ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Scheinwerfer vorne links geht nicht

Scheinwerfer vorne links geht nicht

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 9. Juni 2021 um 9:28

Hallo,

habe aktuell folgendes Problem:

Kontrollleuchte "Licht" im Kombi leuchtete vor 2 Wochen auf..

Nach direkter Fehlersuche an den Schweinwerfern war jedoch nichts auffindbar.(Im stand ging alles)

Während der Fahrt viel mir dann auf das vorne links der Schweinwerfer aus ist.

Also mal vorsorglich Birne getauscht, im Stand mit Zündung ging es dann wieder.

Während der Fahrt fiel es dann wieder aus. Ich hab dann durch Zufall den Lichtschalter von "Auto" auf Abblendlicht gestellt und siehe da es ging wieder.

Aktuell geht es sogar im Stand aufd Schalterstellung "Auto" nicht mehr, nur noch wenn manuell aingeschaltet wird.

Nun würde ich sagen das Steuergerät fürs Licht muss ne Macke haben, heute Mittag hänge ich mal VCDS dran und lese den Fehlerspeicher aus.

Oder hat jemand nen ähnlichen Fehler und die Ursache dazu gefunden ?

Ähnliche Themen
5 Antworten

Nein, ich bin gespannt, was im Fehlerspeicher steht.

Zitat:

@asonkel schrieb am 9. Juni 2021 um 09:28:42 Uhr:

 

Aktuell geht es sogar im Stand auf Schalterstellung "Auto" nicht mehr, nur noch wenn manuell aingeschaltet wird.

Nun würde ich sagen das Steuergerät fürs Licht muss ne Macke haben, heute Mittag hänge ich mal VCDS dran und lese den Fehlerspeicher aus.

Ich verstehe nicht, weshalb du nicht gleich mal VCDS angestöpselt hast und deine eigenen Möglichkeiten auskostest, bevor du Dritte belästigst? Ein Stellgliedtest könnte Aufschluss geben.

Ich teile deine Vermutung übrigens nicht, ausschließen kann ich sie aber auch nicht. Viel wahrscheinlicher ist es so, dass die Leuchte während der Fahrt erloschen ist und durch das Umschalten, dass BNS / BCM erneut den Stromkreis geprüft und wieder aufgeschaltet hat. :)

Vermutlich geht es sicher um das Fahrlicht / Abblendlicht. Da sind aber unter Umständen noch mehr Leuchten verbaut.

Ich vermute ein Kontaktproblem an der Lampenaufnahme. Da gibt es im Hause VW ja diverse und am Rentnergolf tritt dieses Problem öfters auf. Dann könnte auch die Zuleitung schadhaft sein.

Eventuell gleich am BNS / BCN mit einer Prüflampe (55 Watt), gegen Masse, austesten.

 

Gruß

Fällt den der komplette Scheinwerfer aus oder nur das Abblendlicht?

Themenstarteram 9. Juni 2021 um 13:42

ja das mit dem VCDS stimmt hätte ich vorher mal probieren sollen, sorry.

Zu dem Fehler kann ich sagen, dass ich nach dem Fehlerspeichereintrag die Tagfahrbirne gewechselt habe. Jetzt scheint wieder alles zu gehen(vorne):

1 Fehler gefunden:

02745 - Lampe für Tagfahrlicht links

010 - Unterbrechung/Kurzschluss nach Plus

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 01101010

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 159

Kilometerstand: 171704 km

Zeitangabe: 0

 

Aber dafür habe ich nen weiteren Fehler am Anhänger, der mir bis dahin gar nicht aufgefallen ist. Die Beleuchtung der linken Seite geht komplett nicht wenn ich den Stecker einstecke, im Fehlerspeicher steht folgendes:

Adresse 69: Anhänger (J345) Labeldatei:. DRV\1K0-907-383-V2.clb

Teilenummer SW: 1K0 907 383 F HW: 1K0 907 383 F

Bauteil: Anhaenger H09 0100

Revision: 3A001001 Seriennummer: ***

Codierung: ***

Betriebsnr.: ***

VCID: ***

1 Fehler gefunden:

00532 - Versorgungsspannung

011 - Unterbrechung - Warnleuchte EIN

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 11101011

Fehlerpriorität: 3

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 131

Kilometerstand: 170276 km

Zeitangabe: 0

Am Anhäger kann es nicht liegen, da an einem anderen Fahrzeug alles geht.

Habe ich dir doch geschrieben, dass du die Sicherungen mal kontrollieren solltest.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Scheinwerfer vorne links geht nicht