ForumKTM
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. KTM
  5. KTM SX-F 250 Bj. 2012 stottert bei hoher Drehzahl

KTM SX-F 250 Bj. 2012 stottert bei hoher Drehzahl

Themenstarteram 17. August 2021 um 18:06

Schönen Guten Tag,

Ich verzweifle langsam mit meiner KTM SX-F 250 Bj. 2012 (4 Takt Einspritzer) und hoffe sehr das ihr mir vielleicht helfen könnt. Mein Motorrad stottert extrem bei hoher Drehzahl oder wenn ich schnell Gas geben will. Darauf hin habe ich die Tankentlüftung gesäubert und den Benzinschlauch gesäubert. Meine Einspritzdüse wurde komplett gewechselt und ist auch original von KTM. Ein Dichtungsring zwischen Benzinschlauch und Einspritzdüse war undicht und deshalb tropfte Benzin raus, den habe ich gewechselt und mein Motorrad ging danach auch super an, aber ich hatte immer noch extreme Fehlzündungen/stottern wenn ich schnell Gas geben wollte. Dann habe ich meine Benzinpumpe komplett gereinigt, die Filter sind auch noch von Dezember 2020. Der Luftfilter wurde auch gereinigt. Der Sprit im Tank wurde komplett ausgetauscht und Injektionsreiniger wurde auch schon hinzugemischt, leider ohne Erfolg. Der Anruf bei einer KTM Werkstatt war auch ohne Erfolg, da mein Problem sehr untypisch ist. Als mir dann die Ideen ausgingen was ich noch alles sauber machen kann, habe ich einfach mal mit einem guten Freund, der die selbe Maschine hat, den Tank getauscht. Ich dachte, somit kann ich herausfinden, ob es an meiner Benzinpumpe liegt oder nicht. Das Problem war nur, dass beide Motorräder ohne Probleme gefahren sind und komplette, saubere Gasannahme hatten. Nach dem Rücktausch hatte mein Motorrad wieder dasselbe Problem, also haben wir ein drittes mal getauscht und sind damit den ganzen Tag ohne ein einziges Problem gefahren. Ich weiß, Dekor am Tank tauschen und Spaß haben wäre eine Option :), aber ich würde gerne mein Problem finden und beheben. Die letzte Alternative wäre natürlich das Motorrad zu einer KTM Werkstatt zu bringen. Dennoch besteht für mich noch die Hoffnung, dass ich das Problem selber beheben kann und außerdem würde ich mir dadurch eine Menge Geld sparen. Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen Tom

Ähnliche Themen
8 Antworten

Der kleine Filter im Benzinschlauch wurde auch getauscht?

Themenstarteram 17. August 2021 um 22:14

Ich hab ihn versucht mit einer Spitzzange rauszuholen aber das hat nicht funktioniert, durchgespült bzw. sauber gemacht habe ich ihn aber

Der ist so fein. Ich weiß nicht ob da durchspülen was bringt. Da würde ich mich nicht drauf verlassen. Wenn du den nicht heraus bekommst, ist da schonmal was nicht OK. Die Filter verursachen gerne mal Probleme.

Also besonders Rätselhaft klingt das jetzt nicht. Wenn ihr die Tanks getauscht habt und dann beide Maschinen laufen dann ist der Fehler doch schon sehr gut eingegrenzt.

Ich tippe auf Korrosion am Stecker.

Themenstarteram 18. August 2021 um 12:19

@FrankDrebin45 ja in einem YouTube Video dazu ging der Filter auch super raus. Aber durch den Tank Tausch kann ich ja den Filter ausschließen, weil das andere Motorrad damit super gelaufen ist.

Themenstarteram 18. August 2021 um 12:23

@Vr6667 ich bin auch sehr froh das ich durch den Tank Tausch sehr viel ausschließen kann. Daran haben wir auch schon gedacht und haben mit Kontaktspray die Kontakte eingesprüht. Hat leider nichts gebracht. Ich finde es trotzdem rätselhaft, weil man ja eigentlich alles ausschließen kann, weil beide Motorräder ohne Probleme funktioniert haben.

Kontaktspray verdrängt Wasser. Wenn die Kontakte aber Korodiert sind, bringt das Spray überhaupt nichts.

Ich bin immer noch beim Filter. Der war doch auf der Motorrad Seite und nicht auf der Seite des Tanks? (vom Kraftstoffstecker aus gesehen) wenn die Benzinpumpe vom anderen Motorrad etwas mehr Druck hat als deine, dann könnte es ja doch so sein, dass beide Motorräder laufen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. KTM
  5. KTM SX-F 250 Bj. 2012 stottert bei hoher Drehzahl