ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Kühlflüssigkeit Verlust?

Kühlflüssigkeit Verlust?

BMW 3er F31
Themenstarteram 26. Mai 2021 um 11:06

Hallo BMW Community,

hab folgendes Problem bei meinem entdeckt.

Vor ca. 1 Monat kam ne Meldung Kühlmittel nachfüllen. Sonst motorschaden. Hab nachgefüllt. Gästern nach ca. 4 Wochen habe bei Wischwassernachfüllen habe bemerkt dass Kühlmittelstand wieder auf niedrigstem Anzeiger ist.

Ölstand Okay und ohne wassertropfen. (Stab und Bordcomputer geprüft). Wasser bzw. Kühlmittel ohne Öl. Weises Rauch auch nicht bemerkt.

Hab sofort Termin im Werkstatt organisiert und nach Rückrufaktion angefragt. Laut Werkstatt - keine Aktionen offen bzw. erforderlich. Das Auto soll ich am Freitag KW21 abgeben und es wird geprüft.

 

Das Auto hab vor 2,5 Monaten gekauft und bin damit ca. 4000 km gefahren.

Kann sowas beim AGR Kühler liegen? Hat jemanden gleiches Problem bei den MOPF Modellen 2,0 Disel 150PS gehabt? Europagarantie habe ich auch bekommen da das Auto bem BMW Händler gekauft war. Dazu noch die Frage ob diese Garantie EGR Tausch abdeckt?

Ach ja. zum Auto: BMW F31 318D Mopf. 130.000km. BJ. 11.2017.

Ähnliche Themen
14 Antworten

Also, ich würde mal in den Garantiebedingungen nachschauen. Die müsstest du doch vorliegen haben, oder?

Ich kann mir gut vorstellen, dass so ein technischer Defekt ohne Verschleiß bzw. Fremdverschulden abgedeckt ist. Aber bei Versicherungen ist am besten, sich zu vergewissern. Alternativ fragst du vielleicht bei der Versicherung oder beim Händler an.

Themenstarteram 26. Mai 2021 um 17:06

Hab bereits Termin vereinbart. Mal sehen was Freundliche sagt.

Garantie und Gewährleistung sind hier zusammen. Sonst Anwalt.

Themenstarteram 26. Mai 2021 um 19:47

Hab dort auch angeschaut und was geschrieben

Leider ist dort keiner mit 318d LSI.

Stimmt. Aber es gab ein Serienproblem mit dem AGR Kühler, was sehr ähnlich wie deins klingt.

Auch wird gesagt, dass die Werkstätten hier sehr unterschiedlich agieren. Du hättest ja bis November 2020 noch reguläre Garantie gehabt. Und da kann so etwas auch unter Kulanz laufen.

Ich würde vielleicht mal direkt bei BMW anfragen, oder bei einer anderen, großen BMW-Fachwerkstatt. Vielleicht gab es ja doch auch ein Problem mit deinem AGR Kühler, und da geht etwas mit Kulanz. Denn so ein Teil sollte nach 3 1/2 Jahren und 130.000 km nicht kaputt gehen. Ausgelegt werden Komponenten typischerweise für eine Lebensdauer von 10 Jahren oder 250.000 km.

Themenstarteram 26. Mai 2021 um 23:38

Mal sehen was Händler an Freitag sagt.

Vor einigen Jahren hatte ich auch so ein Problem, dass vorerst nicht auffiel und ich habe gesucht und gesucht. Irgendwann kleine Zahnabdrücke auf einem der Schläuche entdeckt (Marder).

Es kann aber auch eine Klammer oder Metalschelle lose sein.

Im schlimsten Fall ist die Zylinderkopfdichtung hin und das Wasser sickert entweder ins Motoröl oder direkt in den Brennraum. Es gibt spezielle Tester für Kühlwasser, die Anschlagen, wenn es verunreinigt ist (Partikel enthält, die auf eine defekte Zylinderkopfdichtung deuten).

Würde mich nicht verrückt machen lassen und einfach zu einer kundenorientierteren BMW Werkstatt fahren.

AGR-Kühler ist ein häufiges Problem beim B47 Motor wie bei dir und bekannt bei BMW. Hatte ich selbst bei meinem Ex 320d mit ähnlichen Symptomen.

Wenn man keine Wasserverlustspuren sieht, was bei einem Marderbiss eher der Fall wäre, dann ist das typisch für das AGR-Kühlerproblem.

Themenstarteram 27. Mai 2021 um 11:16

Denke ich auch dass es kein Marder ist. Alles gästern nachgeschaut und alles trocken.

Im Öl sieht man kein Wasser und im Wasse kein Ölfilm.

Einziges Problem - KUNDENFEUNDLICHE WERKSTATT :)

Morgen hab termin, mal sehen :)

Zitat:

@TePee schrieb am 27. Mai 2021 um 08:15:16 Uhr:

Würde mich nicht verrückt machen lassen und einfach zu einer kundenorientierteren BMW Werkstatt fahren.

AGR-Kühler ist ein häufiges Problem beim B47 Motor wie bei dir und bekannt bei BMW. Hatte ich selbst bei meinem Ex 320d mit ähnlichen Symptomen.

Wenn man keine Wasserverlustspuren sieht, was bei einem Marderbiss eher der Fall wäre, dann ist das typisch für das AGR-Kühlerproblem.

Themenstarteram 29. Mai 2021 um 20:10

Hallo an Allen.

Also das Auto ist wieder daheim.

AGR Kühler war undicht. Wurde alles zusammen mit AGR getauscht. Alles kostenlos - Rückruf.

Nun haben die mir mehr Kühlmittel nachgefüllt als sein soll. Laut Mechaniker soll man in paar Tagen den Stand kontrollieren und eventuell absaugen.

Mal sehen.

Super, herzlichen Glückwunsch, das klingt gut.

Themenstarteram 30. Mai 2021 um 19:36

Meine Empfehlung an jedem es prüfen zu lassen. Mich bei jedem Fahrzeug 8st Rückruf aktiv obwohl das Problem ist fast bei jedem der Diesel hat. Wegen Brandgefahr tauscht bmw alles auf Garantie

Kann man sich auf diesen Rückruf immer noch beziehen? Ich habe meinen 3er erst seit Kurzem und habe keinen Kühlwasserverlust festgestellt. Dennoch wäre es vielleicht sinnvoll, es prophylaktisch machen zu lassen? Vor allem, wenn es kostenlos ist

Themenstarteram 2. Juni 2021 um 15:15

Geh und Passes prüfen. Ich hab nix bezahlt. Hab aber beim offizielle Händler gekauft und dort war das Auto repariert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen