ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Starterbox panther Batterie wechseln

Starterbox panther Batterie wechseln

Themenstarteram 21. November 2022 um 10:45

Hi hab eine starterbox von Panther ist nur 6 Jahre alt und die Batterien lassen nach. Nun meine Frage kann ich da auch größere ( mit mehr Leistung)einbauen ? Natürlich die selben maße.

Anbei ein Bild von den originalen. Danke euch

Batterie
Ähnliche Themen
11 Antworten

Solange du 2 identische 12V-Batterien einbaust, die mindestens jeweils 22Ah Kapazität aufweisen, ist alles gut....

Zitat:

@navec schrieb am 21. November 2022 um 18:40:23 Uhr:

Solange du 2 identische 12V-Batterien einbaust, die mindestens jeweils 22Ah Kapazität aufweisen, ist alles gut....

Identisch will er ja nicht.

Größer geht immer, nur ob es Sinn macht ist ne andere Frage. Fährst bdu damit nur kurzstrecke kann ein größerer Akku auch nicht richtig geladen werden.

Zitat:

@vanguardboy schrieb am 22. November 2022 um 07:34:57 Uhr:

Identisch will er ja nicht.

Doch zwei Identische >22Ah (also nicht zwei unterschiedliche einbauen war gemeint).

Gruß Metalhead

Ich möchte nicht vom Thema ablenken, aber was würde es aus machen wenn z. B. ein Akku 22 Ah hat und der zweite z. B. 18 Ah bei gleicher Baugröße?

Sind doch parallel geschaltet, unterschieb wäre 40Ah statt 44Ah bei zwei gleichen Batt.

Ist doch nur ein Kapazitätsunterschied.

Zitat:

@garssen schrieb am 22. November 2022 um 10:38:02 Uhr:

Ich möchte nicht vom Thema ablenken, aber was würde es aus machen wenn z. B. ein Akku 22 Ah hat und der zweite z. B. 18 Ah bei gleicher Baugröße?

Sind doch parallel geschaltet, unterschieb wäre 40Ah statt 44Ah bei zwei gleichen Batt.

Ist doch nur ein Kapazitätsunterschied.

da hast du völlig recht, nur meist verwendet man 2 identische Akkus, wenn die zusammen in die Halterung passen.

Dass es nur passend ist, wenn einer z.B. 25Ah und der andere 20Ah hat, kommt nach meiner Erfahrung nicht häufig vor. Auszuschließen ist das natürlich trotzdem nicht.

Da kauft man sich nur Ärger ein (Unterschiedliche Zellen mit unterschidlichen Innenwiderständen und Ladezuständen).

Komplett versagen wird da natürlich nix.

Gruß Metalhead

Zitat:

@metalhead79 schrieb am 22. November 2022 um 12:53:49 Uhr:

Da kauft man sich nur Ärger ein (Unterschiedliche Zellen mit unterschidlichen Innenwiderständen und Ladezuständen).

Komplett versagen wird da natürlich nix.

Gruß Metalhead

Warum sollten die Ladezustände zweier, 6-zelliger Bleiatterien bei ständiger Parallelschaltung relevant unterschiedlich sein?

oder mal ein anderer Fall:

meinst du, dass die Ladezustände zweier nominell identscher 12V-Batterien bei der beliebten 24V-Reihenschaltung grundsätzlich identisch sind?

M.E. kauft man sich da prinzipiell keinen Ärger ein, sofern die Zellen einer der beiden Batterien nicht untereinander unterschiedlich sind.

Das wäre dann aber ein individueller Fehler einer Batterie, den man beim Kauf nicht unbedingt erkennen kann und das kann auch dann vorkommen, wenn man 2 nominell identische Batterien gekauft hat.

 

Zitat:

@navec schrieb am 22. November 2022 um 13:56:21 Uhr:

meinst du, dass die Ladezustände zweier nominell identscher 12V-Batterien bei der beliebten 24V-Reihenschaltung grundsätzlich identisch sind?

Ja

Gruß Metalhead

Zitat:

@metalhead79 schrieb am 22. November 2022 um 15:28:49 Uhr:

Zitat:

@navec schrieb am 22. November 2022 um 13:56:21 Uhr:

meinst du, dass die Ladezustände zweier nominell identscher 12V-Batterien bei der beliebten 24V-Reihenschaltung grundsätzlich identisch sind?

Ja

Gruß Metalhead

ok....ich habe diesbezüglich schon ganz andere Erfahrungen gemacht.

Selbst zwei nominell identische Batterien des selben Herstellers, die zusammen gekauft wurden, aber unterschiedliche Chargennummern aufwiesen, hatten nach einigen Zyklen deutlich unterschiedliche Ruhe-, Last- und Entladungsspannungen.

Das gibt es bei Parallelschaltung, solange alle Zellen intakt sind, übrigens nicht...versprochen...und deshalb ist die Parallelschaltung von Batterien die deutlich unproblematischere Zusammenschaltung und daher kannst man auch zwei deutlich unterschiedliche Batterie-Kapazitäten (z.B. 12Ah-Motorrad-Batterie und 70Ah-Versorgungsbatterie) parallel zusammen schalten, wie ich es über 1/2 Jahr hinweg bei zyklischem Betrieb getestet habe.

Beide Batterien hatten danach noch ca den SOH, den sie vor dem Versuch hatten.

kannst du dir vorstellen, wie die Geschichte über 1/2 halbes Jahr hinweg ausgegangen wäre, wenn ich diese beiden Batterien in Reihenschaltung im zyklischen Betrieb getestet hätte?

Vermutlich nicht....

Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich, natürlich kannst nicht 70Ah und 12Ah sinnvoll in Reihe schalten.

Parallel geht das, mach aber auch keinen Sinn.

Gruß Metalhead

Zitat:

@metalhead79 schrieb am 23. November 2022 um 08:50:48 Uhr:

Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich, natürlich kannst nicht 70Ah und 12Ah sinnvoll in Reihe schalten.

Parallel geht das, mach aber auch keinen Sinn.

Gruß Metalhead

Soll auch keinen Sinn machen, sondern, durch den bewusst gewählten, erheblichen Batterieunterschied, nur zeigen, dass die Parallelschaltung von Batterien, erheblich unempfindlicher ist, als eine Reihenschaltung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Starterbox panther Batterie wechseln