ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Service A auf Service B umgesprungen?

Service A auf Service B umgesprungen?

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 20. April 2020 um 20:11

Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem Assyst-Rechner, welcher von Serviceumfang A auf B umgesprungen ist.

Fahrzeug: W203 220 CDI, Bj. 2001, km-Stand: 335.500

Letzter Serviceumfang war im August 2019, bei MB, durchgeführt wurde Service B.

So weit so gut! Restkilometer werden immer weniger und weniger … nächstes Service ist A und wurde auch so angezeigt.

Gestern habe ich eine Ausfahrt gemacht (ca. 100 km), gestartet mit 2.000 Restkilometer zum nächsten Service . Bei der Rückfahrt reingesetzt, Zündung an und Meldung: Serviceumfang B in 1.800 km

Dann war ich mal sehr verwundert :confused::confused:

Der Wagen ist Scheckheftgepflegt bei MB und es wurde nie mehr als 500 km überzogen.

Bis jetzt war es immer so, dass nach Service A, B kommt (A,B,A,B,A,....) und auf einmal kommt nach B wieder B.

Kommt das öfter vor oder habe nur ich das "Vergnügen"?

Ich sehe es nicht ein, dass ich nach nicht mal einem Jahr wieder zum Service B muss oder kann man bei MB auch "nur" Service A durchführen, wenn B fällig ist?

Ähnliche Themen
7 Antworten

Zitat:

@220CDI-Power schrieb am 20. Apr. 2020 um 20:11:23 Uhr:

Der Wagen ist Scheckheftgepflegt bei MB und es wurde nie mehr als 500 km überzogen.

Man muss hier nicht heiliger als der Papst sein. Die Service Intervalle sind Richtwerte und Checkheft gepflegt bei MB ist für mich kein Qualitätssiegel , dh. viel gezahlt ist nicht gleichbedeutend mit gutem Service.

@TE

Mach dir keinen Kopf. Bring den Wagen pünktlich zur Wartung und sag dem Meister dass er sich die Servicehistorie anschauen soll. Dann wird er auch die richtige Wartung machen. Diese wird im Digitalen Servicebericht bestätigt und alles hat seine Ordnung.

Wobei...bei deinem Fahrzeug würde ich auf den freundlichen verzichten und den Wagen in eine freie, kostengüstigere Werkstatt bringen.

Themenstarteram 21. April 2020 um 10:55

Bei meinem Freundlichen (nicht in der EU) kostet das Service B gerade mal etwas über 100 € inkl. original MB-Öl.

Wieso sollte ich dann zu einer freien Werkstatt fahren, die schon Probleme bei einer Achsvermessung hat, nur um ein paar Euro zu sparen? Außerdem fehlen freien Werkstätten oft wichtiges Equipment, wie z. B. Star Diagnosis.

OK, das ist ein Argument. Das wusste ich nicht.

Wo ist das wenn man fragen darf?

Themenstarteram 21. April 2020 um 15:16

In Mostar (BiH), etwa 100 km entfernt vom kroatischen Makarska, wo ich öfters Urlaub mache.

Das ist für mich ein wenig weit weg, schade :mad:

Zitat:

@amdwolle schrieb am 21. April 2020 um 18:05:31 Uhr:

Das ist für mich ein wenig weit weg, schade :mad:

Ich überlege gerade ab wann man da wohl wieder Urlaub machen darf.... ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Service A auf Service B umgesprungen?