ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. lupo 1.4 16v läuft auf 3 Pötten

lupo 1.4 16v läuft auf 3 Pötten

VW Lupo 6X/6E
Themenstarteram 3. Juli 2018 um 19:42

Moin Leute..

 

Hab hier schon im forum gesucht aber nix gefunden... Problem ist das dass Auto 1.4 16v 75ps ganz normal fährt, auch recht zügig, aber mit mal fängt er an auf 3 Pötten zu laufen... Keine Ahnung wieso... Es macht sich nur bemerkbar das er kurz vorher nicht wirklich Gas annehmen will... Dann ohne zu rucken oder sonstiges fällt 1 Zilynder weg... Habe dann auch Verdacht schon Zündkerzen, Zündkabel und Zündverteiler gewechselt...

 

Aaaaaaber das Problem mit den auf 3 Pötten laufen ist noch da... Noch immer das Problem da... Habe dann einfach mal während der Fahrt das Auto aus gemacht und wieder angemacht und konnte normal weiter fahren..

 

Was kann das wohl sein?

Kann auch die Heizung für die Entlüftung kaputt sein die an der Zündung mit angeschlossen ist und deswegen die Ausfälle?

 

Ich bin echt ratlos..

 

Anbei mal nen Foto wie es angeschlossen ist...

IMG_20180626_170618.jpg
Ähnliche Themen
9 Antworten

Baujahr ? Motorkennbuchstabe ?

Was steht im Fehlerspeicher ? (Da sollte bei Aussetzern was drin stehen.)

Ansonsten ist, mal abgesehen von diesem Flickwerk, was ich unbedingt als erstes beseitigen würde, der Anschluss an die Zuleitung zum Zündtrafo auch nicht besonders sinnvoll, weil damit der Heizwiderstand der Kurbelgehäuseentlüftung zu einer Fehlerquelle für die Spannungsversorgung des Zündtrafos werden kann.

Das schwarze Kabel würde ich an die Zuleitung zum Pin 3 (rot/grünes Kabel) des braunen 14-fach Steckers am Zylinderkopf anschließen, Masse zu finden dürfte im Motorraum ja kein Problem sein.

Dann wie so oft die Frage: Was heißt "Zündkabel und Zündverteiler gewechselt..." ? Gemeint ist doch wohl der Zündtrafo (Doppelzündspule), und gewechselt soll doch sicher heißen "gegen neue Teile z.B. von Beru o. Bosch getauscht" und nicht gegen China-Schrott. ;)

 

Themenstarteram 3. Juli 2018 um 22:19

Baujahr ist 99.. MKB weiß ich leider nicht.. Hab das Auto noch nicht so lange... Ja gewechselt wurde nur durch markenteile... Wer billig kauft kauft 2 mal..

 

Den fehlerspeicher hab ich nicht auslesen lassen.. Dachte mir das da bestimmt nix drin steht weil das nur zwischendurch mal ist...

 

War eben noch mal draußen und habe mal die Heizung abgemacht vom Zündtrafo ( so heißt das Teil.. Danke) mal sehen ob es jetzt weiterhin diese Probleme macht...

 

Zu erwähnen ist vielleicht auch noch das es unheimlich stinkt wenn er auf 3 Pötten läuft... Nicht nach Benzin oder so sondern nach komischen "Abgas"..

Der MKB steht auf den Aufklebern im Serviceheft und im Kofferraum unter'm Teppich.

Wenn man den Wagen neu hat, ist es immer ratsam, mal die Fehlerspeicher aller Steuergeräte mit einem Autoscan auszulesen, um einen Überblick über evtl. Schwachstellen zu bekommen.

Kompressionsmessung würde ggf. klären, welcher Zylinder sporadisch ausfällt oder weißt Du welcher es ist ?

Wie sah das alte Kerzenbild aus ? Eine evtl. besonders auffällig ?

Geruchs-Internet gibt es ja leider noch nicht. Wo stinkt es denn - aus dem Auspuff oder im Motorraum ?

Lässt sich schon etwas über den Ölverbrauch sagen ? Ist der Kühlmittelstand im Ausdehnungsgefäß konstant ?

Themenstarteram 3. Juli 2018 um 23:21

Welcher Zylinder ausfällt kann ich leider nicht sagen... Das weiß ich nicht...

 

Riechen tu ich das leicht auch im Auto während der Fahrt.. Aber am meisten draußen mehr hinterm auto...

 

Der Öl und Wasserverbrauch ist gleich 0... Also bleibt alles gleich und verbraucht nichts...

 

Was soll denn eine kompressionsmessung genau bringen? Zeigen ob er irgendwo "undicht" ist? Aber selbst wenn... Wieso läuft er dann wieder ganz normal weiter wenn ich das Auto aus mache und sofort wieder an?

Themenstarteram 3. Juli 2018 um 23:25

So sahen alle Kerzen aus

IMG_20180620_182252.jpg

Zitat:

@lupo-1984 schrieb am 3. Juli 2018 um 23:21:28 Uhr:

Welcher Zylinder ausfällt kann ich leider nicht sagen... Das weiß ich nicht...

...

Das sollte im Fehlerspeicher stehen.

Themenstarteram 3. Juli 2018 um 23:49

Dann muss ich den mal auslesen lassen... Habe hier zwar einen Bluetooth Adapter für OBD aber auslesen kann ich den komischer weise nicht wobei es bei anderen Autos geht..

 

Naja dann muss ich mal. In die Werkstatt

Habe das selbe Problem. Zündaussetzer sporadisch. Nur bei Autobahnfahrten mit Tempo 140 kmh oder mehr und immer wenn mann kurz rollen lässt und dann wieder Gas gibt. Kaum Gasannahme, ruckeln des Motors bei blinkender MKL. Sobald Fehler(Missfire Zylinder 3) gelöscht ist, keine Probleme für teils 2000 km.

 

Zündkabel inkl. Trafo getauscht. Drosselklappe und AGR gereinigt.

 

Hochtouriges Fahren und spontane Lastwechsel lasse mich den Fehler nicht reproduzieren.

 

Ein Mysterium. ( 1.4 16V 101 PS AUB)

Hallo,

es wäre sehr aufschlussreich, wenn Du alle Fehlercodes hier posten würdest. Es gibt sehr viele Fehlercodes für Verbrennungsaussetzer und Fehlzündungen. Fehler gibt es mechanische und elektrische und auch kraftstoffbedingte Aussetzer. Einspritzdüsen, Kraftstoff-Druckregler, Lambda-Sonden usw. usw.

bis hin zum defekten Motorsteuergerät.

Es kann einiges sein, was dafür in Frage kommt.

Gruß Hans

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. lupo 1.4 16v läuft auf 3 Pötten