ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Sonnenschutzfolie, an die Laternenparker, eure Empfehlungen

Sonnenschutzfolie, an die Laternenparker, eure Empfehlungen

Audi S4 B9/8W, Audi A4 B9/8W Allroad, Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 9. Mai 2021 um 12:08

Hallo,

 

es wird langsam wärmer und daher Zeit, den Innenraum vor Sonneneinstrahlung zu schützen.

 

Wer verwendet auch eine Sonnenschutzfolie und kann positives berichten. Gerne mit Bezugsquelle.

Ähnliche Themen
15 Antworten

Bin mir jetzt nicht sicher, was du meinst?

Sowohl im A3 meiner Frau als auch in meinem A4 haben wir die getönten Scheiben und es waren keine zusätzlichen Massnahmen notwendig, auch nicht, wenn der Wagen mal unterwegs in der Sonne parken muss. Ansonsten: Rettungsdecke in die Scheiben klemmen?

Themenstarteram 9. Mai 2021 um 12:41

Meine die Folie, die AUF die Scheibe gelegt wird und mittels Fronttüren oder Außenspiegeln fixiert wird.

 

Die Seitenscheiben ab der B Säule sind werkseitig getönt

Mach doch einfach die Sitzbelüftung an, wenn’s dir zu heiss ist.

Hat ja auch jeder, die Sitzbelüftung :D

Hält auch super die Wärme aus dem Auto, wenn es geparkt ist.:D

Fenster Auf losfahren und nach paar Meter/Kilometer die Fenster Schliessen

?

Themenstarteram 9. Mai 2021 um 21:23

Wie man die Innenraumtemperatur reduziert, weiß ich und handhabe es so.

 

Klingt aber so, als jeder A4 Fahrer ne Garage hat, sowohl daheim, als auch in der Arbeit oder keinen Schutz auf die WSS legt und somit den Innenraum aufheizt und das Armaturenbrett die volle Sonneneinstrahlung abbekommt

 

Habt ihr mal das Armaturenbrett angefasst, nachdem das Auto 6-8 Std in der Sonne stand?

Mein letzte VFL stand in 2018 drei Wochen lang bei 30 grad auf dem Dach vom Parkhaus am Düsseldorfer Flughafen.

 

Natürlich gab es nur noch freie Plätze ganz oben ohne Dach.

 

Klar war die Karre heiß aber nach 5 durchlüften mit alles offen geht’s.

 

Ein Tag in der Sonne kann das Armaturenbrett wohl ab.

Gefährlicher fürs Kunststoff ist eher, die UV Strahlung, anstelle der Hitze. Da Frontscheiben UV undurchlässig sein müssen, ist die Gefahr auch nicht vorhanden.

 

Es hilft nur dieses Silber Winter Ding außen dran zu tun. Selbst dann, hast du noch Seitenscheiben.

Und genau nach so einem Silberding, was taugt, hat der TE gefragt :)

Die gibt es ja auch als Sommerausführung mit Saugnäpfen etc. Ich nutze keine, da Garage, kann daher nicht helfen.

Zitat:

@Lukas_2014

Habt ihr mal das Armaturenbrett angefasst, nachdem das Auto 6-8 Std in der Sonne stand?

Kein Grund zur Sorge.

Hab im Übrigen seit 25 Jahren keine Garage oder Überdachung, und auch in Zukunft nicht.

Zitat:

@steel234 schrieb am 09. Mai 2021 um 22:35:27 Uhr:

Und genau nach so einem Silberding, was taugt, hat der TE gefragt ?

Da reicht selbst die normale Standard vom Winter (einklemmen). Hatte meine damalige Freundin auch im Sommer genutzt. Und das ging gut.

Diese Sommerausführung ist eh nur Geld macherrei (aus meiner Sicht).

Egal was man vor oder an der frontscheibe anbringt, wenn das Fahrzeug lange genug in der Sonne steht wird Hitze im Fahrzeug entstehen.

 

Die Farbe des Fahrzeuges hat ein großen Einfluss darauf.

 

Meine, schwarz heizt sich viel schneller auf als der meiner Frau, welche weiß ist.

 

Also während man schon mal zum Auto gehst mit dem Schlüssel die Fenster runtermachen und die Klappe auf machen funktioniert wohl am besten.

Zitat:

@Ronaldvc schrieb am 10. Mai 2021 um 08:47:23 Uhr:

Meine, schwarz heizt sich viel schneller auf als der meiner Frau, welche weiß ist.

Das gilt bei allen dunklen Farben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Sonnenschutzfolie, an die Laternenparker, eure Empfehlungen