ForumV-Klasse & Vito
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. V-Klasse & Vito
  7. N00B :) YG4-Farben / Stoßdämpfer+Stabis CF8 vs CA1 / 18“,19“ und später weitere Fragen ;)

N00B :) YG4-Farben / Stoßdämpfer+Stabis CF8 vs CA1 / 18“,19“ und später weitere Fragen ;)

Mercedes V-Klasse 447
Themenstarteram 9. September 2020 um 21:42

Hallo ihr Lieben,

bald kommt mein neues gebrauchtes Wägelchen und natürlich bin ich schon eifrig hier am lesen :)

Doch folgende Fragen möchte ich aktuell dennoch an euch stellen:

1. Gibt es die Laderaumunterteilung (YG4) in verschiedenen Farbausführungen?

2.Sind die Stoßdämpfer vom Sportfahrwerk real anders als beim AgilityControl (also erst mal ganz unabhängig von den Teilenummern)

3. Sind die Stabilisatoren vorne/hinten andere beim Sportfahrwerk als beim AC?

Wie aufwändig ist der Tausch? Hier dann alle notwendigen CF8-Teilenummern inkl Lager usw wäre echt nett

4. Wieviel geht bei 19“ 245/45 wegen des größeren Abrollumfangs die Beschleunigung /Durchzug gegenüber 18“ 245/45 messbar zurück, gibt es hierzu evtl Werte?

Danke euch im Voraus!...

Ähnliche Themen
7 Antworten
Themenstarteram 12. September 2020 um 10:06

Guten Morgen,

hat hier keiner zu einem der Punkte konkrete Hinweise für mich ? : )

Du hast sehr spezielle Fragen, die vermutlich von sehr wenigen hier beantwortet werden könnten

1) Nein

2) Ja. Federbein und Stoßdämpfer hinten haben eine andere Abstimmung. Zudem anderen Federn und Stabilisatoren.

3) Ja

4) Ich denke da wirst du keine Erfahrungswerte bekommen. Da müsstest du ja 2 Satz Felgen mit selben Reifensatz testen.

Möchtest du das komplette Fahrwerk tauschen? Wenn du was anspruchsvolles suchst schau dich lieber beim Zubehör um. Der ein oder andere hat ja hier was einbauen lassen.

Themenstarteram 12. September 2020 um 12:29

DANKE für eure Antworten :)

Gibt es Erfahrungswerte zum (zeitlichen) Aufwand des Tauschs des Stabilisatoren vorne /+Hinten?

Ein Mysterium ist an der Stelle auch das Kit von H&R ... tatsächlich verfügbar? hat das evtl. bereits jemand eingebaut?

Das schaukeln möchte ich minimieren, ohne dabei zu viel Komfort zu verlieren, daher erst mal nur die Stabis,

evtl. kommen dann später auf Bilstein B6 Dämpfern noch leicht gebrauchte CF8-Federn oder Brabus oder H&R dazu...doch wären mir die erfahrungsgemäß „eigentlich immer von mir bevorzugten“ H&R dann 10-15mm zu tief bei dem Fahrzeug.

Hat vielleicht jemand hier einen Tipp zu passenden Federunterlagen o.ä. ?

: ))

Wankbewegung wirst du nicht unbedingt durch die verstärken Stabis verbessern. Hier werden wohl zusätzlich Dämpfer mit angepassten Kennlinien notwendig. Was ja alles zusammen im Sportfahrwerk verbaut wird.

Themenstarteram 12. September 2020 um 15:16

Hallo,

die stärkeren/dickeren Stabis helfen da schon eine Stück weit,

natürlich straffere Federbeine in Kombination dazu noch mal mehr, sind aber halt auch immer härter im Federungskomfort...

Ja tausch die mal. Ist vom Arbeitsaufwand zumindest das einfachste. Mal sehen ob du ein Unterschied wahr nimmst.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. V-Klasse & Vito
  7. N00B :) YG4-Farben / Stoßdämpfer+Stabis CF8 vs CA1 / 18“,19“ und später weitere Fragen ;)