ForumR-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. Motor zieht niht

Motor zieht niht

Mercedes R-Klasse W251
Themenstarteram 18. Oktober 2017 um 19:30

Hallo R-Gemeinde,

Vielleicht hat ja jemand eine Idee......

Meine R-Klasse W251 280 CDI 4 Matic "251020" hat folgendes Problem.

Morgens nachdem der wagen über Nacht Steht starte er ganz normal und fährt auch ganz normal egal wie lange ( er muss Betriebstemperatur haben ) und ich ihn einmal abgestellt habe fährt er sozusagen im Notprogramm nimmt noch ganz normal ca. bis 70-80 kmh die Geschwindigkeit auf aber dann ist schluss, per Handwippen kann ich ihn dann höher fahren, Symptome: Starkes Schlagen in der Schaltung beim Abbremsen und Turbo wird nicht mehr richtig angefeuert, habe Ladedruckregler schon erneuert und Turbo getestet, Ich vermute es ist ein Thermisches Problem weil es nur im Warmen passiert .

Was wirkt auf den Turbolader ein Kann es das AGR der Drucksensor oder noch etwas anderes sein....?

Wer kann mir Helfen , über jeden Radschlag bin ich dankbar.

Ach ja und die Motorkontrolleuchte geht ab und zu auch an aber auch nach langen stehen ( über Nacht ) schon mal wieder aus.

Danke

Fussballkeule

Ähnliche Themen
7 Antworten
Themenstarteram 18. Oktober 2017 um 19:30

Hallo R-Gemeinde,

Vielleicht hat ja jemand eine Idee......

Meine R-Klasse W251 280 CDI 4 Matic "251020" hat folgendes Problem.

Morgens nachdem der wagen über Nacht Steht starte er ganz normal und fährt auch ganz normal egal wie lange ( er muss Betriebstemperatur haben ) und ich ihn einmal abgestellt habe fährt er sozusagen im Notprogramm nimmt noch ganz normal ca. bis 70-80 kmh die Geschwindigkeit auf aber dann ist schluss, per Handwippen kann ich ihn dann höher fahren, Symptome: Starkes Schlagen in der Schaltung beim Abbremsen und Turbo wird nicht mehr richtig angefeuert, habe Ladedruckregler schon erneuert und Turbo getestet, Ich vermute es ist ein Thermisches Problem weil es nur im Warmen passiert .

Was wirkt auf den Turbolader ein Kann es das AGR der Drucksensor oder noch etwas anderes sein....?

Wer kann mir Helfen , über jeden Radschlag bin ich dankbar.

Ach ja und die Motorkontrolleuchte geht ab und zu auch an aber auch nach langen stehen ( über Nacht ) schon mal wieder aus.

---

Danke

Moin R Gemeinde

Mein R läuft wieder, es war der Differenzdrucksensor so wie mt77777 geschrieben hat , ich freu mich und Danke für die Antworten

Gruß Fussballkeule

Was steht denn im Fehlerspeicher? Das kann man heute mit einem 20 Euro-OBD-Dongle und dem Handy auslesen.

Zitat:

@umbertones schrieb am 18. Oktober 2017 um 22:10:35 Uhr:

Was steht denn im Fehlerspeicher? Das kann man heute mit einem 20 Euro-OBD-Dongle und dem Handy auslesen.

Sicher? Ok vielleicht mir Charly. Also ich habe bis jetzt nur schlechte Erfahrungen gemacht mit den obd bei Mercedes und Bmw. Ich hab zum Glück jemand der macht eine stardiagnose für 25€

Zitat:

@fussballkeule schrieb am 18. Oktober 2017 um 19:30:24 Uhr:

Hallo R-Gemeinde,

Vielleicht hat ja jemand eine Idee......

Meine R-Klasse W251 280 CDI 4 Matic "251020" hat folgendes Problem.

Morgens nachdem der wagen über Nacht Steht starte er ganz normal und fährt auch ganz normal egal wie lange ( er muss Betriebstemperatur haben ) und ich ihn einmal abgestellt habe fährt er sozusagen im Notprogramm nimmt noch ganz normal ca. bis 70-80 kmh die Geschwindigkeit auf aber dann ist schluss, per Handwippen kann ich ihn dann höher fahren, Symptome: Starkes Schlagen in der Schaltung beim Abbremsen und Turbo wird nicht mehr richtig angefeuert, habe Ladedruckregler schon erneuert und Turbo getestet, Ich vermute es ist ein Thermisches Problem weil es nur im Warmen passiert .

Was wirkt auf den Turbolader ein Kann es das AGR der Drucksensor oder noch etwas anderes sein....?

Wer kann mir Helfen , über jeden Radschlag bin ich dankbar.

Ach ja und die Motorkontrolleuchte geht ab und zu auch an aber auch nach langen stehen ( über Nacht ) schon mal wieder aus.

Danke

Fussballkeule

Hallo,das Problem hatte mein R 320 CDI auch.War der Differenzdrucksensor.Sitzt am Unterboden.Der Sensor kostet bei Mercedes ca.70.-€

Themenstarteram 21. Oktober 2017 um 9:39

Moin R Gemeinde

Mein R läuft wieder, es war der Differenzdrucksensor so wie mt77777 geschrieben hat , ich freu mich und Danke für die Antworten

Gruß Fussballkeule

Hallo

Könnt ihr mir bitte die Teile nr von dem Differenzdrucksensor schicken

Vielen Dank

Deine Antwort
Ähnliche Themen