ForumCaddy 1 & 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 1 & 2
  7. Unregelmäßies Startproblem Caddy 2 SDI Hochdachkombi 9KV

Unregelmäßies Startproblem Caddy 2 SDI Hochdachkombi 9KV

VW Caddy 2 (9KV)
Themenstarteram 27. November 2020 um 15:08

Im Normalfall startet er absolut problemlos. Seit Monaten aber habe ich immer wieder das gleiche Problem. Mein Caddy (109.000km) will manchmal nicht starten.

Dabei spielt es keine Rolle ob warm ob kalt, oder wie lange er stand.

Manchmal reicht es, wenn ich einige Minuten warte.

Manchmal startet er mit Startpilot Unterstützung, aber nicht immer.

Manchmal erst nach Stunden und dann ohne dass etwas gemacht wurde.

Was dann regelmäßig passiert ist, daß der Tacho anschließend während ein zwei Fahrten keine Geschwindigkeit anzeigt und nur auf der Stelle zittert. Sogar noch einige Sekunden nachdem ich abgeschaltet habe noch.

Einige Male setzte der Tacho auch schon aus, wenn er gut ansprang. Nach ein zwei Fahrten geht er dann plötzlich wieder. Die Wegstreckenanzeige dagegen funktioniert immer.

Filter für Diesel und Luft und die Glühkerzen wurden durch neue ersetzt.

Die Fehlerauslesung zeigte nichts an. Batterie ist in Ordnung.

Mein Mechatroniker ist bislang ratlos.

Hat hier jemand eine Ahnung woran das liegen könnte?

Ich hatte auch schon den Eindruck das das Problem häufiger auftritt wenn ich die Zusatzheizung (Ebertspächer) benutze.

Für mich ist das Auto sehr wichtig weil ich durch meine Behinderung auf dieses angewiesen bin.

Für jeden Rat bin ich sehr sehr dankbar.

Herzlich grüßt der Wolf

Ähnliche Themen
3 Antworten

Wir haben das gleiche Problem bei unserem Diesel......

Adac sagte, es wäre eine Einspritzdüse, während der mann aus der Werkstatt sagte, Einspritzdüse würde sich schon vorher mit ruckeln beim fahren ankündigen. Hier meinten einige, es wäre der Anlasser....während der Motor dreht ja, wenn ich orgele. Ich bin ebenso ratlos und ich will mit meinem Rollifahrer nächste Woche einige tage in Urlaub. Bei uns funktionierts auch mit Startpilot, warum auch immer. Auch unsere Batterie ist ca 1 Jahr alt.

Mein Mann meint, es könnte trotzdem die batterie sein bei dir, weil die beim starten auf eine Spannung von 8 V absinkt und damit nicht genügend Spannung für die Zündung hat. Vielleicht mal beim starten messen.

Themenstarteram 5. Juni 2021 um 21:26

Mein Startproblem tritt nicht mehr auf seit ich ein Ventil, das den Rücklauf in der Kraftstoffzuleitung verhindert, einbauen ließ.

Die Batteriespannung ist bei einem Selbstzünder (Diesel) in der Regel unerheblich, solange der Anlasser ausreichend dreht.

Der Eingriff war einfach und preisgünstig, Ich hoffe vielleicht hilft es Euch auch.

Danke, ich gebs mal weiter

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 1 & 2
  7. Unregelmäßies Startproblem Caddy 2 SDI Hochdachkombi 9KV