ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Roller geht aus bei Gas (nach Vergaserreinigung)

Roller geht aus bei Gas (nach Vergaserreinigung)

Gilera Runner 125
Themenstarteram 18. Juli 2021 um 0:30

Hallo,

ich habe heute meinen Vergaser vom Runner 125 4 Takt gereinigt. Nachdem alles wieder verbaut war sprang er super an und läuft auch gut im Standgas, aber sobald ich Gas gebe geht er aus!

Woran könnte das liegen?

Ich habe mir (leider erst nachträglich) dieses Video angesehen, der Vergaser ist exakt der gleiche der bei mir verbaut ist:

https://www.youtube.com/watch?v=QlXTE2bLWMI

Ich finde einfach nicht den Fehler den ich gemacht habe im Vergleich zum Video. Einziger Unterschied:

- Es sind 1-2 L Kühlflüssigkeit ausgelaufen da ich die Leitungen nchct abgeklemmt hatte

- Ich habe die Beschleunigerpumpe abgemacht und gereinigt

- Ich habe die zwei kleinen Düsen neben der Beschleunigerpumpe abgemacht und gereinigt, darin befanden sich jeweils eine winzige Feder und Kugel

Bin für jegliche Hilfe dankbar! :)

Vergaser
Ähnliche Themen
7 Antworten

Ansaugstutzen ist gerissen auf dem Bild.

Wie sollen wir denn jetzt dir beantworten können warum und was an deiner Arbeit verkehrt gelaufen ist.

Von Dichtung bis Membrane beschädigt kann alles sein. Ist zB die Membrane nicht in Ordnung geht beim Gasgeben wohl die Drosselklappe auf aber der Schieber bleibt zu und schon ist es vorbei.

Vergaserheizung hat nichts damit zu tun, aber es ist wichtig das du am entlüften denkst.

Das kann wieder alles sein.

Defekte nicht erkannt, Dichtungen und Membranen beim Zusammenbau gequetscht oder beschädigt. Vergaser falsch zusammengebaut.

Ferndiagnose unmöglich.

Warum wurde der Vergaser gereinigt? Lief schlecht? Warum nicht zuerst den Ansaugstutzen gewechselt?

Vergaser nochmal zerlegen, alle Bauteile richtig reinigen und uf Schäden überprüfen.

Alle Kanäle mit Druckluft durchpusten und den Düsenstock unter der Hauptdüse nicht vergessen.

Themenstarteram 18. Juli 2021 um 10:56

Hallo und danke schonmal! Ich baue ihn gleich nochmal auseinander.

Ich hatte folgende Beweggründe:

1. Springt nicht ganz perfekt an (Zündung muss 2-3-4 Sekunden gehalten werden)

2. Manchmal, ganz zufällig, gebe ich Gas und auf einmal fällt die Drehzahl auf Standgas als ob ich kein Gas geben würde. Ein mal sogar so schlimm dass ich nicht von der Ampel wegkam.

3. Allgemeine Wartung / Pflege / Inspektion

4. Erfahrung sammeln

Folgendes ist mir aufgefallen:

- Beschleunigungspumpe(?) saß die Gummidichtung nicht richtig drauf, hat etwas geleckt wenn man mehrfach drauf drückt

- Ansaugstutzen hat Risse. Ich glaube aber nicht dass die ganz durch gehen da er sehr massiv ist

- Membran hatte oben an der Dichtung wo der Deckel auf sitzt eine kleine Beschädigung, sollte aber mit Druck des Deckels sitzen (Ersatzteil kostet 39€ ??)

Beschleunigerpumpe

Ob der Ansaugstutzen noch dicht ist kannst du mit besprayen mit Startpilot oder Bremsenreiniger prüfen. Geht die Drehzahl hoch ist er zu ersetzen.

Die Dinger haben aber oft nur äußerliche Haarrisse die nur oberflächlich sind.

Themenstarteram 18. Juli 2021 um 13:39

Diese beiden Ventile hatten Feder und Kugel drin. Ist die Reihenfolge richtig: Kugel, Feder, Ventil?

Und gibt es da Einstellmöglichkeiten oder ist es richtig die ganz rein zu drehen?

Schwimmerkammer Ventile

@Rebl

Schau' dir mal den Auszug aus dem Gilera Service and Repair Manual an. Vielleicht hilft das ein bißchen weiter.

Gruß Wolfi

Themenstarteram 18. Juli 2021 um 15:38

Habe nochmal alles ganz sorgsam zerlegt und gereinigt und zusammengebaut. Roller läuft wieder! :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Roller geht aus bei Gas (nach Vergaserreinigung)