ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Vectra C 2.2 Direct 2005 Motor schüttelt stark

Vectra C 2.2 Direct 2005 Motor schüttelt stark

Themenstarteram 8. Juni 2020 um 15:39

Ich habe mir am Freitag einen Vectra C 2.2 direct gekauft. Vorort war alles gut und das Fahrzeug lief einwandfrei. Auf dem Heimweg (ca 250km) ging nach 130km die MKL aus wobei im Fehlerspeicher Zündaussetzter zylinder 4 stand.

Ich bin den Weg noch nach Hause gefahren und der Vectra hatte weniger Leistung und lief nur noch 120km/h.

Als ich von der Autobahn runter gefahren bin schüttelte der Motor und Ging im Leerlauf aus.

Habe ihn aber noch 2 km nach Hause bekommen.

 

Am nächsten Tag habe ich mir mal die Zündkerzen angeschaut. Von der 4. Zündzerze war nicht mehr viel von der Elektrode übrig geblieben.

Zündkerzen habe ich dann erneuert.

Der Motor schüttelt sehr Stark und die Motorkontrollleuchte ist an. Es steht allerdings nichts mehr im Fehlerspeicher.

Ich habe die Zündleiste abgenommen um zu schauen ob die Kerzen Zündfunken haben.

Alle 4 haben einen Zündfunken.

 

Ich hoffe ich habe alles gut erklärt...

Hat einer eine Idee was kaputt sein könnte?

Ähnliche Themen
11 Antworten

Hallo,

grad der 2,2 Direct bietet viele Fehlermöglichkeiten.

Naheliegend wäre die Funktion der Drallklappen bzw. der allbekannte Graus : Hochdruckpumpe.

*ergänzung

Schon mal den Kraftstoffdruck gemessen,auch die Förderleistung der Vorförderpumpe im Tank ?

Themenstarteram 8. Juni 2020 um 23:13

Die Hochdruckpumpe sieht relativ neu aus ich denke die wurde erneuert.

Der Drallklappensteller hakt nicht, sieht relativ normal aus.

Gibt es eine Möglichkeit den Kraftstoffdruck selbstständig zu messen?

Drucksteller/zumesseinheit

Oder mal wieder die beliebte steuerkette

Bei dem Ding würde ich immer Kompression und steuerzeiten prüfen (lassen)

Bzw wenn die Pumpe so neu aussieht in Erfahrung bringen ob die wirklich gewechselt wurde und viel wichtiger dann womit also ist es ne neue originale oder so ne "reparierte" kernschrottpumpe

Zitat:

@e46325im54 schrieb am 8. Juni 2020 um 23:13:43 Uhr:

Die Hochdruckpumpe sieht relativ neu aus ich denke die wurde erneuert.

Der Drallklappensteller hakt nicht, sieht relativ normal aus.

Gibt es eine Möglichkeit den Kraftstoffdruck selbstständig zu messen?

Mit OP com kann man das selber auslesen.

Wie Rincewind schon schrieb die Daten kannst am besten mit dem OP Com auslesen oder Tech 2. An der Pumpe selbst ist ansonsten ein Anschluss bei dem du mit einem Kraftstoffdruckmessgerät den Vorförderdruck messen kannst. Dieser sollte so um die 3,4 bar betragen.

Zitat:

@e46325im54 schrieb am 8. Juni 2020 um 23:13:43 Uhr:

Die Hochdruckpumpe sieht relativ neu aus ich denke die wurde erneuert.

Der Drallklappensteller hakt nicht, sieht relativ normal aus.

Gibt es eine Möglichkeit den Kraftstoffdruck selbstständig zu messen?

Themenstarteram 9. Juni 2020 um 11:19

Dann werde ich das heute mal mit opcom auslesen.

Danke

Themenstarteram 9. Juni 2020 um 21:30

Kraftstoffdruck ist in Ordnung.

Keine Kompression auf Zylinder 1 und 4.....

Zündkerzen Zylinder 1 und 4 ölig.

Dann friede seiner Asche

Na Mahlzeit...... teurer Schrott..... :(

Ein Vectra/Signum mit diesem Motor sollte man in meinen Augen umgehen heutzutage. Da gibt es sehr vieleeeeeeeeee teure Ecken die schnell den Fahrzeugwert vermutlich erreichen. Wer weiß auch was da alles schon rumgefuscht wurde. Deine einzige Möglichkeit wäre irgendein "versteckten" Mangel zu finden, um dein Geld zurück zubekommen. Was hast du denn bezahlt? Wieviel Km? Reperatur wäre sicher sauteuer und dann kann da noch soviel kommen..

Kette übergesprungen? Wenn ja, das wäre vermeidbar gewesen!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Vectra C 2.2 Direct 2005 Motor schüttelt stark