ForumMotorrad
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Speedfight 4 50ccm 4 Takt geht im kalten Zustand aus

Speedfight 4 50ccm 4 Takt geht im kalten Zustand aus

Peugeot Motorräder Speedfight
Themenstarteram 13. April 2022 um 16:31

Hallo zusammen... bin neu hier und in der Hoffnung, das ich hier vielleicht gute Hilfe oder Vorschläge erhalten könnte. Habe meinem Sohn vor 3 Monaten einen Speedfight Roller gekauft, und seit nun 4 Wochen macht der Gute uns Kopfschmerzen.

Technische Daten: Peugeot Speedfight 4 50 4T AC Y E4 2019

Nun zu meinem Problemchen....

Wir wollten das gute Stück über den E-Starter anmachen, welcher auch durchzog, aber er sprang nicht an. Nach gefühlten 30x kicken kam er dann auch. Wir sind dann in eine kleine Rollerwerkstatt in unserer Nähe gefahren, und seit dem basteln sie an dem Problem. Es wurde eine neue Batterie und Choke verbaut. Der Vergaser wurde Ultraschall gereinigt und die Membran "angeblich" erneuert, sowie das Ventilspiel überprüft.

Folgendes Problem besteht aber nach wie vor, das der kleine Mistkerl, wenn er kalt ist, gern wieder aus geht. Nur durch schnelles reagieren und betätigen des Gashebels, geht er nicht aus. Sobald er warm gefahren ist, läuft er wie geschmiert. Die Werkstatt hat das Standgas bis zu dem Punkt gedreht, das er kurz vorm losfahren ist.

Nun meine Frage...

Ist der Vergaser breit oder hat es mit der Luft zu tun? Und wenn an der Standgasschraube gedreht wird, muss ich da nicht auch das Luftgemisch anpassen? Könnte vielleicht aber auch nur die Membran defekt sein, da diese eine gebrauchte ist? Ich hoffe, das ich es einigermaßen beschreiben konnte. Falls Ihr weitere Fragen haben solltet - nur zu.

Achso, gibt es die Membran einzeln zu kaufen, oder nur im Zusammenhang mit einem Vergaser?

 

LG Jörg

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Speedfight 4 50ccm 4 Takt geht im kalten Zustand aus