ForumZafira A & Sintra
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira A & Sintra
  7. Öldrucklampe

Öldrucklampe

Opel Zafira A
Themenstarteram 26. August 2020 um 21:37

Hallo an alle.

Ich habe einen Opel zafira A bj 2003 2.0 Diesel mit 101 PS.

Beim Kupplung treten und im leerlauf leuchtet öldrucklampe auf.

Wenn der Motor kalt ist leuchtet nix.

Ölverlust zwei bis drei Tropfen in der Garage, im Lauf und auf der Ampel z.B hab ich nix bemerkt dass es tropft meistens im Stillstand und bei ausgeschaltetem Motor. Kann mir jemand Tipps geben was das sein könnte. Liebe Grüße an alle.

Ähnliche Themen
3 Antworten

Mit etwas Glück ist nur der Öldruckschalter defekt. Am sichersten ist, den durch eine Öldruckmessuhr zur tatsächlichen Druckprüfung vorerst zu tauschen. Der Öldruck sollte betriebswarm 1,5 Bar haben. Der Öldruckschalter arbeitet für gewöhnlich um 0,5 Bar.

Häufigste Ursache, falls der Druck tatsächlich zu niedrig sein sollte sind ein zugesetztes Ölsieb am Ansaugrohr der Ölpumpe und/oder Verschleiß der Ölpumpe oder ein hängendes Öldruckregelventil in der Ölpumpe.

Steht keine Öldruckmessuhr zur Verfügung ist der Tausch des Oldruckschalter erstmal die günstigste variante sofern man es selber macht. Danach wird es dann aufwendiger, wenn es nicht reicht.

Bei einem anderen Motor hatte ich schon, das die Ursache das hängendes Ventil zur Nockenwellensteuerung das Problem war, hat aber nicht jeder Motor. Kalt war Druck da weil das Öl noch dickflüssig ist und mit zunehmender Erwärmung und dünner werdendem Öl fiel der Druck auf 0,5 Bar (Schaltpunkt des Öldruckschalters) an der Messuhr gab es kaum eine Druckänderung beim hochdrehen des Motor.

Themenstarteram 1. September 2020 um 20:26

Ich danke für die Antwort. Ich denke auch dass der Schalter hinüber ist, da die ölflecken ca. Drunter sind. LG

Bei mir war es der Schalter. Das Öl drückte sich sogar schon in das Kabel des Schalters rein.

Was ist bei dir daraus geworden?

Deine Antwort
Ähnliche Themen