Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. N47 unrunder Motorlauf kurz nach dem Kaltstart

N47 unrunder Motorlauf kurz nach dem Kaltstart

BMW 5er F10
Themenstarteram 15. November 2019 um 8:17

Hallo,

ich habe heute morgen ein Video von Kaltstart bzw. dem Geräusch dabei gemacht.

Nach wenigen Sekunden läuft der Motor ruhig und macht auch sonst keine Probleme.

Kann das der hydraulische Kettenspanner sein?

https://youtu.be/L4zuu40h-r0

 

Danke und Gruß

Björn

Ähnliche Themen
13 Antworten

...hört sich eher nach Klackern als Rasseln an.

Die Ventilsteuerung hat Hydro-Ausgleichselemente zum Ventilspielausgleich. Sie haben einen Hohlzylinder mit Motorölpolster. Mit zunehmender Laufleistung nimmt die Leckagerate zu, so dass beim Motorstart nach Standzeit ein zu großes Ventilspiel besteht. Das Volumen muss also erst druckbeaufschlagt ölbefüllt werden.

Auch wenn es im Bild nicht ersichtlich ist, haben Einlass- und Auslasssteuerung diese Ausgleichselemente.

Kettenspanner: Der Motor hat eine untere und obere Steuerkette, also auch 2 Kettenspanner.

Ausgleichselement
Themenstarteram 15. November 2019 um 11:29

Hmm, okay.

Ich hatte gedacht, bei einem Problem mit den Hydros würde das Geräusch länger anhalten und sich mit der Zeit verschlimmern?

Der Motor hört sich schon seit ca. 1,5 Jahren so an bzw. ich habe ihn schon so gekauft.

...wenn der Motor läuft und somit Öl gefördert wird, gleicht das auch höhere Leckraten aus.

Themenstarteram 15. November 2019 um 12:56

Okay, das ist natürlich logisch.

Würdest du den (oberen) Kettenspanner als Ursache ausschließen?

Der obere ist ja in den Motor eingeschraubt und es gibt eine neue Version ab 2016, die man relativ einfach tauschen könnte.

...nein, das hydraulische Prinzip ist ja gleich, aber "aus der Entfernung" höre ich eher ein Klappern.

Mit einem Motorstethoskop wäre das aber sicher zu lokalisieren. Ein Sicherheitstausch des Spanners ist natürlich o.k..

Da das Geräusch ja schon kurz nach dem Anlassen verschwindet und nicht erst, wenn der Motor durchgewärmt ist, scheint Kettenlängung bzw. Führungsschienenverschleiss nicht gegeben zu sein. Wenn der Kettenspanner aus diesem Grund seinen maximalen Zustellweg erreicht hat, kann er nicht mehr spannen. Dafür gibt es ein Messverfahren, bei dem eine Messlehre statt des Spanners eingebaut wird.

Ich sag Steuerkette/Kettenspanner.Das Klappern kommt dann kurzzeitig wenn die Steuerkette auf die Gleitschiene schlägt.

Ein Beispiel von vielen:

https://www.youtube.com/watch?v=I05q3f605ms

Sagt dein fehlerspeicher irgendwas +?

Themenstarteram 15. November 2019 um 14:26

Zitat:

@MercedesC219 schrieb am 15. November 2019 um 14:15:06 Uhr:

Sagt dein fehlerspeicher irgendwas +?

Nein, der Fehlerspeicher ist derzeit dauerhaft leer.

...im Fehlerspeicher können nur Einträge auftauchen, wenn ein (Teil-)System überwacht ist. Bei rein mechanischen Komponenten ist das überwiegend nicht so, was manche Werkstätten zu der Einschätzungg bringt, es sei nichts kaputt.

Ein Gegenbeispiel ist das AGR-Ventil, das selbst zwar mechanisch ist, aber elektrisch angetrieben wird. Die Winkelposition seines Stellmotors bestimmt das Signal an die Motorsteuerung und ist damit sensorisch verwertbar.

Es gibt zwar bei den Dieselmotoren die Kurbelwelle Nockenwelle Synchronisation,aber die erlaubte Winkelabweichung ist viel zu groß.Bei den Ottomotoren wird man früher gewarnt.

Themenstarteram 16. November 2019 um 18:44

Ich tausche den oberen Kettenspanner und melde mich dann wieder!

Auf jeden Fall hilft es schon mal, dass ihr das Geräusch nicht für "normal" haltet.

Hallo, hast du nach dem Austausch des Kettenspanners probleme gehabt mit der Zeit?

Themenstarteram 4. Juli 2022 um 15:43

Keine Probleme, das Geräusch blieb aus und der Motor läuft mit derzeit 200.000 km

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. N47 unrunder Motorlauf kurz nach dem Kaltstart