ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Lenkrad steht schief, Wagen fährt aber gerade?

Lenkrad steht schief, Wagen fährt aber gerade?

Themenstarteram 9. April 2021 um 18:05

Guten Abend,

 

ich habe bei meinem C200K das Problem, dass das Lenkrad ca. auf 13/14 Uhr steht, obwohl der Wagen nicht nach rechts zieht. Der Wagen fährt trotz Schiefstand geradeaus. Die Reifen stehen beim kontrollieren auch gerade nach vorn. Nun wollte ich fragen, ob es möglich ist, das Lenkrad abzuschrauben, neu auszurichten und danach wieder festzumachen?

 

Ein Bekannter bei MB sagte mir, dass viele Modelle dieses Problem hätten obwohl die Spur und alles stimmen würde.

Ähnliche Themen
5 Antworten

Was sagt denn die Spurvermessung?

Lenkräder werden nicht passend aufgesetzt,

dein Kollege soll nicht so ein Stuss erzählen.

Gehe zur Werkstatt deines Vertrauens welche die Spur einstellen kann. Diese wird die Spur mit gerade gestelltem Lenkrad neu einstellen. Anders funzt das nicht.

Nach Einbau neuer Querlenker hatte ich dasselbe Problem. Spur verstellt, Lenkrad schief. Erst Lenkrad gerade gestellt, dann Spur vermessen und eingestellt.

Zitat:

@xDWx schrieb am 9. April 2021 um 18:05:25 Uhr:

 

Ein Bekannter bei MB sagte mir, dass viele Modelle dieses Problem hätten obwohl die Spur und alles stimmen würde.

Erstaunlich was alles bei MB arbeitet.

Themenstarteram 9. April 2021 um 18:41

Ja da gebe ich euch recht. Sollte das nicht beim TÜV aufgefallen sein oder schauen die da nicht danach?

Das Lenkrad konnte man in Vor-Airbag-Zeiten schnell mal abbauen und grade drauf stecken, wenn man bei der Spureinstellung geschlampt hatte. Heute muss man dazu den Airbag ausbauen, was hier im Forum nicht thematisiert werden soll.

Eine saubere Spureinstellung sollte für unter 100 € machbar sein. Dann bist du auf der sicheren Seite.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Lenkrad steht schief, Wagen fährt aber gerade?