ForumLeon
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Seat Leon TGI 1.4l 105000km Inspektion und Bremsenservice hinten

Seat Leon TGI 1.4l 105000km Inspektion und Bremsenservice hinten

Seat Leon 3 (5F)
Themenstarteram 25. April 2021 um 18:12

Hey,

in Bälde ist es soweit: 105000km Inspektion und Bremse hinten Scheibe mit Belägen. Auto ist 3 Jahre alt.

829.- € beim Seat Händler. Wow dachte stolzer Preis. Bremse 400€, Rest Inspektion. Was habt ihr dafür bezahlt?

Danke für die Antworten

Gruß Frank

Ähnliche Themen
7 Antworten

Was wird bei der Bremse erneuert? Scheibe und Beläge? Falls es nur das ist - hast Du jemanden der Dir das machen kann? Preise fürs Material kannste bei online-Autoteilehändlern nachschauen (am besten Schl.-Nr. eingeben). Selbst wenn Du Markenhersteller (wie z.B. ATE) nimmst denke ich daß Du beim Material irgendwo bei ca 150,-- landen wirst.

Den Rest kannste beim Händler machen lassen, dann hast Du Deinen Stempel im Wartungsheft (falls es Dir darauf ankommt)

So ist das halt, wenn man bei Seat einen Service macht.

2 Scheiben von ATE kosten ~80-100€ je nach Variante.

1 Satz Bremsbeläge von ATE ~35-50€ je nach Variante.

Macht im schlimmsten Fall, für hinten, mit Scheiben, 150€.

Gibt ein Grund, warum ich nur zu freien Werkstätten gehe, (die keiner Kette angehören), als zu Seat. ;)

Wie sieht bei Dir das Tragbild der Scheiben aus? Durchmesser? Bei mir war nach 105000 km die Scheibe noch in Ordnung. Ich musste nur die Beläge erneuern. War der erste Belagwechsel hinten.

Themenstarteram 26. April 2021 um 11:31

Zitat:

Wie sieht bei Dir das Tragbild der Scheiben aus? Durchmesser? Bei mir war nach 105000 km die Scheibe noch in Ordnung. Ich musste nur die Beläge erneuern. War der erste Belagwechsel hinten.

Ich Versuch Mal gleich Bilder von der Scheibe dran zu hängen, 8 mm Mindeststärke sind ja denke ich vorgegeben. Tja ich denke die werden immer gute Argumente das Wechseln der Scheiben und Beläge haben.

Pxl-20210329

Danke für das Foto. Wenn ich es richtig ablese, dann hat die hintere Bremsscheibe jetzt noch ca. 9 mm Stärke. Eine neue hat 10 mm. Man kann sie bis zu 7 mm runterbremsen. Du hast also erst 1 mm abgetragen. Dein Tragbild sieht auch sehr gut aus, keine Rostränder.

Ich würde an deiner Stelle nur neue Bremsklötze rein machen lassen. Die neuen Bremsbeläge können dann noch einmal 1 mm an Stahl abtragen und nach ca. 100.000 km kannst Du dann Scheiben und Klötze zusammen erneuern.

Oft tauschen Werkstätten inzwischen grundsätzlich Klötze und Scheiben gemeinsam, weil die Scheiben gerne schon Rostränder aufweisen. Dann bessert sich das Tragbild durch neue Klötze nicht. Hat sich die Werkstatt deine Scheiben schon angeschaut, oder ist das Angebot ohne Ansicht entstanden?

Themenstarteram 26. April 2021 um 13:10

Danke an euch Alle,

Nein ist erstmal ein Kostenvoranschlag. Ich werde Mal darauf hinweisen nur die Beläge zu wechseln. Scheiben schlagen mit 199.- € zu Buche klar du bekommst ein Set Scheibe und Klötze für 160.-€ Premium im Netz. Bin noch in Garantie, müsste ich dann noch Mal einen extra Termin in einer Freien Werkstatt machen. Klar könnte ich zwar will aber nicht, weil ich ein cleanes Serviceheft haben möchte.

Gruß Frank

Themenstarteram 26. April 2021 um 13:58

Zitat:

@maxwin schrieb am 26. April 2021 um 11:58:54 Uhr:

Danke für das Foto. Wenn ich es richtig ablese, dann hat die hintere Bremsscheibe jetzt noch ca. 9 mm Stärke. Eine neue hat 10 mm. Man kann sie bis zu 7 mm runterbremsen. Du hast also erst 1 mm abgetragen. Dein Tragbild sieht auch sehr gut aus, keine Rostränder.

Ich würde an deiner Stelle nur neue Bremsklötze rein machen lassen. Die neuen Bremsbeläge können dann noch einmal 1 mm an Stahl abtragen und nach ca. 100.000 km kannst Du dann Scheiben und Klötze zusammen erneuern.

Oft tauschen Werkstätten inzwischen grundsätzlich Klötze und Scheiben gemeinsam, weil die Scheiben gerne schon Rostränder aufweisen. Dann bessert sich das Tragbild durch neue Klötze nicht. Hat sich die Werkstatt deine Scheiben schon angeschaut, oder ist das Angebot ohne Ansicht entstanden?

Danke für die 7 mm Angabe, bei den PR Code Aufkleber im Serviceheft steht etwas von 7mm dachte mir dass es die Bremsscheiben sind. War ein gutes Argument beim telefonieren. Die kontrollieren es dann in zwei Wochen und wenn es über 7mm sind kommen nur die Beläge neu.

Gruß Frank

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Seat Leon TGI 1.4l 105000km Inspektion und Bremsenservice hinten