ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Kaufberatung Suzuki B-King

Kaufberatung Suzuki B-King

Suzuki B King
Themenstarteram 9. November 2022 um 11:50

Moin moin zusammen,

Ich stehe vor einer der schwierigsten Fragen Überhaupt ;-)

Nach Erwerb des "großen" Scheins und einer Season noch mit meiner treuen Bandit 600, möchte Ich mir endlich eine große Maschine zulegen.

Nach einigen Stunden des Stöberns sah ich die B-King und habe mich in sie verliebt.

Nun allerdings der Haken, meine Körpergröße misst 200 cm :-/

Würde ich noch auf eine B-King passen, oder soll ich lieber weitersuchen?

Dankeschön im Voraus für eure Antworten

 

mfg Fynn

Ähnliche Themen
11 Antworten

Die Körpergröße würde mit jetzt weniger sorgen machen als der Umstieg Bandit 600 auf dei B-King

Ich fahre zwar hayabusa bin auch nur 190cm gross aber mir liegt das.

 

Bedenke einfach mal was 180 PS und 140Nm im Vergleich zu den 68PS der Bandit sind

 

Nicht desto trotz B-King ist ein tolles Bike, dass mir auch zusagen würde

Mit Ape-Haenger könnte es klappen.

Zitat:

@Currywurst69 schrieb am 9. November 2022 um 11:50:55 Uhr:

(...)

Nun allerdings der Haken, meine Körpergröße misst 200 cm :-/

Würde ich noch auf eine B-King passen, oder soll ich lieber weitersuchen?

au ha - schon wieder sone größenfrage

mann - such irgend ene mit standardlenker, fahr hin und setz dich drauf.

evt. sogar ne probefahrt

dann weißt du obs passt oder nicht.

denn der eine mit 200 hat lange arme wien orangutan und der andere welche wie nen lilliputaner - krass ausgedrückt.

außer probieren gaht da rein gar nichts - also mach hinne

punkt basta

Also wenn Du auf eine 600 Bandit gepasst hast dürfte es auf der B KING keine Probs geben :D

Aber obacht, das Teil is ne Macht :eek:

Themenstarteram 10. November 2022 um 8:14

Zitat:

@nebukatonosor schrieb am 9. November 2022 um 18:08:15 Uhr:

Also wenn Du auf eine 600 Bandit gepasst hast dürfte es auf der B KING keine Probs geben :D

Aber obacht, das Teil is ne Macht :eek:

Naja ... Passen würde ich das nicht nennen ;-)

 

Themenstarteram 10. November 2022 um 8:41

Vielen Dank für euere Antworten!

ja natürlich ist der Motor echt böse und nicht zu unterschätzen.

@Loubee wie sieht es denn mit deinen Beinen aus, bzw dem Kniewinkel?

Hast du Fußrasten von Drittanbietern verbaut?

Nein....alles original. Die einzige Änderung sind kürzere Umlenkhebel hinten --?Heck ca 30mm höher und 15mm Hülsen vorn, Gabel weiter durchgesteckt. Verbessert an der Busa die Handlichkeit eklatant.

Themenstarteram 10. November 2022 um 8:58

Auf die Höherlegung wird es hier wahrscheinlich auch hinaus laufen...

naja vielen Dank jedenfalls für die Auskunft!

Halt dir aber bitte vor Augen, wir reden von zwei unterschiedlichen Motorradkonzepten, die sich lediglich die sehr potente Maschine teilen.

 

Bevor Du irgendwas machst, solltest probesitzen UND ausgiebig probefahren

Zitat:

@Loubee schrieb am 10. November 2022 um 08:45:09 Uhr:

Nein....alles original. Die einzige Änderung sind kürzere Umlenkhebel hinten --?Heck ca 30mm höher und 15mm Hülsen vorn, Gabel weiter durchgesteckt. Verbessert an der Busa die Handlichkeit eklatant.

jo!

dann noch den tw. verpönten supi-lenker

+ radial brems+ / kupplungspumpe dran

und die 360 km von grenoble nach antibes über die route napoleon

sind selbst für mich, abs. untrainiert, mit 61 jahren in 2019 ein reiner spass gewesen.

rasten tiefer? ja - von louis die 2cm verlängerung - macht sich bei langen strecken (250 bab-km am stück) selbst bei meinen 194 schon sehr angenehm.

und böser motor? nööö ! kann zwar, muß aber nicht - bei etwas um die 135-150 nm drehmo fährt man die busa/king im 4. bei 60 gaaaaaaaaanz easy.

Hey Fynn,

dann gebe ich dir auch nochmal meine Erfahrung mit.

Sehr viele berichten, dass die Tankbacken oft Problme machen bei sehr großen Menschen.

Also benötigst du wahrschenlich kleinere, die gibt ja noch zu kaufen und eine verstellbare Rastenanlage.

Und zum Thema fahren, ja sie fährt sich völlig anders als eine Busa. Ist halt auch ein anderes Konzept. I

Ich fahre meine King jetzt schon 8 Jahre und freue mich jedesmal wenn ich damit unterwegs bin ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Kaufberatung Suzuki B-King