ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Thermostat gewechselt, Temperaturanzeige geht nicht mehr in die Mitte, Heizung wird nicht warm E46

Thermostat gewechselt, Temperaturanzeige geht nicht mehr in die Mitte, Heizung wird nicht warm E46

BMW 3er E46
Themenstarteram 12. Oktober 2021 um 20:04

Hallo,

vorab es handelt sich um einen 320ci M54B22.

Da ich beim Fehler auslesen feststellen musste, dass mein Thermostat kaputt sei und die Temperaturanzeige während der Fahrt recht schnell in den mittleren Bereich gewandert ist, habe ich den Thermostat gewechselt und das Kühlsystem anschließend entlüftet.

Schon beim Entlüften, bei laufendem Motor war zu fest zu stellen, dass die Temperaturanzeige nur sehr langsam in die Mitte wanderte. Nach circa 15min im Stand war die Temperaturanzeige dann im mittleren Bereich.

Dabei wurden beide Schläuche die am Thermostatgehäuse angeschlossen werden warm.

Am nächsten Tag bei der Probefahrt, musste ich feststellen, dass die Temperaturanzeige nur unter "hoher" Last im mittleren Bereich bleibt und ohne Last wieder sehr schnell abfällt.

Außerdem wird die Heizung im Innenraum kaum warm.

Jetzt weiß ich nicht so richtig ob das Thermostat fehlerhaft ist, es an der Wasserpumpe liegt oder an etwas Anderem.

Es gibt bereits einige Threads zu diesem Thema, jedoch konnte ich mit Hilfe dieser mein Problem nicht zu 100% identifizieren.

LG

Ähnliche Themen
9 Antworten

Hallo

 

Von welchem Hersteller war denn das Thermostat?

 

Der M54 hat keine Zusatzwasserpumpe, daher entlüftet sich die Luft im Wärmetauscher für die Innenraumheizung nicht wirklich. Zum richtigen entlüften muß das Auto vorne etwa 30cm höher stehen ;)

 

Gruß Stormy

Themenstarteram 12. Oktober 2021 um 21:37

Das Thermostat ist von Mahle

Normal ist die Öffnungstemperatur bei 98Grad, mit Ansteuerung des Heizelementes sind es 86Grad.

 

Daher gehe ich einfach davon aus, das das neue Thermostat defekt ist, obwohl Mahle jetzt kein schlechter Hersteller ist.........

Die Behr/Mahle-Thermostate sind hier verschrieen.....es gibt inzwischen genug Themen in denen man sich über selbige in sehr negativer Weise äußert.....

Die meisten raten daher zum teuren BMW-Teil.....ich rate zum günstigen und qualitativ einwandfreien Wahler.

Als erstes sollte man aber erstmal sicher sein,das korrekte Kühlmittelgemisch zu verwenden und das System korrekt entlüftet zu haben.Da hakt es immer wieder an letzterem.....war schn beim E36 scheinbar ne Kunst....

Wenn da noch dicke Luftblasen drin sind,äußert sich das wie beschrieben in schlechter Heizleistung und einem "kalten" Kreislauf.....

Sollte das passen sollte man sich sicher sein das Wasserpumpe und Thermostat auch korrekt funktionieren,selbst bei gerade erst verbauten Neuteilen.....leider ist das immer häufiger der Fall,das auch Neuteile bereits teil- oder komplett defekt sind....

Viel Erfolg.

 

Greetz

Cap

Zum richtigen entlüften muss auch die Heizung aufgedreht sein, damit der Kreis auch entlüftet ist.

Nach deiner Beschreibung würde ich davon ausgehen, das dass Thermostat die ganze Zeit geöffnet ist, ergo defekt.

Zitat:

@Estorilblue46 schrieb am 12. Oktober 2021 um 21:37:40 Uhr:

Das Thermostat ist von Mahle

Das ist das Problem.

Bestimmt steht auf dem "Made in Italy" - das ist Schrott. Kauf lieber bei den freundlichen ein originales.

Italy

Bau es aus, wirf es in einen Wasserkocher und teste, ob es richtig funktioniert.

Ob es im kalten Zustand überhaupt richtig geschlossen ist.

Und Du hast auch das richtige Thermostat gewechselt? Ich kenne den E64 nicht, aber bei anderen Fzg gibt es 2 Thermostate.

Habe es x - mal erlebt das ein neues Thermostatventil nicht einwandfrei funktionierte weil es verkantet eingebaut nicht dicht schließen konnte.

MfG kheinz

Die Innenraum Radiatoren setzen sich zudem auch sehr gerne zu. Und was ich sagen muss( bei der Marke mit dem Stern abgeguckt) den Kühlkreislauf mit Unterdruck befüllen klappt absolut bombe.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Thermostat gewechselt, Temperaturanzeige geht nicht mehr in die Mitte, Heizung wird nicht warm E46