ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Motor swap von e39 528i

Motor swap von e39 528i

BMW 3er E36
Themenstarteram 26. September 2020 um 11:37

Hi wie der Titel schon sagt würde ich gerne von meinen e39 528i Automatik den motor in einen e36 316i Schalter einbauen.

Da ergeben sich folgende Fragen :

1. Kann ich den Motor samt Getriebe dort einbauen

2. Passt die Pedalerie vom 5er rein

3. Bekommt man die Abgas Anlage vom 5er da drunter ( mit Schweißen natürlich )

Der 5er ist von 97 mit einzelvanos und ohne OBD

Der 3er ist von 95

Danke schon einmal im Voraus

Ähnliche Themen
7 Antworten

Moin!

Wenn man den Motor zugelassen bekommt, dann sicherlich auch eine andere Bremse und/ oder gar eine andere Hinterachse, dann muss man natürlich eine Abgasanlage fahren, die an dem Motor war. Wenn die an einem 5er war muss einiges veränder werden, damit die passt.

Ich würde vorher mit dem TüV darüber sprechen.

G

Motor und Getriebe sollten gehen, deren Anbauten, Halter Kabelbaum wohl eher nicht, zumindest nicht alles.

Pedalerie kann ich mir auch nicht vorstellen aber das könntest du über den ETK mal abgleichen. Auch die anderen Teile.

Auch DME müsste man schauen ob es da Unterschiede gab.

Denn die DME und Kabelbaum brauchst du schon mal auf jeden Fall passend.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Motor swap von e39 528i' überführt.]

316-E36 mit 528-E39 ist glaube ich die denkbar schlechteste Kombination die man vereinen kann... :D Würde ich mir SO nicht antun, wenn dann 320-E36 oder Spender 318 is bzw. 328-E36 als kompletten Spender mit total fertiger Karosse geht auch noch, aber DAS...!!??

Da sind die Kosten für alle Teile die aus dem E39 NICHT passen und somit zugekauft werden müßen zu dem Projekt dann noch die Eintragung dermaßen hoch, da kannst einen 328i-E36 2x kaufen denke ich....

Vom E39 kannst du den nackten Motor mit Ansaugbrücke und Getriebe übernehmen.

Vom E36 320/ 323/ 328 brauchst du: Auspuff vom Motor bis zum Arxxx komplett( vom E39 passt einfach nichts), Motorkabelbaum, Steuergerät ( 328i) , Motorhalter, Schaltgestänge, ggf. ASC, Luftfilterkasten,Servopumpe mit Halter,Klimakompressor mit Halterung und Leitungen,Kühler,Kardanwelle, Bremsanlage, Diff,Antriebswellen und noch diversen Kleinkram.

 

Kurzum dein E39 ist als Spender für den E36 NICHTS Wert.

Ölwanne vom E36 wird auch benötigt,da beim E39 anders geformt.

Und vorher mit dem Prüfer,der den Kram eintragen soll,absprechen.Sonst hat man teuren Schrott vor der Tür stehen.....

Abgasanlage (AGA) wird nur die vom 328i die angegeben Leistung ergeben,die 320/323-AGA ist im Querschnitt mit seinem einzelnen Rohr zu klein,was Leistungsverlust zur Folge hat....

 

Greetz

Cap

Ich würds lassen mit dem e39. Ich hab gerade einen ähnlichen Umbau bei meinem 320i vor und hab mich lang und breit informiert vorher.

Kurz um, ich hab den einfachsten Weg gewählt und mir einen 328i Schlachter, dessen Karosse Toast ist, geholt. Der Aufwand ist da am geringsten und man hat meißt alle nötigen Teile schon dabei.

528er mögen zwar günstiger sein, aber durch Zukauf von den fehlenden Teilen biste mit pech schon übern schrotten 328i.

Allein die originalen 328i Kats mit Mfd gehen zwischen 400-700€ im Netz weck....

Themenstarteram 27. September 2020 um 22:08

Ok dann Danke ich für die Antworten ich werde den 5er wohl günstig Verkaufen und hoffen das ich nen günstigen 328 bekomme.

Oder vielleicht doch wieder nen 5er dann aber nen 530er.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Motor swap von e39 528i