ForumElektrofahrzeuge
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Elektrofahrzeuge
  6. Notrad

Notrad

Renault Zoe AG
Themenstarteram 18. Februar 2021 um 14:27

Hallo,

Mein Zoe hat einen doppelten Boden im Kofferraum. Zwischen den Boden gibt es 11 cm.

In der Mitte des Unterbodens gibt es zusätzlich ein 37-cm-Loch (Pannenset).

Gibt es ein Reserverad für den Zoe (2014 - 2019), das in diesen Raum passt?

Grüsse, Jukka

10 Antworten

Der Durchmesser von dem ''Loch'' ist zu klein für ein Reserverad !

Deswegen steckt da dieses Plastikteil mit dem Pannenset in dem ''Loch''

Selbst wenn Du ein Rad finden würdest was in dieses ''Loch'' passt, es wäre im Durchmesser zu klein als Reserverad und man könnte es nicht am Fahrzeug montieren.

Themenstarteram 18. Februar 2021 um 15:12

Hallo!

Der Unterboden ist 57,5 ??cm breit und entspricht dem Reifendurchmesser.

Die Reifenbreite sollte also nur 11 cm sein und das Loch wäre für die Außenseite der Felge reserviert.

Es gibt Reserveräder für den Zoe, aber ob die in diesen Raum passen?

Grüsse, Jukka

Noträder passen selbstverständlich rein. Einfach mal bei Ebay rein sehen.

https://www.ebay.de/sch/i.html?...

Das Wichtigste ist aber der Lochkreis und die Zentrierung .

Ob du im Notfall mit einem 2,14 cm geringeren Rad-Durchmesser, 6,3 km zum Reifendienst fährst ist so was von Sch*** Egal. Darüber könnten sich nur ***** en aufregen.

Die Polizei und die STVO sehen das etwas anders. Zudem wird ein Notrad mit falschem Durchmesser das ABS stören, einen Fehler auslösen und das fahrzeug geht in ein Notprogramm und lässt sich nicht mehr schneller als mit 20 Km/h bewegen.

:rolleyes:

Schon mal mit DENKEN probiert ?

 

Nimm mal den Stock aus dem H****

Wenn man damit 250 Meter von der Hauptraße runter zur nächsten Tanke, ggf. noch von der Autobahn RUNTER fährt, dann gibt es noch ein DANKE von der Polizei.

DU würdest den Pannendienst rufen weil ein ABGESICHERTER Radwechsel für dich Voodoo ist ?

Ich habe das Gefühl du fährst auch zu Renault um dir Wischwasser nach füllen zu lassen ....

Räderwechsel kennst du vom Hörensagen. Motorwelt Leser.... :rolleyes:

 

PS: Bei welchem Wagen wird die Speed auf 20 km/h limitiert ? So ein Schmarrn ist mir nicht bekannt.

Quelle für so einen Blödsinn ?

Zitat:

@JukkaSaksa schrieb am 18. Februar 2021 um 14:27:47 Uhr:

Hallo,

Mein Zoe hat einen doppelten Boden im Kofferraum. Zwischen den Boden gibt es 11 cm.

In der Mitte des Unterbodens gibt es zusätzlich ein 37-cm-Loch (Pannenset).

Gibt es ein Reserverad für den Zoe (2014 - 2019), das in diesen Raum passt?

Grüsse, Jukka

Ab Werk ist mir ein solches nicht bekannt. Ich würde nach einem für den Clio suchen. Das müsste eigentlich passen.

Zitat:

:rolleyes:

 

Schon mal mit DENKEN probiert ?

 

 

 

Nimm mal den Stock aus dem H****

 

Wenn man damit 250 Meter von der Hauptraße runter zur nächsten Tanke, ggf. noch von der Autobahn RUNTER fährt, dann gibt es noch ein DANKE von der Polizei.

 

DU würdest den Pannendienst rufen weil ein ABGESICHERTER Radwechsel für dich Voodoo ist ?

 

Ich habe das Gefühl du fährst auch zu Renault um dir Wischwasser nach füllen zu lassen ....

Räderwechsel kennst du vom Hörensagen. Motorwelt Leser.... :rolleyes:

 

 

PS: Bei welchem Wagen wird die Speed auf 20 km/h limitiert ? So ein Schmarrn ist mir nicht bekannt.

 

Quelle für so einen Blödsinn ?

Nette Worte von einem Laien zu einem KFZ Techniker.

Du darfst Dir Sicher sein das ich mir deinen Namen merke !

Zitat:

@Gustaf_Larson schrieb am 21. Februar 2021 um 01:00:04 Uhr:

Zitat:

 

Ab Werk ist mir ein solches nicht bekannt. Ich würde nach einem für den Clio suchen. Das müsste eigentlich passen.

Oder Dacia ? 5x114 und ich meine 66,1 Zentrierung. Da wird es was geben.

Themenstarteram 22. Februar 2021 um 18:11

Vielen Dank!

Mein 2019er hat noch 4x100. Ich habe rumgeschaut, aber wie Gustaf schrieb, gibt es keine Zoe-Noträder ab Werk. Zum Beispiel finde ich 115/70r15, ist wahrscheinlich aber zu breit. Wenn es nicht unter den Deckel passt, bleibt es normalerweise zu Hause, und hilft nichts.

Zwischen den beiden Böden befindet sich eine dicke Kunststoffstütze. Ich dachte, ich würde die Stütze herausnehmen und das Reserverad einbauen, ohne Laderaum zu verlieren.

Grüsse, Jukka

Das System mit diesem einlegekorb für Pannenset stammt aus dem Modus. Dort ist es die Aufnahme für Wagenheber und Werkzeug zum Radwechsel. Das Reserverad befindet sich bei diesem System unter dem Fahrzeug ! Wenn unterm Fahrzeug genug Platz ist könnte man das eventuell so umbauen das dort dann das Vollwertige Reserverad aufghängt ist wie beim Modus. Ich bezweifle aber das da beim Zoe genug Platz ist.

Das erste Bild zeigt das Bodenblech des ZOE mit der Pannensetmulde das so ziemlich genau dem des Modus entspricht. Das zweite Bild zeigt das vom Modus, das dritte Bild zeigt wie das mit dem Reserverad absenken geht und das vierte Bild zeigt wo dann das Reserverad ist.

Nur so kann man ein Reserverad mitführen das man auch mal für mehrere Kilometer auf dem fahrzeug fahren kann. Ein zu kleines Reserverad wird wie ich bereits sagte im System entsprechende Fehler auslösen wegen der unterschiedlichen Radrehzahlen beim Fahren und das Fahrzeug wird in einen Notlaufmodus gesetzt um Unfälle zu vermeiden. Genau aus diesem Grund gibt es so kein Reserverad für den ZOE. Maximal kann man eines im Kofferraum mitführen das dann aber reichlich Platz weg nimmt und zudem auch noch durch sein Gewicht Reichweite kostet.

Zoe-heck-bodenblech-res-rad-mulde
Modus-res-rad-halter
Modus-res-rad-a-e
+1
Deine Antwort