schon gemacht wurde:

- Neue 4 Zündkerzen von NGK/NTK

- Neue 4 Einspritzdüsen - Original VW

- Motorsteuergerät Lernwerte zurückgesetzt per VCDS

- Neue Bosch Batterie (statt originale 61AH sogar 74AH)

 

Ich bin ratlos, kann es noch der Impulsgeber für die Kurbelwelle sein? Oder der Nockenwellen Sensor?

 

Danke und viele Grüße

Asset.JPG
Ähnliche Themen
6 Antworten

Von kat bis nebenluft kann es alles sein.

Schläuche sind gecheckt?

Themenstarteram 21. Oktober 2020 um 20:51

Moin, danke für die Antwort.

 

Ja Schläuche sind eig. Soweit alle geprüft schon seit längerem. Hat ja nur zwei drei Schläuche...

 

Ggf. Luftmassenmesser obwohl der keinen Fehler anzeigt?

Schau doch Mal mit vcds in die Messwertblöcke ob du dort was sehen kannst.

Themenstarteram 22. Oktober 2020 um 0:30

Ich habe mal in die Messwertblöcke geschaut und habe gesehen, dass die Messwertblöcke die die Klopfsensoren überwachen (Zylinder 1-4), dass dort der Zylinder 1 bei ca. 0,900V läuft und die anderen drei bei ca. 0,500V. Also einen halben Volt Unterschied. Ich denke aber das hat mit dem Fehler nichts zu tun... aber wieso ist der Zylinder eins höher?

 

Ich wollte morgen nochmal den Kraftstoffdruck messen, wo muss der Kraftstoffdruck denn ca. liegen? Bei ca. 2 bar, Weiß das jemand?

 

Und noch etwas:

Ich habe mal den Luftmassenmesser abgezogen und bin gefahren. Wenn der Luftmassenmesser abgezogen und inaktiv ist, dann ist der Fehler weg und wird auch nicht im Steuergerät hinterlegt. Sobald ich den Luftmassenmesser wieder anschließe kommt der Fehler wieder und wird hinterlegt. Ist doch der Luftmassenmesser defekt? Den habe ich erst von Hitachi vor ca. einem Jahr getauscht... wieder defekt? Weil der Fehler ist ja weg wenn er abgezogen ist und erscheint auch nicht wieder. Erst wenn er wieder dran ist.

 

Und noch eine Randnotiz:

Der Verbrauch ist unnormal hoch. Im Durchschnitt liegt dieser bei 10,5-11 Liter.... egal ob der Luftmassenmesser angeschlossen oder abgezogen ist, am Verbrauch ändert sich nichts.

 

Natürlich fehlt ein wenig die Leistung bei abgezogenen Luftmassenmesser, aber er fährt, der Verbrauch ist der gleiche (zu hoch), aber der Fehler dass das System zu mager ist, ist weg.

 

Vielen Dank für die Hilfe :)

...

Den Luftmassenmesser kannst du dir auch bei den Messwertblöcken anzeigen lassen ob er richtig arbeitet.

Themenstarteram 24. Oktober 2020 um 20:26

@Alphatier90

Weist du zufällig bei welchen Block?

Und wie müssen die Werte sein? Habe mal geschaut aber da finde ich nichts und ich muss ja dann wenn den korrekten Wert bei gewisser Drehzahl wissen, was ich nicht tue, oder einen soll/ist Vergleich haben, denn ich nicht gefunden habe.

 

Sei es drum, Update:

Ich habe einmal den Kraftstofffilter gewechselt, hier lief es bereits recht schwarz aus dem Filter raus nach dem Ausbau. Neuen Filter rein und geprüft, das hat leider noch nicht gereicht, Druck weiterhin identisch bei 2Bar wie mit dem alten Filter.

 

Dann andere Kraftstoffpumpe verbaut und nun liegt der Druck über 3Bar.

Der Fehler wird nun nicht mehr angezeigt und er läuft und fährt auch besser.

Der Verbrauch liegt nun wieder bei ca. 8L.

Noch besser wie vor dem Fehler (vermutlich wegen den anderen getauschten Dingen wie oben beschrieben)

 

Vielen Dank für die Hilfe.

Ich hoffe die Info hilft anderen entsprechend weiter.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. VW Passat 3BG - P0171 System zu mager