ForumMotorradbekleidung und Ausrüstung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorradbekleidung und Ausrüstung
  5. Klapphelm - Shoei Neotec III

Klapphelm - Shoei Neotec III

Hallo,

hat schon jemand den Shoei Neotec III in Verwendung und konnte ich in der Praxis testen?

Wie war die Erfahrung damit?

Danke

Ähnliche Themen
4 Antworten

Hallo, jetzt moechte ich mal ein wenig Aufklaeren,, du suchst einen Klapphelm, ???

warum suchst du nicht bei Herstellern, die richtige Klapphelme bauen, wie AIROH , SHARK , oder gibst noch welche, die den Kinnladen um ca. 180 ° nach hinten klappen koennen. Alles andere sind doch nur PSEUDO-Klapphelme,

es ist doch Quatsch, den Kinnladen oberhalb auf dem Kopf spazieren zu fahren. Da kannst nur langsam fahren.

Ich kann dir den

Airoh REV 19 Leaden oder Vorgaenger, bestens empfehlen,

sehr einfach mit einer Hand in Handschuhen bedienbar, und sonst auch super, auch mit Radio,,,

den Shark leider nicht, weil ich den zur Bedienung des Klappmechanismus als Lebensgefaehrlich halte,

den habe ich auch, musste ihn aber zuerst eine Stunde lang mit einer Feile bearbeiten, dass er leichtgaengig geworden ist. Ansonsten auch gut.

Ein Helm muss auch waehrend der Fahrt bedienbar sein, mit allen Funktionen. !!

Hallo,

genau, ich suche eine Klapphelm, weil ich für mich beschlossen habe, dass das ist, was mir am Besten taugt. Möglicherweise unverständlich für Dich, aber es ist nun einmal so.

Nachdem ich einiges probiert habe, ist eben der Shoei meine Wahl gewesen. Ich habe zwar noch nicht gekauft, aber die Präferenz steht.

Trotzdem Danke für deine Tipps!

Zitat:

@Manfredo46 schrieb am 6. November 2023 um 01:00:12 Uhr:

,

den Shark leider nicht, weil ich den zur Bedienung des Klappmechanismus als Lebensgefaehrlich halte,

den habe ich auch, musste ihn aber zuerst eine Stunde lang mit einer Feile bearbeiten, dass er leichtgaengig geworden ist. Ansonsten auch gut.

Ein Helm muss auch waehrend der Fahrt bedienbar sein, mit allen Funktionen. !!

Exakt deshalb habe ich den Airoh gekauft

Der Shark ging schon im Geschäft ohne Handschuhe nur mit Zwei Händen zu bedienen.

 

Auf die Idee dran rumzufeilen wäre ich nicht gekommen.

 

Der Airoh ist ein geiler Helm .

Windgeräusche spielen bei mir keine Rolle wg der großen Scheibe die die Cali durch den Wind schiebt.

 

Ich hatte vorher einen Nolan Klapphelm da ging mit das Kinnteil über Kopf einfach auf den Keks.

 

Ich fahre zu 3/4 aufgeklappt

Hallo, ich kann dir bestaetigen, dass der AIROH nicht lauter ist, als der Shark., Auch der Kinnwindschutz ist bei Airoh spitze und ehrlich, richtig unkompliziert, im Gegensatz zum Shark. Auch ich fahre im Warmen fast nur aufgeklappt,, Und wenns regnet oder kalt wird in den hohen Bergen, einfach von Hinten nach vorne Klappen, das Visier geht etwas hoch, automatisch, und runter und das Visier auch und zu ist,, So einfach machen das die Italiener, mein grosses Lob.

Deine Antwort
Ähnliche Themen