ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Tankanzeige stimmt nicht

Tankanzeige stimmt nicht

Opel Astra F
Themenstarteram 8. April 2021 um 22:31

hallo Leute

hab ein Problem mit meiner "Tankuhr": baute vor Jahren einen neuen Tank ein und um möglichst wenig Kraftstoff aus dem alten entfernen zu müssen, fuhr ich den leer bis die Anzeigenadel unterhalb des roten Balkens war, um hernach feststellen zu müssen, waren noch 15 Liter Benzin im Tank. als ich letztes mal tankte, stand de Nadel unterhalb der 25 L Anzeige, tankte rein bis die Zapfpistole auslöste und hatte gerade mal etwas über 9 l reingebracht, und steht die Anzeigenadel dann nur auf 3/4 voll. Kann man da von aussen an der Mechanik für die Tankanzeige im Inneren des Tanks was ändern bzgl. korrekter Anzeige?

Ähnliche Themen
5 Antworten

Guck mal, ob Dir das weiterhilft. Das Ding ist vielleicht mal in der Vergangenheit falsch eingebaut worden.

Bin mir jetzt nicht sicher, aber ich glaube bei den Stufen- bzw. Fließheckmodellen kommt man unter der Rücksitzbank von innen ran, beim F Caravan muß man von außen zugreifen.

2014 hab ich den Tank bei meinem 71PS Raketenkombi erneuert. Dabei hatte ich Probleme beim Einsetzen der Pumpe oder des Gebers, weiß ich nicht mehr genau. Hab dann irgendwo im Forum gelesen, daß man die Blechzungen in der Öffnung des Tanks mittels geeigneter Zange bißchen biegen muß, damit das Einführen bzw. Festdrehen etwas sanfter vonstatten geht.

Beim Caravan ist jedenfalls schlecht dran zu kommen, namentlich wenn das Super Spezialwerkzeug nicht vorhanden ist. Wenn Du zum Ausbau des Tanks schreiten solltest, empfehle ich namentlich die Oberseite großzügig mit Fett/Wachs o.ä. zu konservieren vor dem Wiedereinbau. Da gibt´s vertiefte Stellen, wo das Wasser drin stehenbleibt und den Rostfraß begünstigt. Die Antidröhnstreifen hab ich damals mit in Tectyl getränkten Filzstreifen ersetzt.

Schreib mal, wie´s gelaufen ist, am Besten mit Bildern.

M.f.G.: Burkhard C

Tankgeber-astra-f
Tankgeber-astra-f

War der Tankgeber, Pumpe ist mit Schrauben befestigt.

M.f.G. Burkhard C

Themenstarteram 9. April 2021 um 22:45

das Problem war schon vor dem neuen Tank (die 15 Liter die noch drin waren, obwohl die Anzeigenadel unterhalb des roten Balkens war) und hatte 2 Geber, kann sein dass da da nicht der Vorherige eingebaut wurde; könnte das auch ein elektrisches Problem sein? habe mal was gehört von einem Widerstand im Anzeigeinstrument, welcher verantwortlich für die Falschanzeige ...

Kann sein dass dein Tankgeber-Poti mit der Zeit etwas behäbig ist...Die Kontakte korrodieren mit der Zeit..Einfach mal den Tankgeber ausbauen und anschauen, ggf. Kontakte sanft reinigen und Steckverbindungen von Kombiinstrument zum Tankgeber prüfen und ggf. ebenfalls mit Kontaktspray behandeln

Themenstarteram 12. April 2021 um 14:01

habe jetzt zus. im schlauen Buch "jetzt..." nachgesehen u. einen Schaltplan da drin entdeckt: vom Tankgeber geht 1 Kabel zum Anzeigeinstrument, und ist ein Masseanschluss da, könnte sein durch Korrosion... habe auch den 2ten Geber genauer angeschaut: innen drin ist alles picobello sauber (wahrscheinlich wegen dem Benzin) und ist mir schon bei der Benzinpumpe aufgefallen, das Gehäuse aussen total verrostet, innen blitzblank und rostfrei. werde jetzt mal der Verlauf des Kabels recherchieren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen