ForumC-Max Mk2 & Grand C-Max
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. C-Max Mk2 & Grand C-Max
  7. Hinterer Sitz Sitzgestell gebrochen

Hinterer Sitz Sitzgestell gebrochen

Ford Grand C-Max DXA
Themenstarteram 20. Oktober 2020 um 15:45

Hi Leute, dacht ich geb das mal auch an euch weiter. Hab letztens beim raussaugen unter den Sitzen gemerkt, (hab also von den hinteren Sitzen, die Sitzfläche hochgeklappt so das ich auch bei der Sitzmechanik raussaugen kann) dass bei dem Sitz der sich hinterm Beifahrersitz befindet, eine Feder auffällig zur Seite wegstand. Hab das ganze dann mit Sitz auf der anderen Seite verglichen damit ich die Feder wieder dort reinspannen kann wo sie hingehört. Letztendlich musste ich aber feststellen, dass dort der ganze „Metallarm“ gebrochen ist. Erklären kann ich mir das ganze nicht, weil es definitiv kein Gewaltschaden ist. Da ich noch Garantie habe, wird mir nun die komplette Sitzschiene getauscht. Aber schaut mal lieber selber bei eurem Wagen nach, nicht das es ein Serienproblem ist. Der Schaden ist sehr unauffällig weil sich der Sitz nach wie vor verschieben lässt und man somit keinen Schaden vermutet. Ich mache später noch ein Foto davon damit ihr mich besser versteht was ich meine.

Gruss

Ähnliche Themen
11 Antworten

Hallo! Danke für den Hinweis - soweit ich herauslesen konnte, handelt es sich um die Vordersitze. Wäre da von deiner Seite aus ein Bild möglich?

Themenstarteram 20. Oktober 2020 um 16:02

Nein, es ist in meinem Fall der Rücksitz welches sich hinterm Beifahrersitz befindet. Denn nur hinten kann man ja die Sitzfläche hochklappen

29d60a9c-33d8-4114-a32a-0a88193a35d4
261ffd4c-dabd-4c9a-b344-c279f12cf6b5
32a30b6c-6624-4f39-b3fa-33512bdefd0f
+3

Danke für die Bilder. Das schaut übel aus. Hast du die hinteren Sitze immer wieder rein- und rausgebaut oder eher weniger?

Gut, dass du die Sache per Bild dokumentiert hast!

Themenstarteram 20. Oktober 2020 um 16:07

Bild 1 zeigt die Feder die mir als erstes aufgefallen ist und dementsprechend hab ich dann zum Glück gemerkt, dass die ganze Mechanik locker ist bzw. dieser „Arm“ eben abgebrochen ist. Keine Ahnung wie lange das schon so ist

Themenstarteram 20. Oktober 2020 um 16:10

Zitat:

@eddy_mx schrieb am 20. Oktober 2020 um 16:07:23 Uhr:

Danke für die Bilder. Das schaut übel aus. Hast du die hinteren Sitze immer wieder rein- und rausgebaut oder eher weniger?

Gut, dass du die Sache per Bild dokumentiert hast!

Man kann die Sitze nicht ein und ausbauen sondern nur zusammenklappen und den mittleren Sitz in den rechten Sitz reinklappen.

 

Man kann die Sitze nicht ein und ausbauen sondern nur zusammenklappen und den mittleren Sitz in den rechten Sitz reinklappen.

Das stimmt so nicht ganz, es gibt Fahrzeuge bei denen die äußeren Sitze nach vorne bzw. hinten verschoben und auch ausgebaut werden können, C-Max Bj. 2015 haben wir in der Familie.

Bei meinem C-Max Grand ist es wie bei dir beschrieben.

Ahja, habe ja die Komfortsitze, da kann man die hinteren Sitze einzeln komplett herausnehmen.

Ich würde ggf. das KBA kontaktieren, da Sitze ja sicherheitsrelevant sind.

Gruß, der.bazi

Themenstarteram 24. Oktober 2020 um 11:05

da seh ich von meiner Seite her jetzt erstmal keinen Handlungsbedarf solange es sich bei mir um einen Einzelfall handelt

Moin,

Zitat:

@TomiRaider schrieb am 20. Oktober 2020 um 16:53:08 Uhr:

Das stimmt so nicht ganz, es gibt Fahrzeuge bei denen die äußeren Sitze nach vorne bzw. hinten verschoben und auch ausgebaut werden können, C-Max Bj. 2015 haben wir in der Familie.

Bei meinem C-Max Grand ist es wie bei dir beschrieben.

Das stimmt so schon, da es hier um den Grand geht.

Beim kompakten C-Max können die Sitze einzeln einfach ausgebaut werden, haben sogar einen Tragegriff. Das hat auch da nichts mit dem Sitzsystem "Komfort" zu tun sondern ist bei allen Ausstattungen so. Das Sitzsystem sorgt lediglich dafür, daß bei nach hinten geklapptem oder ausgebauten mittleren Sitz die äußeren nach innen hinten verschoben werden können. Aus dem kompakten 5-Sitzer wird dann also ein 4-Sitzer mit evtl. noch verkleinertem Kofferraum.

Moin,

Zitat:

@der.bazi schrieb am 21. Oktober 2020 um 00:57:02 Uhr:

Ich würde ggf. das KBA kontaktieren, da Sitze ja sicherheitsrelevant sind.

Gruß, der.bazi

Kontaktierst Du auch gleich das KBA, wenn Deine Bremsen oder Deine Lenkung ein Problem haben?

Deine Antwort
Ähnliche Themen