ForumYamaha
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. Schlauchband für Virago XV 250

Schlauchband für Virago XV 250

Yamaha XV 250
Themenstarteram 6. Juni 2015 um 16:44

Hallo

Ich bestelle gerade Reifen für eine Virago 250 und weiß nicht, welche Schlauchbandbreite da reinkommt.

Normale Breifung vorne 3.0 -18 und hinten 130/90/15.

Kennt jemand die Maße für beide Felgenbänder?

Ähnliche Themen
9 Antworten

Meinst Du jetzt die Schläuche (zum Aufpumpen) oder das dicke, harte Gummi, das den Schlauch vor den Speichen schützt? Letzteres wird beim Reifenwechsel übrigens nicht ausgetauscht, das hält ewig.

Themenstarteram 6. Juni 2015 um 18:20

Ja der "Speichenschutz" . Die kosten nur 5 € das Stück und da das Moped immerhin 23 Lenze zählt, wollte ich die gleich mit ersetzen.

Themenstarteram 6. Juni 2015 um 18:28

ps:das moped hab ich nicht bei mir stehen,sonst könnte ich selbstverständlich nachmessen :)

Themenstarteram 6. Juni 2015 um 21:58

Hat sich erledigt !

Danke

Hallo! Zwar Jahre später aber ich schließe mich der Frage an.

Welche Breite müssen die Felgenbänder haben für die vom Themenstarter beschriebene Yamaha?

Oder ist es wirklich unnötig? Sind trotzdem schon vermutlich 25 Jahre drin.

Die Dinger müssen nur den Schlauch vor den Speichen schützen. Wenn sie intakt sind, dann laß sie drin. Im Gegenteil: Je härter, desto besser.

In meiner 1981er Kawa sind jedenfalls noch die ersten drin.

Danke für deine Antwort.

Mein Problem ist nur folgendes, das ich gerade neue Reifen und Schläuche bestelle. Und je nach Breite der Felgenbänder sind das maximal 10 Euro mehr. Den Zustand kann ich leider erst sagen, wenn mein Mechaniker den alten Gummi runter hat. Wenn ich dann die Felgenbänder extra bestelle, kosten die mich wegen Versand das doppelte, und dauert dann auch wieder mehrere Tage bis die Dinger da sind.

Aber wenn die zu einer hohen Wahrscheinlichkeit eh nicht schlecht sind, dann lass ich die alten drin.

Durch Deinen Reifen durchschauen kann ich auch nicht.... aber mir wäre noch nie ein Fall begegnet, wo die Dinger wirklich Schlecht waren. Es sei denn, eine Speiche ist gebrochen, dann kann es die durchstechen.

Ich würde es riskieren. Anscheinend haben die bis jetzt ja gehalten.

Zitat:

@Softail-88 schrieb am 26. März 2021 um 10:44:24 Uhr:

 

Ich würde es riskieren. Anscheinend haben die bis jetzt ja gehalten.

Und so mache ich es auch. Reifen leicht schon über 10 Jahre alt. kein Luftverlust feststellbar.

Wenn Gummi getauscht wird, schau ich mir den Zustand der Bänder an und werde berichten.

Vielleicht hilfts den einen oder anderen dann der vor dem gleichen "Problem" wie ich steht.

Danke für deine Hilfestellung

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. Schlauchband für Virago XV 250