ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. S203 C 220 CDI (Mopf) - Heckscheibenwaschanlage funktioniert nicht

S203 C 220 CDI (Mopf) - Heckscheibenwaschanlage funktioniert nicht

Mercedes C-Klasse S203
Themenstarteram 18. Juli 2021 um 17:42

Hallo zusammen!

Ich habe mir einen S203 C220 CDI Automatik (EZ 11/2005) als neues, altes Auto angeschafft.

Mir ist die Tage mal aufgefallen, dass die hintere Heckscheibenwaschanlage nicht funktioniert. Vorne funktioniert sie einwandfrei.

Wenn man am Wählhebel das Drehrad entweder nach unten oder oben dreht, dann wischt der Heckwischer wie er soll, aber Wischwasser kommt keines. Ebenfalls ist dann auch kein Pumpengeräusch zu hören. Hält man das Drehrad in Sprühstellung, geht der Heckwischer nach ca. 10 Sekunden wischen automatisch wieder aus.

Hat mein Auto (Elegance-Ausstattung) zufällig zwei Pumpen oder zwei Wischwasser-Tanks? Bzgl. der Anzahl der Pumpen gibt es unterschiedliche Angaben im Internet. Eine Scheinwerfer-Reinigungsanlage habe ich jedenfalls nicht.

Was ich schon ausprobiert habe:

- Sicherungen 14 und 41 kontrolliert, beides passende Sicherungen und intakt.

- Wischwassertank aufgefüllt, Füllstand ändert sich nicht nach mehrmaligem Betätigen.

- Schlauchleitung in der Kofferraumtasche rechts kontrolliert, hier ist der Schlauch durchgängig ohne Verbindung. Es ist dort auch nichts nass oder feucht. Auch sonst lässt sich nirgends Flüssigkeit feststellen, es riecht auch nicht nach Wischwasser.

Zwar kommt der Benz jetzt sowieso demnächst zur Inspektion, aber vielleicht hat mir einer einen Tipp, was ich noch kontrollieren könnte.

Danke und schönen (Rest-)Sonntag!

Ähnliche Themen
6 Antworten

Du hast 2 Pumpen , oder 3 Pumpen.

1 für die Xenonlampen ( falls vorhanden)

1 für die Frontscheibe

1 für die Heckscheibe

im Alter gehen die Pumpen gerne mal kaputt , googel mal , kosten um die 10 € das Stück.

Montageanleitung , einfach hier die Suchfunktion benutzen .

Themenstarteram 18. Juli 2021 um 18:35

Danke für deine schnelle Antwort!

Dann bestelle ich da gleich eine neue.

Aber vielleicht ist ja nur die Stromversorgung unterbrochen, Stecker ab, Kabel durch usw.

Vorne links im Kotflügel mal die Kunststoffabdeckung entfernen und nachschauen

Themenstarteram 19. Juli 2021 um 16:10

Da hast du natürlich Recht!

Habe deshalb heute erstmal die Abdeckung im Kotflügel vorne links entfernt, um mir die zwei Pumpen mal anzuschauen. Das ging recht easy auch ohne Wagenheber und entferntes Rad. Für die vorderen Schrauben einfach das Rad komplett nach rechts und für die hintere komplett nach links einschlagen, dann kommt man gut dran. Die Kunststoffclips einfach mit einem Flachkopf-Schraubendreher anhebeln und dann mit wenig Kraft und ein bisschen Hebeln die Stifte inkl. Dübel rausziehen. Die an der Unterseite nicht vergessen, mit denen die Abdeckung mit der Stoßstange verbunden ist.

Stecker an den Pumpen waren alle fest, Kabel scheinen nirgends gebrochen, durchgescheuert oder sonst in irgendeiner Art und Weise lose zu sein. Ebenso sind die Schläuche dicht.

Habe dann bei beiden nacheinander die Wasserschläuche abgezogen (Achtung, Wasser fließt, am besten eine Wanne drunter stellen!) und am Wischerhebel je einmal vorne und hinten gesprüht. Die Pumpe für vorne ist die rechte und die pumpt ordentlich, bei der linken passiert gar nichts, somit ist die wohl defekt. Habe jetzt für knapp 8€ eine Febi-Bilstein-Pumpe bestellt. Die Abdeckung habe ich gleich weggelassen, die Pumpe sollte übermorgen da sein.

Danke nochmal für Eure Antworten!

Dann wird es die Pumpe sein, ist ja kein Akt die zu tauschen

Themenstarteram 26. Juli 2021 um 14:40

Kleines Update, falls künftig jemand das gleiche Problem hat:

Es funktioniert wieder alles. Die bestellte Pumpe von febi Bilstein funktioniert einwandfrei. Leider lief nach dem Pumpenwechsel das Wischwasser an der Pumpenaufnahme am Tank aus. Habe dann die Dichtung rausgezogen und die war eingerissen. Also unbedingt mittauschen. Eine Dichtung hat mich beim Freundlichen 1,82€ netto gekostet.

Die Dichtung hat die OEM-Nr. (Originalteile-Nr. bei Mercedes): A1239973681

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. S203 C 220 CDI (Mopf) - Heckscheibenwaschanlage funktioniert nicht