ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. sl 500

sl 500

Mercedes SL R129
Themenstarteram 29. Januar 2020 um 16:47

hallo liebe Leute.

bin ein Neuling im Forum.

habe per Zufall ein merc sl 500 erworben.

keine Ahnung von Technik.

ist Baujahr 1994 Automatik.

leider wollte das Pkw abholen,,,,,,,

geht nicht,,,der Fahrer Sitz ist nach vorne zu Lenkrad vorgefahren.

lasst sich nicht zuruck fahren.

was kann ich da machen,mit Selbs Hilfe??

grüss

Brian.

Ähnliche Themen
9 Antworten

Was für ein schöner Zufall!

Jetzt erstmal Batterie prüfen und ggf. laden.

Themenstarteram 29. Januar 2020 um 16:57

danke,das mach ich.

Ansonsten Sitzkissen raus und erst mal per Hand zurückfahren. Aber wie der Vorredner schon sagt erst mal Batterie checken.

Themenstarteram 29. Januar 2020 um 17:04

vielen dank,zur Kenntnis genommen,

Hallo,hatte das gleiche Problem,per Hand mehrmals vor und dann zurück,dabei wenn der Sitz angekommen ist Knopf festhalten.Bei mir hats geklappt,aber etwas Geduld muß man haben.Viel Glück

Grüße aus dem Norden

Bei mir wars die Sicherung ( Fahrer und Beifahrer haben getrennte Sicherungen )

Themenstarteram 29. Januar 2020 um 23:52

danke,ich schaue nach

gruss

brian

Setz dich einfach auf den Beifahrersitz Brian

Themenstarteram 12. Febuar 2020 um 20:29

Hallo,Pertel.

danke für den tipp.sitze war so weit nach vorne gefahren,das es unmöglich war auf den Sitz fleche platz zunehmen.

wir haben es hinbekommen,in dem wir unter den Sitz fleche,nach Entfernung unterer Sitz teile, an beide seiten,am steuer gerate,

den Stecker für das Sicherheit schalter/Sensor abgekuppelt,in dem Fall ist der sitze zu bedienen (,aber Vorsicht ist gefragt) da wenn man den Sitz zuruck fahrt,ist der Gefahr ,QUETSCHUNG;; Ganz groß..da der druck Sensor ist nicht mehr aktive..

ich hoffe ich kann anderer mit meine Erfahrung Hilfen,.

weil dafür ist der Gruppe da.

nochmals danke an alle,das hat in diesem Fall Tipps vorgeschlagen.

Brian

Deine Antwort
Ähnliche Themen