ForumCitroën
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. Jumper II Kupplungswechsel

Jumper II Kupplungswechsel

Citroën Jumper 2 (Y)
Themenstarteram 6. Juni 2020 um 10:19

Hallo zusammen,

meine Kupplung am Jumper 2,2 ltr/ 110 kW (jetzt ca. 90.000 km)macht Geräusche.

Beim treten des Kupplungspedal ist ein leichtes Schleifgeräusch zu hören, habe es mal in der Werkstatt vorgestellt.

Meister tippt auf Ausrücklager, kann aber (eher unwahrscheinlich) auch Getriebelager sein.

Er hat mir dann die ungefähren Kosten genannt, wenn es gut läuft ca. 1800€ für Kupplungswechsel incl. Montage, wenn es schlecht läuft ZMS mit wechseln, dann liegen wir bei ca. 2500€.

Da musste ich doch erst mal ordentlich schlucken.

Habe früher schon einige Kupplungen gewechselt oder wechseln lassen, aber in dieser Preisregion war ich noch nie.

Für ein Transporter der ja eigentlich viele km runterspult ein nicht zu unterschätzender Kostenfaktor.

Kann jemand die Preise bestätigen?

Kann man das ZMS tauschen gegen ein einfaches Schwungrad?

Mfg Kay

Ähnliche Themen
5 Antworten

Zu den Preisen kann ich nichts sagen, in CH sowieso andere Lohn/Arbeitskosten, sowie extreme Unterschiede bei den Ersatzteilen.

ZMS gegen ein einfaches tauschen, müsste man abklären.

Dazu kommt ev. Kurbelwellendichtung, Führungshülse Lager, Dichtungen Getriebe der Antriebswellen, Getriebeöl u.s.w..

Ist doch Okay , für die Kupplung Brauch ein Mechaniker ca 10h .

Achsträger muss ausgebaut werden inkl Achsvrmessung usw ist nicht in 3 h gemacht.

Themenstarteram 20. Oktober 2020 um 14:53

Update zur Kupplung:

Es ist eine einfache Standartkupplung verbaut, Schavermessung war nicht notwendig da der Motorträger so demontiert werden könnte.

Auch der Zeitansatz von Citroen ist sehr Werkstattfreundlich ausgelegt. Ist zwar viel zu machen aber die Werkstatt war deutlich unter dem Richtwert als von Citroen vorgegeben.

Somit wurde es preislich überschaubar.

Mfg Kay

Zitat:

@eurokay schrieb am 20. Oktober 2020 um 14:53:19 Uhr:

Update zur Kupplung:

Es ist eine einfache Standartkupplung verbaut, Schavermessung war nicht notwendig da der Motorträger so demontiert werden könnte.

Auch der Zeitansatz von Citroen ist sehr Werkstattfreundlich ausgelegt. Ist zwar viel zu machen aber die Werkstatt war deutlich unter dem Richtwert als von Citroen vorgegeben.

Somit wurde es preislich überschaubar.

Mfg Kay

Da ist aber die Werkstatt schön doof wenn sie Arbeitszeit verschenkt.

Themenstarteram 20. Oktober 2020 um 18:18

Oder Kundenfreundlich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. Jumper II Kupplungswechsel