ForumProblemfälle
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Lack defekt, Steinschlag?!

Lack defekt, Steinschlag?!

Themenstarteram 9. Juni 2020 um 12:27

Moin,

ich habe vor 2 Wochen ein neues Auto bekommen und stelle heute fest das hinten am Lack ein Schaden ist. War vor einem Tag noch nicht da und ich kann mir auch nicht erklären wie der dort hingekommen ist.

Was kann ich da machen und welche Kosten kommen auf mich zu?!

Auto
Ähnliche Themen
7 Antworten

Hallo,

Ich sag mal so salopp einen Hunni.

Seelze 01

Themenstarteram 16. Juni 2020 um 10:37

Vielleicht interessiert es irgendwen aber bin mal die ganzen Lacker usw. abgefahren und habe folgende Angebote bekommen:

1. Beulendoktor: Würde das ganze Teil lackieren mit Heckscheibenausbau. Kosten ca. 200 Euro, rät vom Lackstift ab.

2. Karosseriebau: Würde anschleifen und ein Teil Lackieren, Kosten auch ca. 200 Euro, rät auch vom Lackstift ab.

3. Fachwerkstatt Ford: Ganzes Teil lackieren, Kosten 200-300 Euro oder ganz vorsichtig mit dem Lackstift dran.

4. Autolackiererei: Ganzes teil lackieren, Kosten ca. 150 Euro oder mit dem Lackstift dran. Lt. aussage des Herren würde man es kaum sehen wenn man nicht den Pinsel sondern den "Zahnstocher" benutzt.

Euro Meinungen?!

Hallo,

Ich würde 1. machen lassen.

Seelze 01

Themenstarteram 16. Juni 2020 um 10:44

Hast du da auch eine Begründung für?! Finde die anderen allesamt seriöser :)

Hi,

die "Zahnstocher" Methode funktioniert durchaus gut. Aber wenn man weiß das da was ist sieht man es halt doch.

Es hängt davon ab wie pingelig du bist. Das austupfen verhindert Rost und das man es auf den ersten Blick sieht.

Bist du aber ein kleiner Lackfetischist wirst du damit wohl nicht glücklich. Andererseits kann es beim lackieren des ganzen Bauteils zu Farbabweichungen kommen die dich dann auch wieder stören.

Ich persönlich würde die Zahnstocher Methode benutzen, Anleitungen findest du hier im Form dazu jede Menge.

Gruß Tobias

Themenstarteram 16. Juni 2020 um 14:53

Ich bin da nicht sonderlich pingelig, aber ich fahre das Auto erst seit 4 Wochen und es hat keine 4000 km runter. Darum ist es echt mega ärgerlich und würds gerne wieder in Ordnung haben.

Hast du mal einen Link zu der Zahnstochermethode?

Meinst du beim neu Lackieren sieht man einen Unterschied?! Das Auto is kein Jahr alt und da sollte man dann doch noch keine unterschiede siehen oder?

Grüße Philipp

Zitat:

@Phil1983le schrieb am 16. Juni 2020 um 14:53:48 Uhr:

 

Meinst du beim neu Lackieren sieht man einen Unterschied?! Das Auto is kein Jahr alt und da sollte man dann doch noch keine unterschiede siehen oder?

Wenn der Lackierer gut ist, schafft er es ohne Farbunterschied.

Letztes Jahr ist mir jemand auf einem Parkplatz gegen die Heckstoßstange gefahren, der Lack war ab. Natürlich Fahrerflucht. Auto 1 1/2 Jahre alt, Schwaz-Metallic, Smartrepair mit Teillackiering - Nichts zusehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen