ForumArosa & Mii
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Arosa & Mii
  6. Kupplungspedal

Kupplungspedal

Seat Arosa 6H
Themenstarteram 5. Juli 2020 um 19:31

Moin.

Kann mir Jemand sagen wie man die Feder am Kupplungspedal tauscht?

Kupplung funktioniert super.(alles neu +Kupplungsseil+Ausrücklager)

Aber das Pedal ploppt manchmal einbisschen.

Gestern geschmiert usw.Besser geworden.

Habe die Feder oder Buchse vom Kupplungspedal im Kopf.

Die Pedalerie ist ja mit einer langen Schraube befestigt.

Hatte auch schon mal überlegt das Pedal auszubauen um genau zugucken.

9 Antworten

Da gibts keine Feder am Kupplungspedal. ;)

Um die Flächen zwischen Kupplungspedal und Lagerrohr zu fetten, müsstest Du jetzt den neuen Kupplungszug am Kupplungspedal wieder aushängen, d.h. quasi alle Arbeiten nochmal machen, die gerade beim Einbau des neuen Kupplungszugs gemacht wurden.

Erst dann lässt sich der Lagerbolzen (langen Schraube) herausziehen nachdem die Mutter rechts vom Bremspedal gelöst wurde. Gleichzeitig von rechts eine Schraube M8 oder einen Dorn einführen, um das Bremspedal in seiner Lage festzuhalten. Das Bremspedal und die Lenksäule dürfen dann nicht bewegt werden, weil sie nach dem Herausziehen des Lagerbolzens nicht mehr gelagert sind.

http://autofans.info/.../katalog.php?...

Themenstarteram 5. Juli 2020 um 20:29

Ah ok.Dachte da ist vielleicht ne Rückholfeder oder so.Danke dann weis ich jetzt Bescheid.

Themenstarteram 11. Juli 2020 um 13:07

Glaube es ist eher die Nachstellung vom Seil.Motor an,bisschen fahren lässt sich ohne Geräusch treten.

Nach kurzer Zeit bisschen ploppen.

Wenn ich das Seil aushänge,muss ich doch hinten kräftig ziehen.

Muss ich dann das weisse Plastikteil wieder ranmachen(Arretierung)?

Oder reicht ziehen und wieder einhängen?

Ausbauen

- Kupplungspedal min. 5 mal bis zum Anschlag betätigen.

- Kupplungshebel am Getriebe entgegen Betätigungsrichtung ca. 10 mm bewegen.

- Der Kupplungshebel muss sich dabei frei bewegen lassen.

- Der Nachstellmechanismus wird dadurch gespannt.

- Zum Lösen des Zugs am Getriebe Arretierung (weißes Plastikteil) des Nachstellmechanismus wieder verriegeln.

- Kupplungszug am Betätigungshebel des Getriebes aushängen.

- Gummipuffer aus Abstützung am Getriebe ziehen.

- Kupplungszug am Kupplungspedal aushängen

Einbauen (Kupplungszug gespannt)

- Einhängepunkt für den Kupplungszug am Kupplungspedal mit MoS2-Fett schmieren.

- Kupplungszug durch Stirnwand schieben und Faltenbalg einknüpfen

- Kupplungszug in Kupplungspedal einhängen

- Gummipuffer in Abstützung am Getriebe eindrücken.

- Kupplungszug am Kupplungshebel einhängen.

- Arretierung nach Einbau des Kupplungszuges entfernen.

- Kupplungszug auf Funktion prüfen

Themenstarteram 13. Juli 2020 um 17:32

Weist du die Teilenummer von der Lagerbuchse des Kupplungspedals?

Du meinst sicher das Lagerrohr 6N1 721 329 A

https://volkswagen.7zap.com/.../ (Pos. #9)

https://www.online-teile.com/.../search_results.php?...

Die Lagerbuchse (Pos. #8) gehört zur Lenksäule

https://volkswagen.7zap.com/.../ (Pos. #9)

Themenstarteram 13. Juli 2020 um 20:07

JIp genau das Lagerrohr mein ich.Vielen Dank :)

Themenstarteram 26. Juli 2020 um 11:05

Also mal ein Update.

Es lag nicht am Kupplungspedal.

Es ist die Nachstellung des Kupplungsseil.

Hab's neu eingestellt.

Funktionierte auch erst super.Nun fängt es wieder an hakelig zu werden.Seil ist ca 3 Monate alt

Gibs für Arosa auch manuelles Kupplungsseil?

Welche Kosten fallen ca bei einer Werkstatt an?

Wenn's man es einbauen lässt?

Gibt es - ist nicht anders als beim Lupo- mit der ET-Nr. 6N1 721 335 D

Hinsichtlich der Kosten fragt man lieber gleich bei den Werkstätten nach - die Stundensätze variieren da doch sehr. Ist manchmal auch Verhandlungssache. ;)

Dann lass dir anschließend auch gleich zeigen, wie man das Kupplungsspiel später nachstellt.

Deine Antwort