ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. LEISTUNGSVERLUST BMW E93 330D

LEISTUNGSVERLUST BMW E93 330D

BMW 3er E93
Themenstarteram 21. April 2020 um 4:21

Hallo liebe Freunde

Mein Wagen hat 130.000 km , 245ps Automatik. 2010bj und ich hab plötzlich leistungsverlust ca gefühlt 20-35 PS

Habe bereits schon ausgelesen und die Bilder hier hochgeladen weil ich mich mit die FehlerCodes nicht auskenne

Das einzige Symptom ist wenn ich in der früh mein Wagen im kalten Zustand starte ruckelt es ganz kurz und eher sanft ca 3 Sekunden

Ansaugbrücke AGR habe ich bereits gereinigt

Alle filter getauscht

Ölservice wurde vor kurzem gemacht

Bitte um Hilfe anhand Bilder da sind die Fehler vielleicht weiß jemand warum ich weniger Leistung habe

Danke im voraus

Fehlerdiagnose
Fehlerdiagnose
Fehlerdiagnose
+1
Ähnliche Themen
11 Antworten

Hi, kannst du bitte mal den Fehlerspeicher auslesen und die Fehlerbezeichnungen schicken. Weil so bringt es nichts.

Du hast uns nur die Übersichtsseite geschickt, also wie viele Fehler in welchem Steuergerät vorhanden sind und die Bezeichnung.

In dem Motorsteuergerät sind Fehler vorhanden.

Eines Davon dürften die Glühkerzen sein.

Ja, du musst per Steuergerät die Fehler auslesen.

Z.B. Unter Motor auf DME/DDE gehen und dann auf Fehlerspeicher lesen gehen.

So müssten wir zu lange googeln um die Bedeutungen der Codes herauszufinden.

Einige habe ich auch im Kopf aber eben nicht alle.

Da steht doch.

480a: Partikelfilter stark beladen

3FF1: Luftmasse zu niedrig

Das Resultat davon ist eine verminderte Motorleistung.

Oki Partikelfilter ist voll.

Die Fehlercodes habe ich gesehen, allerdings weiß ich diese nicht auswendig:)

Themenstarteram 21. April 2020 um 14:01

Ich werde die Bezeichnungen für Fehlercodes einzeln in googel usw.. rausfinden und hier posten danke euch allen für die Antworten und für euer Hilfe

Themenstarteram 21. April 2020 um 14:05

Zitat:

@Matze_Lion schrieb am 21. April 2020 um 11:53:25 Uhr:

Da steht doch.

480a: Partikelfilter stark beladen

3FF1: Luftmasse zu niedrig

Das Resultat davon ist eine verminderte Motorleistung.

Soll ich mal ein neuen LMM bestellen und schauen ob sich was bessert ?

Oder ist es nicht direkt der LMM ?

Und zwecks DPF weiß ich noch immer nicht was ich tun soll weil ich viel in der Stadt fahre :/

Themenstarteram 21. April 2020 um 14:08

Zitat:

@Rics_BMW schrieb am 21. April 2020 um 09:19:40 Uhr:

Ja, du musst per Steuergerät die Fehler auslesen.

Z.B. Unter Motor auf DME/DDE gehen und dann auf Fehlerspeicher lesen gehen.

So müssten wir zu lange googeln um die Bedeutungen der Codes herauszufinden.

Einige habe ich auch im Kopf aber eben nicht alle.

Geht das mit INPA ?

Ich hab bis jetz nur Fehlercodes in Inpa gesehen ohne Bezeichnungen

Danke

Sinnvoll wäre eine Dichtigkeitsprüfung vom LLM bis zu den Einlassventilen.Verölter Ladeluftschlauch wäre zum Beispiel

ein Anzeichen für eine Undichtigkeit,KGE Schlauch oder Steinschlag am LLK usw.

Themenstarteram 7. Mai 2020 um 21:13

Fehlercode mit Bezeichnung

Screenshot-20200507-211212-whatsapp

Wenn du eh ISTA hast kannst du dir erstmal die Fehlerbeschreibung anzeigen lassen dazu den Fehler anklicken und dann links unten den ersten Button betätigen. Und dann kannst du noch den Prüfablauf abarbeiten dabei wird dir der Tester schon sagen in welche Richtung es geht. Wenn du den Ablauf machen möchtest musst du rechts unten auf Prüfplan berechnen gehen dann den Luftmassen Ablauf auswählen und dann wieder rechts unten den Button betätigen.

Ich könnte mir vorstellen das die Einlasskanäle verkokt sind oder etwas mit dem AGR nicht stimmt.

Themenstarteram 9. Mai 2020 um 19:30

Zitat:

@alecm schrieb am 7. Mai 2020 um 22:08:56 Uhr:

Wenn du eh ISTA hast kannst du dir erstmal die Fehlerbeschreibung anzeigen lassen dazu den Fehler anklicken und dann links unten den ersten Button betätigen. Und dann kannst du noch den Prüfablauf abarbeiten dabei wird dir der Tester schon sagen in welche Richtung es geht. Wenn du den Ablauf machen möchtest musst du rechts unten auf Prüfplan berechnen gehen dann den Luftmassen Ablauf auswählen und dann wieder rechts unten den Button betätigen.

Ich könnte mir vorstellen das die Einlasskanäle verkokt sind oder etwas mit dem AGR nicht stimmt.

Vielen danke für die Antwort

Mit AGR hat damals schon etwas nicht gepasst

Wir haben es getauscht und seitdem ruckelt es ganz kurz im kalten Zustand und dann läuft es nach paar sek wieder super

Ich werde das mal nachgehen und gebe Bescheid wenn ich was erfahren habe

Vielen Dank

Deine Antwort
Ähnliche Themen