ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Volkswagen Versicherung SF-Rückstufung

Volkswagen Versicherung SF-Rückstufung

Themenstarteram 25. August 2022 um 23:33

Hallo,

ich habe meinen VW Golf 8 Variant bei der VW Versicherung in der Schadenfreiheitsklasse SF4 (Vollkasko + Haftpflicht) versichert. Der monatliche Beitrag beträgt 64 € und die Selbstbeteiligung der Vollkasko liegt bei 500 €. Das Auto ist fast 2 Jahre alt (vor ein paar Monaten gebraucht gekauft) und hat noch Werksgarantie.

Nun habe ich einen selbstverursachten Schaden (an der Karosserie), der für ca. 2.400 € bei einer freien Werkstatt repariert werden könnte. Bei Rückstufung in SF0 läge der monatliche Betrag wahrscheinlich bei ca. 85 €.

Wie kann ich herausfinden, ab wann und wie ich zurückgestuft werde, wenn ich den Schaden der Versicherung melde?

Und ist es günstiger den Schaden selbst reparieren zu lassen oder ihn der Versicherung zu melden.

Einen Rabattschutz beinhaltet der Versicherungsschutz nicht.

Vielen Dank für die Hilfe

Ähnliche Themen
6 Antworten

Die Rückstufungstabelle entnimmst du deinen AKB.

Den Rückstufungsschaden kann dir die Versicherung berechnen, dazu musst du die kontaktieren.

Allerdings werden bei der Berechnung Annahmen getroffen, die sich im Laufe der Jahre ändern können.

Bei so einem jungen Auto würde ich fachgerecht reparieren lassen.

Hast du Werkstattbindung vereinbart?

Wenn nicht, dann bei VW reparieren lassen.

Die Versicherung wird vermutlich einen Gutachter schicken.

Es hilft auch eine Anfrage beim Versicherer... am besten schriftlich mit dem eindeutigen Hinweis, dass es rein informativ ist.

Moin!

Wobei mir die Erhöhung um 21€ per Monat bei Fall von SF4 auf SF0 eher sehr niedrig erscheint...

Eigentlich informiert die Versicherung einen darüber, ab welcher Summe konkret sich ein Rückkauf lohnt oder eben auch nicht...

Themenstarteram 26. August 2022 um 12:02

Zitat:

@Oetteken schrieb am 26. August 2022 um 05:45:09 Uhr:

Die Rückstufungstabelle entnimmst du deinen AKB.

Den Rückstufungsschaden kann dir die Versicherung berechnen, dazu musst du die kontaktieren.

Allerdings werden bei der Berechnung Annahmen getroffen, die sich im Laufe der Jahre ändern können.

Bei so einem jungen Auto würde ich fachgerecht reparieren lassen.

Hast du Werkstattbindung vereinbart?

Wenn nicht, dann bei VW reparieren lassen.

Die Versicherung wird vermutlich einen Gutachter schicken.

Laut Vertrag, muss das Auto bei einer VW-Vertragswerkstatt repariert werden, da sonst nur 80% der Kosten übernommen werden.

Zitat:

@NDLimit schrieb am 26. August 2022 um 07:25:46 Uhr:

Es hilft auch eine Anfrage beim Versicherer... am besten schriftlich mit dem eindeutigen Hinweis, dass es rein informativ ist.

Beim Kostenvoranschlag wurde darauf hingewiesen, dass die Versicherung evtl. nur bei einer Anfrage schon evtl. die Beiträge erhöht. Dürfen die das überhaupt? Oder erhöhen sie nicht, wenn ich rein informativ anfrage?

Zitat:

@DarkDarky schrieb am 26. August 2022 um 07:33:38 Uhr:

Moin!

Wobei mir die Erhöhung um 21€ per Monat bei Fall von SF4 auf SF0 eher sehr niedrig erscheint...

Eigentlich informiert die Versicherung einen darüber, ab welcher Summe konkret sich ein Rückkauf lohnt oder eben auch nicht...

Wie meinst du das, ab welcher Summe sich ein Rückkauf lohnt? Also ab welcher Summe es sich lohnt, das Auto selbst reparieren zu lassen, statt über die Versicherung?

Ich rate dir, da du ohnehin zu einer VW-Werkstatt musst, den Gedanken auf eine Billigreparatur zu verwerfen.

Melde den Schaden der Versicherung und teile denen mit, dass du in deiner VW-Werkstatt reparieren lässt.

Ein Rückkauf wird sich nach meiner Einschätzung nicht lohnen.

Vermutlich steht in den AKB, dass ein Rückkauf bis 1.000 € möglich ist und Werkstattbindung wirst du wohl nicht vereinbart haben.

Wann bei deiner Versicherung eine Rückstufung erfolgt musst du in deinen AKB nachlesen.

Ein Vertrag wird immer zum Ablauf hoch- oder runtergestuft.

Meistens ist der Ablauf der 01.01.

Ist der Ablauf aber unterjährig kommt es darauf an wann der Stuftungstermin bei deiner Versicherung ist. Die Hoch- oder Runterstufung wirkt sich dann zur Hauptfälligkeit des Vertrages aus.

Deshalb ist es durchaus Möglich das die Runterstufung erst im nächsten Jahr passiert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Volkswagen Versicherung SF-Rückstufung