ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Klimaanlage heizt

Klimaanlage heizt

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 10. Juni 2021 um 11:46

Hallo zusammen

Ich habe einen Bj2011 Focus 1.6 Ecoboost Titanium mit aktuell ~ 90.000 km.

Vor 2 Tagen begann meine Klimaanlage auf einmal wie verrückt zu heizen (Aussentemp. ca 30°)

Nichts änderte das Heizen außer die Stellung LO auf der Klimaautomatik.

Nach einigen Minuten funktioniert die Automatik wieder, aber nur für ein paar Minuten dann beginnt das Spiel von vorne.

Habe auch schon zu der Problematik Google bemüht und wollte hier noch mal um Bestätigung meiner Vermutung bitten.

Laut meiner Nachforschung dürfte der Luftfeuchte Sensor einen weg haben (weil im Heizbetrieb nur Frontscheibe und Fußraum geheizt werden, alles andere ist Dicht - schalte ich auf Klima LO ist wieder alles auf)

Es gibt aber auch noch den Innentemperatur Sensor.

Beim stöbern konnte ich nicht klar heraus lesen ob es 2 Sensoren in einem Bauteil sind oder ob es sich um 2 separat zu erwerbende Sensoren handelt, das wäre die erste Frage.

Und der 2te Punkt wäre der Einbauort. Der müsste sich nach meiner Recherche auf der höhe des rechten Knies unter dem Lenkrad hinter dem Plastikgitter befinden, richtig? Ist das der einzige Einbauort oder gibt es noch weitere Sensoren?

Was meint ihr, liege ich mit der Ursachenvermutung bei dem geschilderten Fehlerbild richtig?

Danke schon mal für eure Hilfe

FG Chris

Ähnliche Themen
9 Antworten

Tip, gehe mal auf den Link und gebe in der Suche die VIN deines Autos ein. Dann halt im richtigen Bereich suchen.

https://ford.7zap.com/de/car/

https://www.motor-talk.de/.../...aeusch-naehe-startknopf-t6316398.html

für mich klingt das eher so, als wenn der Außentemperatursensor Aussetzer hat.

Wenn der einen Kabelbruch hat, zeigt er -40° oder sowas an, dann heizt die Klima was geht.

Was steht denn im Display im Fehlerfall für eine Außentemperatur?

Der Blinkernutzer

Themenstarteram 10. Juni 2021 um 15:33

Mir wird im Display keine Außentemperatur angezeigt.

Außentemperatur wird bei mir im Tacho oben links angezeigt

Screenshot_20210610-155950_Photos.jpg

Das Problem hatte ich in meinem Titanium auch.

Es ist der Innenraum-Temperatur-Feuchtigkeits-Sensor.

Der befindet sich (wenn du im Auto sitzt) ungefähr in Höhe des rechten Knie hinter der Verkleidung.

Teilenummer: 3M5T-19C734-AB

Beim FFH etwa 100 € plus Einbau.

In der Bucht gebraucht ab 15 €. Der Einbau ist kein Problem. Die Verkleidung ist nur geclipst.

Sollte doch dieser im Link sein denke ich:

https://www.kimmerle-onlineshop.de/...or-ford-focus-mk3-2011-2012.html

Vom Preis her würde ich doch besser einen neuen nehmen als für paar Euros weniger in der Bucht.

Zitat:

@charles2 schrieb am 10. Juni 2021 um 16:48:37 Uhr:

Sollte doch dieser im Link sein denke ich:

https://www.kimmerle-onlineshop.de/...or-ford-focus-mk3-2011-2012.html

Vom Preis her würde ich doch besser einen neuen nehmen als für paar Euros weniger in der Bucht.

Nein.

Das ist der falsche. Ist für den Facelift.

Da passt der Stecker hinten nicht drauf.

Die Angabe bei Kimmerle-Onlineshop ist falsch.

Themenstarteram 10. Juni 2021 um 17:22

Danke für eure Tipps.

Natürlich habe ich auch eine Aussentemp Anzeige. Keine Ahnung wie ich vorhin der Meinung sein konnte keine zu haben.

Der Innenraum-Temperatur-Feuchtigkeits-Sensor ist also ein Sensor der beide Funktionen hat?

Gekauft wird definitiv ein neuer, danke :)

Zitat:

@2005smooth schrieb am 10. Juni 2021 um 17:22:19 Uhr:

Danke für eure Tipps.

Natürlich habe ich auch eine Aussentemp Anzeige. Keine Ahnung wie ich vorhin der Meinung sein konnte keine zu haben.

Der Innenraum-Temperatur-Feuchtigkeits-Sensor ist also ein Sensor der beide Funktionen hat?

Gekauft wird definitiv ein neuer, danke :)

Ja

In dem Sensorgehäuse ist ein kleiner Saug-Lüfter eingebaut, der (bei eingeschalteter Klimaanlage) ständig Luft einzieht.

Deshalb verdreckt der Temperatursensor gern mal. Das Entfernen des Dreck's mit einem Pinsel macht aber den Sensor insgesamt nicht wieder gangbar.

Und wenn du das Geld ausgeben möchtest. Okay

Der Innenraum-Temperatur-Feuchtigkeits-Sensor ist innen an die Verkleidung (nur) gesteckt.

Du musst die Verkleidung nur soweit ausclipsen, dass du an den Sensor ran kommst und den Stecker abziehen kannst. Den Stecker vom alten Sensor zu bekommen ist etwas frikelig, weil das Kabel nicht sehr lang ist.

Der Sensor sollte schnellstmöglich gewechselt werden. Denn um so länger du wartest, um so schlimmer wird es (mit dem Heizen im Sommer).

Deine Antwort
Ähnliche Themen